Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus Top Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps Top Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße Top Update Das wird spektakulär: Die Fakten zum Blutmond Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.709 Anzeige
99

Kölner Rat gedenkt getöteter Stadträtin

Marielle Franco war Stadträtin in Kölns Partnerstadt Rio de Janeiro in Brasilien

Die engagierte Politikerin wurde nur 38 Jahre alt. Bei dem Attentat wurde auch ihr Fahrer erschossen.

Köln / Rio de Janeiro - Schweigen im Kölner Rat: Für eine Minute gedachten die Ratsmitglieder in der Sitzung am Dienstag der in Rio de Janeiro erschossenen Politikerin Marielle Franco.

Marielle Franco (38) wurde Opfer eines Attentats.
Marielle Franco (38) wurde Opfer eines Attentats.

Marielle Franco (38) war Stadträtin in Rio de Janeiro, Kölns Partnerstadt in Brasilien. Die junge Frau mit den lockigen Haaren gehörte der linken Partei PSOL an.

Die Brasilianerin wurde am 14. März Opfer eines Mordanschlags. Sie wurde durch Schüsse getötet. Bei dem Attentat wurde auch ihr Fahrer getötet. Ermittler gehen von einem politischen Anschlag aus.

Eine mögliche Ursache für das tödliche Attentat: Wenige Tage vor ihrem Tod veröffentlichte sie einen Text, in dem sie die Militärpolizei für drei Morde an Jugendlichen in Favelas von Rio de Janeiro beschuldigte. Sie war Leiterin der Menschenrechtskommission, die seit Februar das Militär in Rio überwachen sollte.

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, schickte ihrem Kollegen in Rio de Janeiro einen Kondolenzbrief. "Ich war zutiefst schockiert über die Nachricht des Anschlags auf Stadträtin Marielle Franco und ihren Fahrer. Ich spreche Ihnen unser tief empfundenes Beileid aus", schrieb sie in den Brief.

Und weiter: "Der Rat der Stadt Köln verurteilt diesen brutalen und feigen Anschlag auf eine Frau, die für ihre Stadt gegen Diskriminierung und für Menschenrechte kämpfte. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Angehörigen, Freunden und Kollegen von Frau Franco, ihres Fahrers sowie bei allen Bürgerinnen und Bürgern von Rio de Janeiro."

In Gedenken an die beiden Opfer des Anschlags legte der Rat der Stadt Köln deshalb die Schweigeminute zu Beginn der Sitzung ein.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker gedachte der getöteten brasilianischen Stadträtin. (Archivbild)
Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker gedachte der getöteten brasilianischen Stadträtin. (Archivbild)

Fotos: DPA

Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel Top Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich Top
Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an Neu Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt Neu
Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal Neu Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" Neu 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund Neu Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER Neu Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.867 Anzeige Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück Neu Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune Neu Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! Neu Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg Neu Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? Neu Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet Neu Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets Neu Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.258 Anzeige Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag Neu Darum zeigt Bonnie Strange das Gesicht ihrer Tochter (noch) nicht! Neu Was macht Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt eigentlich heute? Neu Wegen Dürre noch ein Bach: Hier floss mal die Elbe! Neu Riesiger Fels kracht gegen Haus Neu Richter hat Gnade mit falschen "Modern Talking" Neu Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 2.473 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 5.340 Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 9.284 Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 16.491 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 6.871 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 874 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 4.062 Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 3.096 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 4.786 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 6.233 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.820 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 10.582 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 5.701 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 12.310 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.975 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 9.880 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.683 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 31.879 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 9.653 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.708 Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar 62.987 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 74.119 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 295 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.459 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.602