Wenn das Auto zur Waffe wird: Was geht in Rasern vor? 3.666
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? Top
Sex bei "Bachelor in Paradise": Unter der Decke geht's heiß her Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 5.641 Anzeige
Kind (9) bricht Uni-Studium ab: Das ist der absurde Grund Top
3.666

Wenn das Auto zur Waffe wird: Was geht in Rasern vor?

Verkehrspsychologe erklärt rasende Autofahrer

Raserunfälle töten jedes Jahr Hunderte Menschen. Warum fahren so viele Menschen zu schnell oder schätzen ihre Geschwindigkeit falsch ein?

München - Bruchteile einer Sekunde können über Leben oder Tod entscheiden. Ist ein Auto mit 180 Stundenkilometern auf einer Straße unterwegs und der Fahrer hat nicht die volle Kontrolle, wird es vom Transportmittel zur Waffe. In vielen Fällen mit tödlichem Ausgang. 176 Menschen sind laut Statistischem Landesamt bei Unfällen wegen zu hoher oder nicht angepasster Geschwindigkeit im Jahr 2018 allein in Bayern ums Leben gekommen, 64 im ersten Halbjahr 2019.

Ein zerstörtes Fahrzeugwrack steht an einer Unfallstelle. (Symbolbild)
Ein zerstörtes Fahrzeugwrack steht an einer Unfallstelle. (Symbolbild)

Mitte November raste ein 34-Jähriger in München mit seinem Auto in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger starb kurz darauf.

Wenige Tage später verurteilte das Landgericht Deggendorf zwei Männer nach einen tödlichen Raser-Unfall im Bayerischen Wald zu je fünf Jahren Haft.

Vergangene Woche verhängte das Amtsgericht München eine vierjährige Haftstrafe gegen einen 62-Jährigen, der fast ungebremst in ein Auto gerast war. Drei Menschen starben.

Auf der Autobahn 8 bei Fürstenfeldbruck lieferten sich jüngst zwei Autofahrer mutmaßlich ein Rennen mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde. Es endete in einem Unfall mit drei Verletzten.

Und am Sonntag wurde eine Gehörlose in Würzburg von einem Auto erfasst, als sie die Straße überquerte. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen einen 20-Jährigen, der mutmaßlich bei einem illegalen Rennen eine rote Ampel ignoriert hatte.

Die Meldungen scheinen sich zu häufen.

Verkehrspsychologe erklärt Raser

Menschen halten in München eine Mahnwache für den bei dem Raserunfall getöteten 14-jährigen Jungen.
Menschen halten in München eine Mahnwache für den bei dem Raserunfall getöteten 14-jährigen Jungen.

Dass viele Menschen ihr Auto bei solch hohen Geschwindigkeiten nicht mehr zu hundert Prozent kontrollieren können, davon ist Thomas Wagner überzeugt. Er ist Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie und beschäftigt sich seit Jahren mit Rasern.

"Diese Menschen brettern über die Autobahn und schätzen das als beherrschbar ein. Das Gegenteil ist der Fall", sagt Wagner. Für die Dekra entscheidet er über die Fahrtauglichkeit von Verkehrssündern.

Raser teilt er in zwei Gruppen ein. Zum einen Menschen mit laut Wagner "geschwindigkeitsaffiner Fahrweise", und Menschen, die Rasen als Wettbewerb begreifen. Eines sei beiden Gruppen gemein: "Sie unterschätzen die Gefahr und überschätzen ihre eigene Kompetenz, mit hohen Geschwindigkeiten umgehen zu können", sagt Wagner.

Die erste Gruppe sei dabei um einiges größer als die zweite. Diese Menschen zeigten eine generelle Sorglosigkeit und legten Verkehrsregeln großzügig aus.

"Sie stellen ihr unmittelbares Mobilitätsbedürfnis in den Mittelpunkt und gehen davon aus, dass sie kaum entdeckt werden, wenn sie zu schnell unterwegs sind", so Wagner. Strafen als Konsequenz würden als zu lasch erachtet, sagt der Experte.

Paragraf 315d soll Raser abschrecken

Bayern, Rosenheim: Hier starben im Jahr 2016 zwei junge Frauen. Zwei Autofahrer wurden danach wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.
Bayern, Rosenheim: Hier starben im Jahr 2016 zwei junge Frauen. Zwei Autofahrer wurden danach wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

Doch für Wagner spielt die zweite Gruppe eine entscheidende Rolle: Menschen, die Rasen als Wettbewerb begreifen.

"Diesen Menschen geht es um Anerkennung und einen positiven Stellenwert in der sozialen Gruppe, in der sie sich aufhalten." Dies holten sie sich bei Rennen. "Egal ob gegen einen oder mehrere Gegner oder nur gegen sich selbst und die eigene Uhr."

