Rom macht Druck: Merkel zieht Asyl-Entwurf zurück Top Update Bestätigt! Julian Nagelsmann wird Trainer von RB Leipzig Top Immer mehr Menschen müssen wegen Aggro-Mücken zum Arzt Top FDP-Chef Christian Lindner darf jetzt zur Waffe greifen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.320 Anzeige
5.313

Dresden verdient Millionen mit unseren Parkgebühren, aber...

Dresden - 7,83 Millionen Euro hat Dresden letztes Jahr allein mit Parkgebühren eingenommen. Was nach reichlich Geld klingt, ist eigentlich viel zu wenig. Kaum zu glauben: Die Stadt blieb damit weit unter Plan.
Seit elf Jahren wurden die Parkgebühren in Dresden nicht erhöht. Dabei soll es bleiben.
Seit elf Jahren wurden die Parkgebühren in Dresden nicht erhöht. Dabei soll es bleiben.

Von Dirk Hein

Dresden - 7,83 Millionen Euro hat Dresden letztes Jahr allein mit Parkgebühren eingenommen. Was nach reichlich Geld klingt, ist eigentlich viel zu wenig. Kaum zu glauben: Die Stadt blieb damit weit unter Plan.

Über Jahre galten die Einnahmen durch städtische Parktickets als sichere Bank. Wurden so 2012 etwa 6,8 Millionen Euro ins Stadtsäckel gespült, waren es 2013 satte 7,2 Millionen Euro und 2014 gar 7,8 Millionen Euro. Das ergab jetzt eine Anfrage von Linken-Chef André Schollbach (37).

Vor diesem Hintergrund hatten Linke, Grüne und SPD bei der Aufstellung des aktuellen Doppelhaushaltes mit weiter sprudelnden Einnahmen gerechnet und vom Straßen- und Tiefbauamt die Zielmarke von 8,5 Millionen Euro eingefordert.

Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes, ist für die kommunalen Parkplätze verantwortlich.
Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes, ist für die kommunalen Parkplätze verantwortlich.

Doch daraus wird nichts.

2015 blieben die Einnahmen nahezu konstant. Lediglich 28.000 Euro mehr wurden über das gesamte Jahr in die 415 Parkscheinautomaten gesteckt.

Der wichtigste Grund dafür: Trotz immer neuer kostenpflichtiger Parkzonen bleibt die Gesamtzahl aller öffentliche Parkplätze konstant. Alleine rund um den Postplatz sind über 260 kommunale Stellflächen durch den Verkauf städtischer Grundstücke weggefallen.

Die Stadt will daran nichts ändern. „Im öffentlichen Verkehrsraum sind keine Maßnahmen zur Kompensierung geplant“, so Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Eine gute Nachricht gibt es dennoch. Die immer seltener werdenen Parkplätze müssen zumindest nicht teuerer bezahlt werden. Die noch 2015 geplanten Gebührenerhöhungen sind vom Tisch. „Die Stadt plant aktuell keine Erhöhung“, so Koettnitz weiter.

Die Parkgebühren in Dresden sind damit seit über elf Jahren konstant. Wo das im Haushalt fehlende Geld aufgetrieben werden soll, ließ Koettnitz allerdings offen.

Foto: Steffen Füssel

T-Systems streicht weltweit 10.000 Stellen: 6000 in Deutschland Neu Offiziell: Salim Khelifi wechselt nicht zum HSV Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.517 Anzeige FDP scheitert mit Burkaverbot für Schulen Neu Schüsse in Berlin: Polizei sucht mit Helikopter nach Fluchtauto Neu
Über 100 Kinder betroffen! Übelkeit und Erbrechen in mehreren Kitas Neu Stürmischer Sommerstart: Hamburger Feuerwehr im Dauereinsatz Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 16.260 Anzeige Serien-Erpresser droht, Lebensmittel zu verunreinigen Neu Busfahrer kracht in Stauende: Zwölf Verletzte! Neu Trotz TV-Ruhestand: Harald Schmidt über seinen neuen Job Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.145 Anzeige Bundesliga-Hammer! Geht Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig? Neu Schusswaffen im Haushalt: "PussyTerror TV" zeigt neuen Trend aus den USA Neu
Neue Spur macht Ermittler sicher: Maddie McCann ist noch am Leben! Neu Heißer GZSZ-Sex: Das läuft heute zwischen Anni und Katrin 2.022 Brummi-Fahrer greift Kollegen mit Pudding an 973 Ekel-Attacke! Mann pinkelt in Wasserpistole und bespritzt Teenie (15) mit Urin 972 Widerlich! Typ erpresst Ex mit Sex-Video 1.192 Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis 3.071 Plötzlich packt Spanien-Star Isco zu und rennt zur Seitenlinie 1.440 Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern 2.498 Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus 1.754 So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza 1.176 Autobahn bekommt Oberleitung für Laster 2.944 Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! 1.274 Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei 1.523 Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt 2.005 Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe 2.623 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel 1.816 Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen 3.394 Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest 365 Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will 1.804 Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! 1.893 Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster 559 IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen 184 So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt 1.025 Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt 5.140 "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus 1.777 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung 3.851 Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? 1.331 Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See 2.660 Update Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten 2.188 Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht 5.154 Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer 1.385 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 4.253 Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! 19.278 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 1.770 Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! 1.871 Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! 10.132