Oma und Enkel tot: Heute fällt das Urteil gegen den Raser! 242
Neuer Job als RTL-Moderator: Bekommt Oliver Pocher eine eigene Show? Top
"Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler ist tot Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 25.560 Anzeige
Feuerwehrmann in Augsburg getötet: Frau muss zusehen Top
242

Oma und Enkel tot: Heute fällt das Urteil gegen den Raser!

Nach tödlichem Unfall in Gaggenau: Fahrer soll vom Unfallort geflüchtet sein

Nach einem tödlichen Unfall in Gaggenau (Baden-Württemberg) wird am Freitag das Urteil erwartet.

Rastatt - Nach dem Tod einer Frau und ihres kleinen Enkels bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Baden-Württemberg wird am Freitag (9 Uhr) das Urteil gegen den Autofahrer erwartet.

Markierungen an der Unfallstelle in Gaggenau.
Markierungen an der Unfallstelle in Gaggenau.

Er soll nach dem fatalen Unglück in Gaggenau (Kreis Rastatt) geflüchtet sein, ohne sich um die beiden Schwerstverletzten zu kümmern.

Der 48-Jährige hatte zum Prozessauftakt vor dem Amtsgericht Rastatt bereits eingeräumt, Oma und Enkel überfahren zu haben. Zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes habe er aber nicht realisiert, dass er Menschen erfasst hatte.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, sich nach einem Gaststättenbesuch betrunken und bekifft hinter das Steuer gesetzt zu haben. Minuten später kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg - und erfasste die Frau, die dort gerade mit dem im Kinderwagen liegenden Kind spazieren ging.

Angeklagt ist der 48-Jährige unter anderem wegen fahrlässiger Tötung sowie Fahrerflucht und Drogenbesitzes (Az.: 11 Ls 301 Js 9879/18).

Blumen, Kerzen und Plüschtiere zeugen von der Anteilnahme der Menschen an dem tragischen Unfall.
Blumen, Kerzen und Plüschtiere zeugen von der Anteilnahme der Menschen an dem tragischen Unfall.

Mehr als zwei Jahre Haft gefordert

Update 10.15 Uhr: Im Prozess um einen 48-Jährigen, der eine Frau und deren Enkel totgefahren haben und dann geflüchtet sein soll, hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von zwei Jahren und vier Monaten gefordert. "Sie waren massiv alkoholisiert, und das war Ihnen auch klar", sagte der Staatsanwalt am Freitag vor dem Amtsgericht Rastatt direkt an den Angeklagten gerichtet.

Dem Mann wird vorgeworfen, die 54-Jährige und das im Kinderwagen liegende, sieben Monate alte Baby betrunken überfahren zu haben. Beide waren nicht mehr zu retten. Das Urteil wird am Mittag erwartet.

Die Frau starb unmittelbar nach dem fatalen Zusammenstoß im Juli vergangenen Jahres in Gaggenau; der kleine Junge wenig später in einer Klinik. Der Angeklagte hatte bereits zum Prozessauftakt die Geschehnisse im Wesentlichen eingeräumt; die Erinnerung an den Unfall selbst fehle ihm aber. Er ist wegen fahrlässiger Tötung, Trunkenheit am Steuer und auch Drogenbesitzes angeklagt.

