Unbekannter Täter fesselt 62-Jährige in ihrer Wohnung und raubt sie aus

Lauf an der Pegnitz - Am späten Donnerstagabend wurde eine 62-Jährige in ihrer Wohnung in Schwaig bei Nürnberg Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Mann drang gegen 22:30 in das Einfamilienhaus ein. (Symbolbild)
Der Mann drang gegen 22:30 in das Einfamilienhaus ein. (Symbolbild)  © 123RF

Der bislang unbekannte Täter drang gegen 22:30 Uhr in das Einfamilienhaus in der Händelstraße ein, überwältigte die Frau und fesselte sie. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er Bargeld von der 62-Jährigen. Anschließend durchsuchte er die Wohnung.

Nach einiger Zeit ergriff der Täter schließlich die Flucht. Wie viel und was er genau erbeutet hat, ist derzeit noch unklar.

Eine sofort eingeleitete Fahndung, auch mit Polizeisuchhunden, führte nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen. Die 62-Jährige erlitt Verletzungen und steht unter Schock. Sie wurde medizinisch versorgt.

Die Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Es soll es sich um einen jungen Mann handeln, der etwa 175 cm groß ist und zur Tatzeit dunkle Kleidung trug.

Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Unter der Telefonnummer 091121123333 ist rund um die Uhr ein Hinweistelefon geschaltet.

Der Täter floh und wurde noch nicht gefunden. (Symbolbild)
Der Täter floh und wurde noch nicht gefunden. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0