Bei allen Konzerten von Rammstein: Mit dieser Vorband hat keiner gerechnet!

Berlin - Am Montag geht sie los, die gigantische Stadion-Tour von Rammstein. Zunächst spielen die Berliner am Montag (27. Mai) in Gelsenkirchen. Doch wer öffnet als Support eigentlich die Bühne für Till Lindemann und Kollegen?

So richtig feiern die Fans die Band nicht, die Till Lindemanns Bühne aufwärmen soll.
So richtig feiern die Fans die Band nicht, die Till Lindemanns Bühne aufwärmen soll.

Genau das gab die Band kürzlich über ihren Facebook Account bekannt. Und der Name der Vorband überrascht, denn so gut wie niemand dürfte ihn vorher schon einmal gehört haben!

"Jatekok" sind ein Duo aus Frankreich und die beiden Damen werden Rammsteins Album "Klavier" vierhändig auf zwei Pianos spielen.

Ob das den Fans gefällt? Auf Facebook zeigen die Rammstein-Jünger eher gemischte Gefühle: "Sigbjørn Johnsen Nordvik" beispielsweise empfindet das Piano-Duo eher als falsche Wahl: "Wenn das ein Scherz ist, dann ist es ein wirklich schlechter!! Ich bin mir sicher, die beiden sind großartige Musikerinnen, aber wenn ich auf ein Metal-Konzert gehe, dann erwarte ich, dass auch alle Bands Metal spielen!!!" Aus dem Englischen übersetzt

"Andreas Soundmacher" kommentierte die Neuigkeiten so: "Das hört sich ja grauenvoll an, hört mal rein bei YouTube". Viele Fans haben große Sorgen, dass "Jatekok" es nicht schaffen werden, so richtig für Rammstein anzuheizen: "Wollen die uns zu Einschlafen bringen, bevor sie auftreten?" Schreibt "Victoria Cole" auf Facebook dazu. Aus dem Englischen übersetzt

Für das Piano-Duo "Jatekok" dürfte die Tour auf jeden Fall ein ordentlicher Sprung auf der Karriereleiter sein: Bisher haben sie auf Spotify deutlich unter 1.000 monatliche Hörer, auf Facebook keine 2.000 Fans. Wie die beiden klingen, könnt ihr in diesem Video hören.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0