Sein Anwalt nannte im Plädoyer kein konkretes Strafmaß, betonte aber, dass sein Mandant zu der Tat stehe, sie bereue und eine Freiheitsstrafe ganz klar im Raum stehe. Er appellierte aber an die Richter, über eine Bewährungsstrafe nachzudenken. Der Angeklagte sagte in seinem letzten Wort mit tränenerstickter Stimme, er bereue die Tat und würde sie gerne rückgängig machen.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 32.019 Anzeige
Schwarzes BVB-Trikot geht durch die Decke: "Absoluter Wahnsinn" Top
25-Jaehriger randaliert in Wuppertal: Polizei erschießt Hammer-Mann Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Lecktücher und Kondome gratis? Häme im Netz für kuriosen Antrag auf SPD-Parteitag Top
Dein Horoskop: Das steht für Dich heute in den Sternen Top
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.720 Anzeige
187 Strassenbande: Polizei stürmt Konzert von Bonez MC und RAF Camora und nimmt Rapper fest! Neu
Kleiner Junge (6) aus zehntem Stock geworfen: Grund des Täters (18) schockiert Neu
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Heute wollen alle in diesen Markt! 2.040 Anzeige
Schauspiel-Ikone Uschi Glas mit 75 ganz entspannt: Vom sexy "Schätzchen" zum coolen "Großmütterchen" Neu
Ungewöhnliche Aktivität: Fitness-Armband überführt untreuen Freund Neu
Tödliches Drama auf A3: VW rast in Toyota, Mann über Straße geschleudert Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 1.795 Anzeige
Deutsche Stadt bringt Straßenschilder für Blinde an Neu
Star-Trek-Fans aufgepasst! Er lässt euch demnächst ganz ruhig schlafen Neu
Fernseher & Co.: Heute gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger 4.750 Anzeige
Therapie-Hund Doc Peppi hält Bibber-Patienten die Hand: Tierischer Beistand beim Zahnarzt Neu
Tierärztin gibt Job auf und wird Hutverkäuferin Neu
Perfides Spiel mit der Liebe: So locken Loverboys junge Frauen in die Prositution Neu
Horror-Tat in Augsburg: Ehefrau nicht vernehmungsfähig, Polizei kündigt Fahndung an Neu
Leichenfund im Rhein: Jetzt ist klar, was passierte Neu
Dreiste Diebe stehlen Therapie-Hund von autistischem Mädchen (11) Neu
Katja Krasavice stolz: "Ich zahle meiner Mutter ihre Schulden!" Neu
Riesenschlitten aus dem Vogtland hilft bald Russen in der Antarktis Neu
Horror-Unfall! 19-Jähriger tot, drei Teenager in Lebensgefahr 14.093
Sah aus wie eine Bombe: Verdächtiges Paket in Zugtoilette legt Hauptbahnhof lahm 2.037
TV-Fauxpas: Sportschau-Moderator Opdenhövel verrät Bayern-Ergebnis 10.599
Wenn Muslime zu Christen werden: Richter prüfen Aufrichtigkeit von Flüchtlingen 1.088
Künstler isst 120.000 Dollar teure Banane 809
Grünkohl: Die Vitaminbombe des Winters 408
N-Körbchen-Girl Amber: So hardcore ist sie in Wahrheit 1.526
Kassen-Automaten im Supermarkt: So wenig Menschen nutzen sie wirklich 1.316
Mann wirft Hund in Käfig in Fluss, dann taucht ein anderer Hund auf 2.099
Mann liegt blutüberströmt vor Supermarkt, Täter auf der Flucht 3.195
So sexy startet Bohlen-Seitensprung in den Tag 1.624
Welcher Star trägt hier plötzlich rosa Klamotten mit Bärchen drauf? 605
RB Leipzigs Nagelsmann nimmt sich Werner zur Brust: "Gibt Dinge, die wir besprechen werden" 2.600
Medizinisch selten: Welpe kommt grün auf die Welt, jetzt sieht er so aus 1.828
Melanie Müller: So hat die Mutterrolle die Dschungel-Queen verändert 660
Diese süßen Augen bleiben für immer zu: Baby-Giraffe Jazz ist tot 3.444
Brandkatastrophe in Indien fordert mindestens 43 Todesopfer 118
Schreckliches Drama: Kleines Mädchen (†5) stirbt kurz nach Weihnachtsfeier 3.606
"Toni, du bist einfach eine Schlampe": Liebes-Krise bei GZSZ? 1.372
Künstliche Intelligenz im Weltraum: Wie CIMON 2 den Mensch zum Mars begleiten könnte 84
Nach Serie von Brandstiftungen mit 15 zerstörten Autos: Mann festgenommen 4.674
Tödlicher Crash auf A99: Auto überschlägt sich, zwei Männer sterben in Wrack 2.403
Horror-Unfall: Frau rast gegen Baum, schwangere Beifahrerin stirbt 20.206
Fahrzeug in Schulklasse geschleudert: Lehrer tot, neun Kinder verletzt 3.361
Brachte Ex sie aus Heimtücke um? Frau stirbt nach Messerstichen 1.895
Edeka verbannt Feuerwerk aus seinen Regalen 8.060
Er spielte Rachels Vater: "Friends"-Star Ron Leibman gestorben 1.272