Massenkarambolage auf der A3: Fliegende Ladung und jede Menge Lkws

Neu

Warum muss Fußballer Aubameyang vor Gericht?

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.753
Anzeige

Passant eilt schwer verletzter Frau zu Hilfe: Das bereut er bitter

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.442
Anzeige
6.040

Rassismus im Conne Island? Jetzt wehrt sich die Club-Leitung

Das Conne Island wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe nach dem Rauswurf eines Libyers am Wochenende. #conneisland
Das "Conne Island" setzt sich seit Jahren gegen antisemitisches, rassistisches und anderweitig diskriminierendes Verhalten ein.
Das "Conne Island" setzt sich seit Jahren gegen antisemitisches, rassistisches und anderweitig diskriminierendes Verhalten ein.

Leipzig - Nach dem Rauswurf eines mutmaßlichen Grapschers am Wochenende, wehrt sich das Conne Island gegen Rassismus-Vorwürfe der Leipziger Polizei. Diese hätten in ihrer Meldung den Vorfall im Club verharmlost.

Das Conne Island nimmt in einer am Dienstag veröffentlichten Stellungnahme direkten Bezug auf den Bericht der Polizei zum Vorfall am Wochenende.

"Eine Frau wurde Opfer eines Übergriffs. Sie hat den Mut, den Vorfall zu melden. Die Conne Island-Security reagiert darauf, macht vom Hausrecht Gebrauch, um somit nicht nur die Betroffene sondern auch weitere Personen zu schützen. Und die Polizei hat nichts Besseres zu tun, als den Täter zurück ins Conne Island zu geleiten. Dieses Vorgehen, insbesondere aber die Berichterstattung der Polizei, kritisieren wir stark", so Geschäftsführerin Tanja Rußack.

Der Club betonte, dass der 31-Jährige Libyer Hausverbot erhielt, weil er eine Frau sexuell belästigte und gewalttätig wurde und nicht aufgrund seiner Hautfarbe. Das Ausmaß der Bewertung und die Polemik des betreffenden Berichts überstiegen eindeutig die Kompetenzen der Polizei. Sie verwendeten den Rassismusbegriff für ein Geschehnis, das nicht rassistisch geprägt gewesen sei, so Rußlack weiter.

Die Polizei war nach eigenen Angaben von Zeugen des Vorfalls im Conne Island gerufen worden (TAG24 berichtete). Andere Zeugen hätten angegeben, der mutmaßliche Grapscher sei nach seinem Rauswurf von vier oder fünf Männern verfolgt worden. Diese stellten dem Mann ein Bein, erst danach habe er Gegenstände geworfen.

Der Libyer war später mit den Beamten zum Conne Island zurückgekehrt, um seine Jacke zu holen. Als die Polizei sich die Räume des Clubs ansehen wollte, wurde sie von den Anwesenden und Mitarbeitern äußerst unfreundlich empfangen, hieß es im Bericht. So sollen die Beamten unter anderem als "Bullen" bezeichnet worden sein.

In ihrem Bericht kommentierte die Leipziger Polizei die Ereignisse im Conne Island mit den folgenden Worten: "Rassismus ist jetzt vielleicht schon weit jenseits der gesellschaftlichen Mitte anzutreffen."

Fotos: Screenshot/Facebook

Explosionsgefahr! Laster rast ungebremst auf Stauende

Neu

Eurowings disst Ryanair, doch das geht nach hinten los

Neu

Für diese Partei legt sich Rock-Röhre Nina Hagen ins Zeug

Neu

Polizistin wird aus dem Dienst gemobbt: Das lässt sie sich nicht bieten

Neu

Flüchtlings-Beauftragter wirbt für Familien-Nachzug von Flüchtlingen

Neu

Berlins Bürgermeister beerbt Präsident Steinmeier... wenn er mal nicht kann

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

87.362
Anzeige

Penis-Skandal! Netflix streicht "Biene Maja" aus dem Programm

Neu

"Geh doch wieder in den Puff": Großkreutz von Gegner verbal attackiert

Neu

Burka-Verbot: Ein Millionär will sämtliche Geldstrafen übernehmen

Neu

Rausch-Fahrer verletzt Mutter und Kind schwer: Not-OP!

