Mindestens 207 Tote bei Anschlägen an Ostern: Regierung meldet sieben Festnahmen! Top Update Radler stürzt durch hupendes Hochzeitskorso: Auch ein Schuss fällt Top Radsport ist Eure Leidenschaft? Dann gibt's bald was in Gütersloh Anzeige Fall Maddie McCann kurz vor dem Durchbruch? US-Forensiker macht große Ankündigung! Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.100 Anzeige
987

Raubüberfall auf Tankstelle: Polizei fahndet erfolgreich nach zwei flüchtigen Männern

Beide Täter waren etwa 25 Jahre alt, hatten blonde Haare und flohen in einem silbernen 5er-BMW

Zwei junge Männer überfallen Ende Februar eine Tankstelle im Süden von Hamburg mit vorgehaltener Waffe und entkommen. Jetzt fahndet die Polizei mit Fotos.

Hollenstedt - Am Donnerstag den 28. Februar überfielen zwei bewaffnete Räuber gegen 21.50 Uhr die HEM Tankstelle in der Gewerbestraße 1 in Hollenstedt und zwangen die Kassiererin mit vorgehaltener Waffe das Bargeld herauszugeben.

Der Fluchtwagen der beiden Räuber, ein silberner BMW der 5er-Reihe, hat ein schwarzes Schiebedach und eine rote Bremsleuchte in der Mitte der Heckscheibe.
Der Fluchtwagen der beiden Räuber, ein silberner BMW der 5er-Reihe, hat ein schwarzes Schiebedach und eine rote Bremsleuchte in der Mitte der Heckscheibe.

Nachdem die Zeugensuche nach dem Überfall auf die Tankstelle und auch andere Maßnahmen bislang nicht zur Identifizierung der beiden Täter geführt haben, hat jetzt ein Gericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Nun sucht die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den beiden Räubern. Aber was war genau passiert?

Der Polizei zufolge fuhren die beiden weiterhin unbekannten Täter mit einem silberfarbenen BMW direkt vor den Haupteingang der Tankstelle. Im Verkaufsraum bedrohte ein Täter die Angestellte, die gerade allein in der Tankstelle arbeitete, mit einer Pistole und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen.

Die Angestellte tat wie ihr geheißen und die beiden Männer griffen ordentlich in die Kasse. Das erbeutete Geld landete in einem mitgebrachten schwarzen Rucksack der Marke Puma.

Dann sprinteten die Täter zu ihrem Wagen und flüchteten in Richtung der Autobahnauffahrt zur A 1. Die Angestellte blieb unverletzt und kam mit einem großen Schrecken davon.

Bei dem Fluchtfahrzeug dürfte es sich laut Polizei um ein älteren 5er-BMW handeln. Der Wagen stammt vermutlich aus dem Baujahr 1995 bis 2005. Das Fahrzeug hat ein Schiebedach und eine zusätzliche Bremsleuchte in der Mitte im unteren Heckscheibenbereich. Die Kennzeichen hatten die Täter scheinbar vorher abmontiert.

Der Fahndungsaufruf der Polizei nach zwei jungen Männern

Eiskalt bedrohten die beiden Täter die Kassiererin der HEM-Tankstelle und zwangen sie zur Herausgabe von Bargeld im unteren dreistelligen Bereich.
Eiskalt bedrohten die beiden Täter die Kassiererin der HEM-Tankstelle und zwangen sie zur Herausgabe von Bargeld im unteren dreistelligen Bereich.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

Täter 1 (mit Waffe):

  • männlich
  • schmale Statur
  • ca. 170-175cm groß
  • nicht älter als Mitte 20
  • war bekleidet mit dunkler Hose und dunklem Oberteil
  • trug eine schwarze Sturmhaube und blaue Gummihandschuhe


Täter 2 (mit "Puma"-Rucksack):

  • männlich
  • schmale Statur
  • ca. 170-175cm groß
  • kurze braune Haare
  • nicht älter als Mitte 20
  • war bekleidet mit dunkler Hose und dunklem Kapuzenshirt mit Reißverschluss
  • trug eine braune Schirmmütze, dunkle Handschuhe und schwarze Schuhe der Marke "Nike"

Wer Hinweise zu den gesuchten Personen oder dem Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst in Buchholz zu melden.

Update, 29. März, 13.40 Uhr

Gemeinsam mit verschiedenen Polizeidienststellen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein ging die Polizei Flensburg entschieden gegen die zwei Räuber vor - mit Erfolg.

Die Ermittlungen führten die Beamten schließlich auf die Spur von zwei jungen Männern im Alter von 18 und 20 Jahren. Die beiden sollen aus den Kreisen Pinneberg und Steinburg stammen. Am Donnerstagnachmittag erfolgte der Zugriff.

