Endlich! Jetzt geht's im Dschungel um die Brust
Top
Streit wegen Mutter: Deshalb erstach Junge (15) seinen Mitschüler
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
1.911
Anzeige
Mehrere Verletzte: Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer abgebrochen
Top
1.057

Müssen die Rathaus-Mitarbeiter bald in einen Container?

Müssen die Rathaus-Mitarbeiter schon bald das Robotron-Gebäude verlassen?

Von Dirk Hein

Weil das Robotron-Gebäude wohl geräumt werden muss, überlegt die Stadt, ein 
Container-Rathaus zu bauen.
Weil das Robotron-Gebäude wohl geräumt werden muss, überlegt die Stadt, ein Container-Rathaus zu bauen.

Dresden - Der wahrscheinliche Abriss des Robotron-Eckgebäudes an der Grunaer Straße löst im Rathaus eine Lawine aus.

Bis zu 1300 Mitarbeiter haben perspektivisch kein Dach über dem Kopf. Die Lösung: Container und ein bis zu 200 Millionen Euro schweres Bauprogramm.

Laut verwaltungsinternen Papieren wird ab 2019 der Mietvertrag für das Robotron-Gebäude „vom Vermieter wahrscheinlich nicht mehr verlängert“ (TAG24 berichtete). 650 Mitarbeiter müssten demnach neu untergebracht werden.

Zusätzlich muss auch das eigentliche Rathaus am Külz-Ring dringend weiter saniert werden, auch um Brandschutzauflagen zu erfüllen.

Kostenpunkt: Bis zu 100 Millionen Euro. Zusammen mit den ohnehin geplanten 100 neuen Mitarbeitern muss die Verwaltung somit 1300 Mitarbeiter neu unterbringen.

Bereits 2019 könnte die Stadt mit 650 Mitarbeitern das Robotron-Gebäude räumen 
müssen.
Bereits 2019 könnte die Stadt mit 650 Mitarbeitern das Robotron-Gebäude räumen müssen.

Doch wo? Aktuell prüft die Stadt eine „Interimsunterbringung in mobilen Raumeinheiten“ - im Klartext Container - und sucht dafür freie Grundstücke. Alternativ schaut die Verwaltung, wo noch Büroräume angemietet werden können.

Zudem könnte die Rathaus-Sanierung soweit wie möglich geschoben werden.

Weil dennoch ein Standort wegfällt, wird unter Federführung von Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (40, Grüne) an einem, ebenfalls 100 Millionen Euro teuren Verwaltungsneubau auf dem Ferdinandplatz gearbeitet.

Bereits im Spätsommer soll der Stadtrat erste Entscheidungen treffen. Läuft alles nach Plan, entsteht so in den Gebäuden und im Ordnungsrathaus an der Theaterstraße bis 2030 Platz für bis zu 3900 Mitarbeiter.

Fotos: Imago, Petra Hornig

Deshalb könnte Mitglieder-Boom für SPD schnell zum Problem werden
Top
Abschiebe-Flug gestartet, aber die meisten Passagiere fehlten
Top
Leiche in Mehrfamilienhaus gefunden! Polizei im Großeinsatz
5.705
Update
Verlobung! TV-Hottie Tom Beck heiratet GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi
5.157
Er soll eine Frau umgebracht haben: Ruft die Polizei, wenn Ihr diesen Mann seht!
3.605
88-Jährige stirbt bei Autounfall auf Landstraße
3.923
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.546
Anzeige
Familiendrama! Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
2.198
Mieter wird gekündigt, dann greift er zur Holzlatte
1.247
Kleiderbügel löst Polizeieinsatz aus
636
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
32.333
Anzeige
Hansa-Rostock-Fans entern Kneipe, pinkeln in Küche und klauen Bier
4.281
Flüchtlinge attackieren Sicherheitsdienst und legen Feuer im Asylheim
7.451
Sie stach einen Jogger nieder! Polizei sucht diese gefährliche Messer-Frau
9.009
So sexy fährt Shirin David mal schnell zum Burger-Brater
6.216
Kanzlerin Merkel verrät den Narren ihren GroKo-Plan
761
Komplett frisiert: Rasender Rollator-Rentner von Polizei gestoppt
3.349
Deshalb werden jetzt Frischlinge gefangen und getötet
164
29-Jährige Mutter mit Kinderwagen von drei Sex-Tätern überfallen
16.362
Lkw kracht mit Schulbus zusammen: Etwa 100 Kinder verletzt!
1.823
"Augen zu und durch": Krasse Worte von Ingrid Steeger zur Vergewaltigung
5.239
"Langweilig", "Flopcamp"? Dschungel-Quoten sinken immer mehr
3.935
Als sie ein Selfie macht, passiert ein tragisches Unglück
25.174
Ein Toter nach Schüssen an Schule
1.996
Update
Privatdetektiv von Madeleine McCanns Eltern setzte kleines Mädchen als Lockvogel ein
2.513
Ex-Bundesliga-Profi eröffnet Sushi-Bar und die Stars stehen Schlange
1.508
Jede Hilfe kam zu spät: Hat Vater sein eigenes Baby getötet?
2.386
Mann tritt nach Hund, doch mit der Reaktion des Herrchens hat er nicht gerechnet
11.162
Muslimin konvertiert zum Christentum und muss dafür sterben
2.588
Massencrash! 17 Autos zerstört, 18 Menschen verletzt
3.863
Poser köpft Magnum-Champus und blamiert sich bis auf die Knochen
4.091
Das solltet Ihr auf dem Weg zur Arbeit nicht machen
1.886
AfD-Vorstandsmitglied konvertiert zum Islam
2.624
Update
Teenager wird Bein amputiert und der Fuß falsch herum angenäht
5.268
Fahndung: Diese Frau hat einen gutgläubigen Mann um 30.000 Euro betrogen
1.924
Student an Haltestelle brutal überfallen: Dieb muss in Knast
1.799
"Fat-Shaming": Fotografin macht ungefragt dickes Paar dünn
3.852
Tragisches Unglück! Sprengsatz verletzt Männer schwer
3.095
Schlag gegen rechtsextreme Zelle: Sollten mit diesen Waffen Ausländer angegriffen werden?
4.054
Kanal-Arbeiter wird von Zug erfasst und stirbt
1.188
Junge von Mitschüler getötet: Eine Schule im Ausnahmezustand
7.909
Weltgrößte Süßwaren-Messe startet: Werden Naschereien bald teurer?
710
Drittliga-Profis vor Gericht! Haben sie versucht ein Spiel zu manipulieren?
1.668
Nach Sonnenbrand-Shitstorm: Janni und Peer nehmen es mit Humor
1.446
Dieser Mega-Star kommt für Deutschland-Show nach Berlin
188
Kinder legen Feuer im Krankenhaus, der Grund ist nicht zu fassen
4.708
Nach Leichenfund in Rathenow: Hat die Polizei eine heiße Spur?
2.397
4 Tote bei Trainingsflug: Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen
5.583
Update
Sie kam vom Wochenende nicht zurück! Kleines Mädchen (3) vom eigenen Vater getötet
79.473
Tote Frau in Wohnung gefunden: 31-jähriger Nachbar wird gesucht
4.260
Frau springt ins Gleisbett und bremst 16 Züge aus!
1.424
Polizei veröffentlicht Video: So nutzen Autofahrer dreist die Rettungsgasse
1.618
Weniger Inhalt, dafür mehr Zucker: Das ist die Mogelpackung des Jahres 2017!
1.266
Apotheker macht schreckliche Entdeckung: Explosionsgefahr in Apotheke
3.017
Update