"Bitch!": Was zeigt Rapper Gzuz hier so stolz in die Kamera?

Hamburg - Vor einem Monat wurde er ihm entzogen: Jetzt scheint der Rapper Gzuz ziemlich stolz auf seinen Führerschein zu sein. Grund genug, ihn bei Instagram mit 1,2 Millionen Fans zu teilen.

Rapper Gzuz zeigt seinen Führerschein.
Rapper Gzuz zeigt seinen Führerschein.

Denn vor etwa einem Monat hatte er seinen Führerschein abgeben müssen. Wie die Polizei damals gegenüber TAG24 bestätigte, stoppten ihn die Beamten in einem Mercedes CL 500 wegen seiner auffälligen Fahrweise.

Ein erster Drogenschnelltest fiel positiv aus. Die Konsequenz: Gzuz musste für eine Blutprobe mit auf die Wache. Der Führerschein wurde eingezogen und eine Anzeige angefertigt.

Wenige Stunden später feierte der Sänger mit seinen Fans beim Tour-Finale der 187 Strassenbande in der BarclayCard Arena.

Jetzt verkündete der Sänger in einer Story bei Instagram: "Hier nochmal für die einschlägigen Hamburger Tageszeitungen, die mich des Fahrens ohne Führerschein bezichtigt haben: Es war eine Ente, eine Fehlmeldung."

Seinen Führerschein, den er mittlerweile offensichtlich zurückbekommen hat, zeigt er dabei in die Kamera und pöbelt: "Ich habe meinen Führerschein nie verloren, Halle voll, Lappen da. Bitch!"

Wenig später zeigt er ihn auch noch einmal in der Story von Rapper-Kollege Bonez MC, der kommentiert "Gzuz hat seinen Lappen wieder!"

Auch die Morgenpost berichtet, dass der Rapper mit dem Vorwurf der Fehlmeldung den offiziellen Angaben der Polizei widerspricht. Und womöglich auch gleich wieder ins Fettnäppchen tritt: Sei er doch gerade erst aus einem Kalifornien-Urlaub zurück, bei dem er (selbstverständlich dokumentiert auf Instagram) regelmäßig am Steuer gesessen habe.

Denn ob Gzuz seinen Führerschein zu diesem Zeitpunkt auch schon zurück hatte, ist fraglich.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0