Die beiden Tatverdächtigen sind offenbar geständig. Anscheinend sind die beiden Männer auch für mehrere Betrugstaten, die verschiedene Tankstellen in Breitenburg, Elmshorn, Busdorf und Appen betreffen, verantwortlich.

Noch am heutigen Freitagnachmittag sollen die beiden jungen Männer einem Haftrichter in Itzehoe vorgeführt werden.

Fotos: Polizeiinspektion Harburg

Wandert Beatrice Egli bald nach Australien aus? Neu Frau backt Strudel und verbrennt 40.000 Euro Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.006 Anzeige "Sag Ja zu Plastik": True Fruits provoziert erneut mit Werbung Neu "Wie im Hochsommer": Diese Ostertradition lockt Hunderte an den Strand Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 4.376 Anzeige Betrunkener Mann tötet Bekannten und alarmiert dann die Polizei Neu Klinsmann zur Hertha? Das ist dran an den Gerüchten Neu Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landung: Pilot verletzt! Neu Queen am 93. Geburtstag bei Gottesdienst: Herzogin Meghan und Prinz Philip sind nicht dabei! Neu Er aß ein Schoko-Ei: Dreijähriger von Pöbel-Omas rassistisch beleidigt Neu In Kölner Tierheim abgegeben: Es ist kein Osterhase! Neu Die Katze hat ein pralles Geschenk für ihre Fans, doch das hat einen Haken 587
Ostern ohne Rebecca: Emotionales Statement von ihrem Vater! 3.480 Mann gibt seinen Führerschein auf Polizeiwache ab: Was dann passiert, ist richtig dreist 2.280
11 Monate alte Tochter liegt im Sterben: Vater hat dringende Bitte! 4.109 Nach schlimmster Pleite der VfB-Geschichte: Hitzlsperger stellt das Team zur Rede 696 Rentner stirbt nach Schüssen von Polizisten auf Friedhof 1.103 In Köln gelandet: Klinik informiert über verletzte Madeira-Opfer 922 Entspanntes Osterfest beim FC Bayern, Kovac warnt vor Bremer Rache im Pokal 156 Verunglückte Landung: Fallschirmspringer (20) stürzt ab und stirbt in Klinik 1.763 Vierjähriger stirbt im Indoor-Spielplatz: Was ist dort passiert? 8.575 Politisch motivierte Tat? Unbekannte beschmieren AfD-Wahlplakate mit Farbe 132 Jetzt wird es teuer! Städte gehen gegen Umweltsünder vor 355 Cathy Hummels "madig unterm Durchschnitt": Foto sorgt für Hass und Spott 2.693 Killer-Gärtner versteckte tödliche Sprengfallen: Wie geht es jetzt weiter? 500 Autofahrer rammt acht Autos und flüchtet 162 Fans überschlagen sich mit Komplimenten: Welche heiße Mama posiert hier auf der Palme? 3.034 Herrchen geht mit Hund Gassi, da flippt ein Bauer aus und verprügelt ihn 3.098 Nach DSDS-Aus: Bitteres Tränen-Drama um Favorit Taylor 7.780 Futter für die Ohren: Rammstein hauen weitere Kostproben vom neuen Album raus 897 Nach Spruchband-Eklat beim Spiel gegen RB Leipzig: Gladbach-Trainer Hecking greift eigene Fans an 3.795 Jetzt müsst Ihr schnell sein! Heute steht Oliver Kahns Mercedes zum Verkauf 6.154 Vulkanausbruch auf Urlaubsinsel! Agung spuckt Aschewolken: Droht eine Katastrophe? 2.309 Atommüll in Jülich: Wie geht es mit dem Zwischenlager weiter? 61 Rassismus-Eklat in Brauhaus: Koreanische Streamerin aufs Übelste beleidigt 5.780 Angst vor Anschlag! Mann sorgt bei Oster-Messe in Kirche für Massenpanik 8.910 Null, nix, niente: Darum spendet Daimler 2019 kein Geld an Parteien 1.198 Johannes B. Kerner Opfer von dreisten Räubern geworden 3.433 Jury-Hammer bei DSDS! Dieter Bohlen gibt Details bekannt 4.251 Update Nach Weinzierl-Entlassung: VfB-Fans wollen weiteren Rauswurf! 6.319 Update Abschied an Ostern: So dramatisch wird der letzte Bremer Tatort! 1.005 Oster-Crash: Suff-Fahrer rammt mehrere Autos und kippt auf die Seite! 294 Busunglück auf Madeira: Jetzt ist klar, woher die Verletzten kamen 14.525 Diese Frau verdient viel Geld mit ihrer Hausarbeit 4.044 Mann (23) verbrennt sich lebensgefährlich beim Schnitzel-Braten! 2.332 41-Jährige stürzt 300 Meter in die Tiefe und überlebt 796 Die Antwort überrascht! Darf eine Katze (rohe) Eier essen? 2.456 Nach seinem Rauswurf: Roman Polanski will sich in Oscar-Akademie einklagen 282