So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

Top

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Top

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

Neu

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.100
Anzeige
12.800

Riesen-Baupläne am Straßburger Platz: Was wird jetzt aus Ackis?

Irrer Plan oder geniale Idee gegen den Wohnungsmangel? 

Von Dominik Brüggemann

Gunter Thiele (43, CDU) spricht sich für eine Bebauung der Cockerwiese aus, aber 
gegen Hochhäuser.
Gunter Thiele (43, CDU) spricht sich für eine Bebauung der Cockerwiese aus, aber gegen Hochhäuser.

Dresden - Auf der Cockerwiese an der Lennéstraße tummelten sich 1988 über 80.000 Musikfans und feierten Joe Cocker. Künftig könnten hier statt Fans Wohnhäuser stehen.

Erste Baugenehmigungen für einen direkt benachbarten Grünstreifen an der Lennéstraße wurde bereits erteilt (siehe Kasten) . Weil Rot-Rot-Grün bis zu 8000 Wohnungen für die künftige Wohnungsbaugesellschaft (WOBA) schaffen will, soll auch die Cockerwiese geprüft werden.

Grünen-Stadtrat Johannes Lichdi (52, Die Grünen): „Die Bebauung der Cockerwiese ist eine Möglichkeit.“

Weil immer weniger Baufläche zur Verfügung steht, bringt die Grünen-Fraktion auch Hochhäuser auf dem Gelände ins Spiel. Immerhin stehen gleich neben der Cockerwiese breits zwei Vielgeschosser.

Die Cockerwiese am Großen Garten könnte in naher Zukunft bebaut werden.
Die Cockerwiese am Großen Garten könnte in naher Zukunft bebaut werden.

„Wir müssen uns dieser Diskussion stellen“, sagt Thomas Löser (44), Sprecher der Grünen für Stadtentwicklung und Bau. 

Er persönlich hält Hochhäuser allerdings für zu teuer und bevorzugt an der Stelle eher Fünf- oder Sechsgeschosser.

Gunter Thiele (43, CDU) meint: „Bei einer anspruchsvollen Umsetzung können wir uns eine Bebauung an dieser Stelle sehr gut vorstellen. Dabei halten wir einen Mix aus hochwertigen Mehrfamilienhäusern und Stadtvillen für am besten geeignet. An dieser Stelle muss gestalterische Qualität ganz oben stehen.“

Von Hochhäusern dort hält er nichts. Sein Fraktionskollege Ingo Flemming meint dazu: „Hochhäuser haben in der Dresdner Silhouette an dieser Stelle nichts zu suchen und würden stadtgestalterisch eine massive Störung darstellen.“

Holger Zastrow (47, FDP) lobt die Diskussion rund um die Hochhäuser, hält deren Bau auf der Cockerwiese allerdings für kritisch.

Er schlägt vor: „Lennéplatz, der Parkplatz gegenüber vom Rathaus, Pirnaischer Platz, Lingnerstadt, der östliche Bereich vor dem Hauptbahnhof und der Bereich hinter den Gleisen (HTW). Alles Räume, über die man nachdenken kann und die man teilweise gut für höhere Gebäude in anspruchsvoller moderner Architektur nutzen kann.“

Thomas Löser (44, Grüne) ist bei den Grünen Sprecher für Stadtentwicklung und 
Bau.
Thomas Löser (44, Grüne) ist bei den Grünen Sprecher für Stadtentwicklung und Bau.

Alles ändert sich - aber Acki darf bleiben

Ackis Bierstube, die Dynamo-Kneipe am Straßburger Platz, bleibt.
Ackis Bierstube, die Dynamo-Kneipe am Straßburger Platz, bleibt.

Die Dynamo-Fankneipe „Ackis Bierstube“ am Straßburger Platz bleibt trotz aller Bauvorhaben drumherum stehen.

 Die Traditionskneipe lockt regelmäßig hunderte Fans im Vorfeld und nach den Dynamo-Spielen an. 

Allerdings wird der Platz kleiner: An der Grunaer Straße soll ein Gebäude das alte Teppichhaus ersetzen und an der Lennéstraße stehen bald in direkter Nachbarschaft drei große Wohnklötze. 

Lenné Terrassen: Wohnen gegenüber der Manufaktur

Die „Lenné-Terrassen“ sollen bis 2018 entlang der Lennéstraße gegenüber der 
Gläsernen Manufaktur gebaut werden.
Die „Lenné-Terrassen“ sollen bis 2018 entlang der Lennéstraße gegenüber der Gläsernen Manufaktur gebaut werden.

Tatsachen gleich neben der Cockerwiese schafft die Dresdner „Pohl. projects gmbh“. 

Drei hochmoderne Häuser mit dem klangvollen Namen „Lenné Terrassen“ baut die Firma entlang der Lennéstraße gegenüber der Gläsernen Manufaktur. 

Insgesamt entstehen 40 Eigentumswohnungen zwischen 56 und 240 Quadratmetern. 

Die geplante Fertigstellung für das Millionenprojekt ist Ende 2018. Laut einer Unternehmenssprecherin ist die Baugenehmigung bereits erteilt.

Fotos: Ove Landgraf, Norbert Neumann, Thomas Türpe, pohl.projects gmbh, Steffen Füssel

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

Neu

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.768
Anzeige

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

Neu

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.511
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

Neu

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

Neu

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

2.005

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

2.965

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

2.677

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.973
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.468

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

2.159

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.392

Warum sind wir bloß alle so müde?

1.955

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

792

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

735

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.458

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

2.516

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.099

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

510

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.287

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.371

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.076

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.674

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.000

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

933

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

4.976

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

3.604

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

791

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

8.649

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.600

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.996

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

814

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.118

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

418

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.407

Streik bei Coca Cola in Halle

496

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

5.312

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.315

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

166

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

733

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

5.446

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.946

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.993

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.622

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.695
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

23.590

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

19.925

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

41.822

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

25.099

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.052

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.819