Begünstigt würden solche Rennen zunehmend durch neue Formen der Automiete über das Internet, sagt Wagner. Dort sind PS-starke Autos über Carsharing-Anbieter für eine Kurzzeitmiete inzwischen verhältnismäßig einfach verfügbar.

Raserunfälle sind zudem vor allem ein von jungen Männern verursachtes Problem. Bei Unfällen mit Verletzten wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in Bayern waren in den Jahren 2017 und 2018 fast drei Viertel (72 Prozent) der Fahrer männlich. Etwa jeder Fünfte (21 Prozent) war zwischen 25 und 35 Jahren alt, wie aus den Verkehrsunfallstatistiken des Landesamts hervorgeht.

Um gegen illegale Autorennen strenger vorgehen zu können, wurde im Oktober 2017 ein neuer Straftatbestand eingeführt. Paragraf 315d des Strafgesetzbuchs stellt "verbotene Kraftfahrzeugrennen" unter Strafe.

Schon im ersten Jahr nach der Einführung verurteilten bayerische Gerichte 40 Menschen wegen der Teilnahme an illegalen Autorennen, wie Justizminister Georg Eisenreich (CSU) jüngst mitteilte.

Fotos: Josef Reisner/dpa , Lino Mirgeler/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 61.199 Anzeige
"Prince Charming"-Halbfinale: "Haben sich den Penis gegenseitig in den Mund genommen" Top
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.113 Anzeige
Männer randalieren in Notaufnahme: Wachmann verletzt Neu
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.638 Anzeige
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp Neu
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht Neu
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück Neu
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen Neu
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! Neu
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus Neu
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto Neu
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot Neu
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet Neu
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg Neu
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" Neu
Mehrere Frauen entführt und sexuell misshandelt: Zwei Männer vor Gericht Neu
Kann eine Gehirnerschütterung beim Sport bald besser erkannt werden? Neu
Das ging schnell: Youtube-Star Bibi zeigt dicken Babybauch! Neu
ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" Neu
Dieser Hund sollte sterben, weil Frauchen umziehen wollte Neu
Polizei will Auto auf A4 kontrollieren, dann ereignet sich spektakuläre Verfolgungsjagd Neu
Zerstückelte Frauenleiche! Grausame Horror-Tat wird vor Gericht verhandelt Neu
St. Pauli-Duschgel lässt Fans vor Wut schäumen: "Schaut lieber auf die Tabelle" Neu
Heftiger Beef zwischen Bushido und Fler: Jetzt geht's vor Gericht! Neu
Übler Verrat bei GZSZ: Philip schmeißt Nihat raus! Neu
Kopfschuss-Mord an Georgier: Regierungsnahe widersprechen Putin Neu
Mann kauft Kleid von Lady Di, doch seine Frau will es nicht mehr haben Neu
Welche Beauty gewährt uns hier so tiefe Einblicke? Neu
Aus diesem Grund spendet ein Zwilling seinem Bruder einen Hoden 485
Kokain-Verschwörung: Nahm ein ranghoher Minister Schmiergeld von Drogenboss "El Chapo" an? 343
Schock für Besitzer: Hund stürzt von 12 Meter hoher Klippe 471
Horror-Tat in Augsburg: Wird die Jugend in Deutschland krimineller? 363
Zitter-Sieg: BVB gewinnt und zieht ins CL-Achtelfinale ein 1.256
"Radioaktiv"-Zeichen auf mehreren Paketen ohne Adresse: Großalarm! 4.079
Sturzgeburt auf dem Klo: Wirtin verweigert Frau jegliche Hilfe! 9.569
Tim Mälzer: Starkoch muss Restaurant "Bullerei" schließen! 43.818
Lufthansa muss New-York-Flug nach vier Stunden abbrechen 4.334
IT-Panne bei Sparkassen: Mehrere Zehntausend Kunden betroffen? 3.113
Gewalt durch Migranten: Boris Palmer zur Horror-Tat von Augsburg 20.193
Lebensgefahr! Horror-Fund in Supermarkt sorgt für Aufregung 9.347
Frau unterzieht sich mehreren OPs, um die dickste Vagina aller Zeiten zu bekommen 8.561
Fuß in die A****ritze stecken: Bett-Zoff bei Daniela Katzenberger und Mama Iris Klein 4.160
Fritz von Weizsäcker getötet: Polizei sucht weitere Zeugen 871
Rache an FC Bayern: Gelingt Tottenham mit José Mourinho die große Revanche? 209
Horror beim Geld-Abheben: Bewaffnete Räuber stürmen Bank-Filiale 4.557
Vermisste Katze wartet ganze Nacht auf Besitzerin am Bahnhof 4.465