Schock! Dieser GZSZ-Star steigt nun doch aus

Top

Elfjährige wird gefesselt in Weinbergen gefunden und kann sich an nichts erinnern

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.899
Anzeige

Auto kracht gegen Geländer und stürzt in die Tiefe

Top
2.935

Trübe Aussichten! Bastei-Plattform muss weg

Der Freistaat plant den Rückbau der Besucherplattform. Wie es dann weitergeht, ist offen.

Von Hermann Tydecks

Traumhafter Blick vom Basteifelsen auf das Elbtal.
Traumhafter Blick vom Basteifelsen auf das Elbtal.

Rathen - Die weltberühmte Bastei-Aussicht wird es künftig wohl nicht mehr geben - zumindest vom vorderen Felsbereich. Der Freistaat plant den Rückbau der Besucherplattform. Wie es dann weiter geht, ist offen.

Wegen Bröckel-Gefahr sind die vorderen acht Meter auf dem Bastei-Felsen seit 14 Monaten gesperrt, die Besucherplattform nicht begehbar. Nun soll sie ganz verschwinden, um weitere Arbeiten am Fels zu ermöglichen. "Nach Angaben des Sächsischen Immobilien- und Baumanagements ist der Felskörper unterhalb der Basteiaussicht nicht mehr standsicher. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit sind Felssicherungsmaßnahmen nötig", begründet Ingolf Ulrich (51) von der Landesdirektion Sachsen (LDS).

Die Felsarbeiten sollen in zwei Schritten erfolgen. Zunächst wird am Fuß des Felsens ein Schutzzaun vor Steinschlägen errichtet. Danach kann der Rückbau der Aussichtsplattform mit Geländern, Wegeplatten und Brücke erfolgen - laut SIB-Antrag "in Verbindung mit Sanierungsmaßnahmen auf der Felsoberfläche".

Wie es dann weiter geht, steht noch nicht fest. Das federführende Finanzministerium wollte sich nicht näher äußern: "Die Gesamtplanungen sind noch nicht abgeschlossen", sagte ein Sprecher.

Dieter Schröter (69), Chef des nahen Berghotels, plädiert für eine neue Besucherplattform, die leicht erhöht über den gesperrten Felsbereich angebracht wird.

Die Besucherplattform wurde inzwischen dicht gemacht.
Die Besucherplattform wurde inzwischen dicht gemacht.
Vielleicht wird eine neue Besucherplattform über dem gesperrten Felsbereich errichtet.
Vielleicht wird eine neue Besucherplattform über dem gesperrten Felsbereich errichtet.

Fotos: Imago, Thomas Reichstein

Schock: Transvestiten überfallen Popmusiker Pet Shop Boys

Top

Kriminalität: Jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.674
Anzeige

Experiment macht fassungslos: So einfach kann man eine Bastel-Bombe bei Amazon bestellen!

Neu

Next Stop Heppenheim: Merkels Wahlkampf-Endspurt in Hessen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

88.142
Anzeige

21-Jähriger stürzt beim Putzen aus Fenster: Schwer verletzt!

Neu

Terror-Anschlag: Nach neun Monaten reden jetzt die Zeugen

Neu

Zieht Tatort-Ermittlerin Aylin Tezel hier wirklich blank?

Neu

Mann glaubt, Polizei steht vor der Tür, dann beginnt sein Albtraum

Neu

Flugzeug kommt bei Notlandung von der Piste ab und fängt Feuer

Neu

Schockmoment bei Baseball-Spiel: Kind bekommt mit voller Wucht Ball ins Gesicht

Neu

15-jähriger bei Streit erstochen: Polizei nimmt 19-Jährigen fest

2.936
Update

Eklat geht weiter: Kim Jong Un nennt Trump "geisteskranken, dementen US-Greis"

808

Lawinen-Drama in den Alpen: 24-Jähriger sofort tot

1.585

Was macht Angela Merkel denn hier neben der nackten Micaela?

3.011

Fand Schatzsucher Teil von Hitlers Atombombe?

3.172

Probleme mit Air Berlin? Flughafen Tegel rüstet sich für Ernstfall

422

Kommen die E-Flitzer auch 2019 nach Berlin?

40

Promis, Pasta und Pedale: Parteien kämpfen auf den letzten Metern um Wähler

245

Marihuana-Plantage aus Horror-Haus entfernt: Erste Haftbefehle erlassen

438
Update

Nach Abschiebe-Drama: Darf der kleine Alen (6) zurück nach Deutschland?

2.472

Gutachter prüft: Ist Thomas T. nach Doppelmord schuldunfähig?

371

Weil sie bei eBay Kleinanzeigen keiner wollte? Katzen in Karton ausgesetzt

706

200 Legida-Anhänger vs. 3000 Gegner: So war der Demo-Abend in Leipzig

6.114
Update

Schulz verliert auch in neuester ZDF-Umfrage an Wählergunst

2.034

Nach Prügel im Dessous-Geschäft: Verschleierte Deutsch-Polin geschnappt

4.495

Verkauf von Air Berlin: Gläubiger verhandeln exklusiv mit Lufthansa

587

Testphase gestartet: Mobile Kameras sollen Berliner fortan schützen

157

Schreie, Pfiffe und ein Hitlergruß empfangen Angela Merkel

8.673

Charité-Streik: OP-Absagen werden zur Belastung, nur Notfälle werden versorgt

121

Betrunkener pinkelt ins Gebüsch – dann passiert das!

6.637

Motor setzt plötzlich aus: Zwei Verletzte bei Horror-Absturz

2.618

Sie war die reichste Frau der Welt: Liliane Bettencourt tot!

4.924

Bevor diese junge Frau ertrank, musste sie ihrer Mutter noch eine Sache sagen!

8.555

Onanierender Mann rennt jungen Frauen im Zug hinterher

7.152

32-Jähriger sticht mehrfach auf Jungen ein und verletzt ihn schwer

5.132

Mandarine gegessen: Kind kippt um und stirbt

9.497

Leiche aus Fluss geborgen: Ist es die vermisste Seglerin?

2.296

Oma begeht Fahrerflucht und überrascht Polizei mit herrlicher Ausrede

4.240

Falschgeld bequem nach Hause geliefert: Polizei durchsucht Wohnungen

595

Schwarze Rauchwolke: Was steht hier in Flammen?

592

Er hörte ihre Anweisungen nicht: Polizei erschießt Gehörlosen

4.509

Obdachloser findet eine Handtasche: Ändert das sein gesamtes Leben?

9.766

Polizeieinsatz im Leipziger Osten: Unbekannte flüchten mit Messer

9.244

Diesen Artikel würde die Pharmaindustrie gern löschen lassen

11.145

86-Jähriger tötet erst seine bettlägerige Ehefrau und dann sich selbst

3.116

Polizei sperrt Hochhaus! Über 800 Mieter müssen sofort raus

6.799
Update

Anschlagsversuch: Mann von Angela Merkel bedroht

4.067

Sex-Attacke im Park! Fünf Männer überfallen Frau

14.140

Massenkarambolage auf der A3: Fliegende Ladung und jede Menge Lkws

322

Warum muss Fußballer Aubameyang vor Gericht?

2.266

Passant eilt schwer verletzter Frau zu Hilfe: Das bereut er bitter

9.281

Explosionsgefahr! Laster rast ungebremst auf Stauende

4.398

Für diese Partei legt sich Rock-Röhre Nina Hagen ins Zeug

8.380