Pendler aufgepasst: Lkw auf A6 umgekippt

Auf der A6 mussten Spuren gesperrt werden, es bildete sich ein kilometerlanger Stau. (Symbolbild)
Auf der A6 mussten Spuren gesperrt werden, es bildete sich ein kilometerlanger Stau. (Symbolbild)  © DPA

Karlsruhe - Ein Lastwagen ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn 6 umgestürzt und hat teilweise die Fahrbahn blockiert.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war der Fahrer in Richtung Heilbronn unterwegs, als er zwischen Rauenberg und Sinsheim in einer Baustelle auf einen Fahrbahnteiler auffuhr. Dabei stürzte der Laster um, der Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Polizei sagte der Fahrer, er sei übermüdet gewesen. Möglicherweise war er während der Fahrt kurz eingenickt. Die Polizei behielt seinen Führerschein ein. Zunächst blieb nur eine der Fahrbahnen in Richtung Heilbronn frei, was zu einem kilometerlangen Stau führte.

Auch die gegenüberliegende Fahrbahn in Richtung Mannheim musste bis auf eine Fahrbahn gesperrt werden, um den Lastwagen zu bergen. Die Polizei bezifferte den entstandenen Schaden mit etwa 35.000 Euro.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0