Neu

Junge (7) will allein mit dem Zug zum Zoo fahren

Neu

Mann von Transporter fast zu Tode gefahren

Neu

Zwei der vermissten Flüchtlinge wurden in Berlin gefunden

Neu

Viren-Alarm! Immer mehr Menschen in Berliner Kliniken eingeliefert

Neu

Typ macht sich über diese Frau lustig, die Reaktionen sind großartig

Neu

Welche witzigen Knollennasen werden denn hier ausgestellt?

Neu

37-Jähriger schießt Tochter von Ex-Freundin ins Gesicht: tot!

Neu

Mann starb, weil er Brandstifterin noch retten wollte

1.409

Heftige Vorwürfe: Ist Schröders Neue Schuld am Ehe-Aus mit Doris?

1.451

Warum ertrank die schöne Diane R. wirklich in der Ostsee?

4.748

Feuerwehr kämpft gegen Großbrand in Obsthalle

127

Schrecklicher Unfall! Frau von Tram totgefahren

3.284

26-Jähriger wählt mehrfach Notruf, weil Polizisten sein "Gras" einkassierten

983

Hier treibt ein tonnenschwerer Eisberg auf das Meer hinaus

1.964

Mann steckt Zahnstocher in Sitze: Jetzt droht ihm Gefängnis

1.618

Beziehung mit Sophia Thomalla? Jetzt spricht Gavin Rossdale

2.170

Trotz Ausbildung und Integration: Flüchtling soll abgeschoben werden

440

Legte Augenarzt halbblinder Frau ein AfD-Formular zur Unterschrift vor?

1.374

Terrorverdächtiger Flüchtling kann wohl abgeschoben werden

1.414

Welche wichtige Botschaft hinter diesem Arsch-Foto steckt!

3.066

Blaskapelle sorgt für Nazi-Skandal auf Oktoberfest

5.992

Drama! Hier wird eine GZSZ-Schauspielerin geschlagen

3.427

Was macht ein Auto dieser deutschen Firma im Ed-Sheeran-Video?

2.188

Eine Woche vermisst: Junger Mann tot aus Fluss geborgen

9.353

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin

579

Nachbarn nach Abschiebe-Drama entsetzt! So erlebten sie die fünfköpfige Familie

7.612

Nach Ehe-Eklat mit Josef! Riesige Überraschung für Narumol

7.679

Unbekannter schickt Gift-Brief an Göring-Eckardt!

1.483

Diese sexy Anzeige hat einen ernsten Hintergrund

3.195

Pop-Star verrät Sex-Geheimnis auf der IAA

1.569

Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft werden

44.616

Kampf gegen Abschiebung! Asylbewerber klettert auf Rheinbrücke

2.972

Sie wollte sich umbringen: Krasses Geständnis von Ilka Bessin

5.356

Gehbehinderte Rentnerin sammelt eine Pfandflasche, nun geht es ihr an den Kragen

7.572

Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

4.395

Frau setzt sich Kontaktlinsen ein, 30 Minuten später verspürt sie höllische Schmerzen

1.932

Pädophiler Straftäter: Per WhatsApp zum Missbrauch verabredet

4.070

Geiselnahme und Misshandlung! Ärztin wurde für Rentner zum Alptraum

2.112

Feuerwehr in Aufregung: Radioaktiver Gegenstand entdeckt

7.571
Update

43-Jähriger schneidet eigenem Vater von hinten die Kehle durch

5.416
Update

Nach schwerem Erdbeben: Zahl der Todesopfer weiter gestiegen

564

Student stellt sich als Bürgermeister auf, nun steht er vor Gericht

1.773

Drei Männer feiern laute Party: Gefängnis!

1.370