Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
Top
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
1.986
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
4.036
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
2.398
3.404

Polizeipräsident nach Rassismus-Vorwürfen: "Meine Polizei macht eine gute Arbeit"

Ging die Leipziger Polizei am Wochenende nur so rabiat gegen zwei Kameruner vor, weil diese eine dunkle Hautfarbe haben? Der Polizeipräsident bestreitet das.
In Sachsen soll die Prognose-Software die Polizei dabei unterstützen, Einbrecher zu schnappen. (Symbolbild)
In Sachsen soll die Prognose-Software die Polizei dabei unterstützen, Einbrecher zu schnappen. (Symbolbild)

Leipzig - Das zweite Mal innerhalb weniger Wochen muss sich die Leipziger Polizei Rassismus-Vorwürfen stellen. Doch diese wollen die Beamten nicht auf sich sitzen lassen.

Am Samstagabend wurden die Polizisten zu einer Kindertagesstätte in der Hahnemannstraße in Leipzig-Lindenau gerufen. Nachbarn hatten festgestellt, dass sich dort auch nach 21 Uhr noch Personen aufhalten - eine ungewöhnliche Zeit für Besuche in einer Kita.

Umgehend machten sich die Beamten auf den Weg. An dem besagten Haus angekommen, klopften sie an die Tür, denn sie hatten festgestellt, dass in der Kita tatsächlich Licht brannte. Auch Personen konnten die Ordnungshüter von außen sehen. Doch auf das Klopfen an der Tür und die Rufe "Polizei! Aufmachen!" reagierte niemand. Die Polizei nahm infolge dessen an, dass es sich bei den Menschen in der Kita um Einbrecher handelt (TAG24 berichtete).

Nach ein paar Minuten wurde die Tür nun endlich geöffnet. Vor den Polizisten standen zwei Männer. Einer von ihnen kam der Aufforderung nach, sich auszuweisen. Der zweite Mann sei laut Aussagen der Polizisten "verbal aggressiv" geworden und habe sich geweigert, einen Ausweis vorzuzeigen. Da dieser Mann "zunehmend handgreiflich" geworden sein soll, wurden ihm Handfesseln angelegt.

Nach einigen Untersuchungen war klar: Bei den beiden Männern handelte es sich um Gäste einer Konferenz in Leipzig. Die Kindertageseinrichtung war ihnen als Übernachtungsmöglichkeit angeboten worden.

Eine Bekannte der Tagesmutter kam hinzu und warf den Polizisten vor, doch nur hier zu sein, weil die Männer "dunkelhäutig" seien. Handelten die Beamten etwa aus rassistischen Motiven?

Bernd Merbitz, Präsident der Leipziger Polizei, ist wütend über die Vorwürfe, die seinen Kollegen gemacht werden.
Bernd Merbitz, Präsident der Leipziger Polizei, ist wütend über die Vorwürfe, die seinen Kollegen gemacht werden.

Bereits vor zwei Wochen musste die Leipziger Polizei sich wegen ähnlicher Vorwürfe rechtfertigen (TAG24 berichtete).

Damals wurde eine Pressemitteilung über einen kriminell gewordenen Ausländer in wertendem Ton verfasst, woraufhin sich die sächsische Polizei in aller Öffentlichkeit entschuldigte. Ist auch im Falle der beiden in der Kita übernachtenden Männer eine Entschuldigung fällig?

Eine Erklärung, so dachte die Pressestelle, ist auf jeden Fall vonnöten. Darum erklärte ein Polizeisprecher am Dienstag in einer offiziellen Mitteilung:

"Die erwähnte Konferenz 'Selbstbestimmt und solidarisch! Konferenz zu Migration, Entwicklung und ökonomischen Krise', welche über drei Tage stattfand, war der Polizeidirektion Leipzig, nicht bekannt. Üblicherweise werden die Polizeireviere über derartige Veranstaltungen in Kenntnis gesetzt. Außerdem ist es üblich, dass bei einer großen Zahl an Übernachtungsgästen, welche dezentral in verschiedensten Einrichtungen (z.B. Turnhallen/Kindergärten oder Schulen) übernachten, die Polizei in Kenntnis zu setzen, um derartige Unannehmlichkeiten zu vermeiden."

Nach den heftigen Vorwürfen, die Polizei habe im Falle der Übernachtungsgäste nur so strikt durchgegriffen, weil die verdächtigen Männer eine dunkle Hautfarbe haben, meldet sich auch Polizeipräsident Bernd Merbitz zu Wort:

"Ich verwahre mich entschieden dagegen, dass meine Polizei als „rassistisch“ in diesem Zusammenhang dargestellt wird. Zu einer Demokratie gehört es, beide Seiten anzuhören. Eine Stigmatisierung der Polizei ist eine Unverschämtheit. Das ist Stimmungsmache", sagt er.

"Warum hat man die Polizei über eine derartige Veranstaltung, welche ich für sehr bedeutsam halte, nicht informiert? Kann man es einem Bürger verübeln, welcher über Notruf die Polizei verständigt, wenn Personen zu ungewöhnlicher Zeit in einer Kindertagesstätte sind? Der Verdacht einer Straftat lag nahe. Was wäre, wenn die Polizei nicht reagiert hätte? Die Maßnahme wurde nach Klärung sofort abgebrochen. Deshalb sollten Polizisten Rassisten sein? Meine Polizei macht eine gute Arbeit. Überlegen Sie, was Sie mit einer solchen Aussage für Schaden angerichtet haben. Hätten Sie doch das Gespräch mit mir gesucht. Nein, erst einmal die Polizei verurteilen. So geht das nicht. Dafür habe ich kein Verständnis!"

Diese Worte sind wohl vor allem an den "Initiativkreis: Menschen.Würdig." gerichtet. Dessen Mitglieder hatten die Polizeiaktion am Samstag in einer offiziellen Stellungnahme als rassistisch verunglimpft.

Fotos: DPA

Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
10.807
Update
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.145
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.509
Anzeige
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.461
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
29.897
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
4.174
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
350
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
843
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
1.925
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
2.531
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
3.910
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.410
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
7.859
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
2.667
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
1.914
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.347
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
1.951
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
4.217
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
5.214
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
2.112
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
6.634
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
885
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
1.066
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
4.504
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.384
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
3.518
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
2.961
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
2.265
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
4.349
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
420
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
5.205
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.699
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
763
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.876
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
2.298
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
5.086
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
3.656
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
77
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
5.771
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
2.491
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.375
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
3.031
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
3.109
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
3.951
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
2.113
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
3.244
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
105
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
859
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
4.478
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
2.103
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
2.284
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
3.809
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
1.636
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
2.136