Messerattacke in Finnland: Mann soll Passanten angreifen

Neu

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

Neu

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

Neu

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.802
Anzeige
3.229

Razzia bei Volkswagen in Wolfsburg!

Wolfsburg/Braunschweig - Im Abgas-Skandal hat es am Donnerstag eine Razzia bei Volkswagen gegeben. Am Vormittag seien in Wolfsburg und an anderen Orten Durchsuchungen durchgeführt worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig.
Neben drei Staatsanwälten seien rund 50 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes bei der Razzia im Einsatz gewesen.
Neben drei Staatsanwälten seien rund 50 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes bei der Razzia im Einsatz gewesen.

Im Abgas-Skandal hat es am Donnerstag eine Razzia bei Volkswagen gegeben. Am Vormittag seien in Wolfsburg und an anderen Orten Durchsuchungen durchgeführt worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig.

Neben drei Staatsanwälten seien rund 50 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes im Einsatz gewesen. Bei den unangekündigt durchsuchten Gebäuden handle es sich sowohl um Geschäftsgebäude des Volkswagen-Konzerns als auch um Privatgebäude sowie Wohnungen von VW-Mitarbeitern. Details würden aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht mitgeteilt.

Ziel der Durchsuchungen sei es, Unterlagen und Datenträger sicherzustellen, die mit Blick auf "in Betracht kommende Straftatbestände" Auskunft über die genaue Vorgehensweise der an der Manipulation der Abgaswerte von Dieselfahrzeugen beteiligten Firmenmitarbeiter und deren Identität geben könnten, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit.

"Wir werden die Staatsanwaltschaft bei der Ermittlung des Sachverhaltes und der verantwortlichen Personen nach besten Kräften unterstützen", sagte ein VW-Konzernsprecher der Deutschen Presse-Agentur. Im VW-Stammwerk in Wolfsburg sei den Ermittlern eine umfassende Dokumentensammlung übergeben worden.

Volkswagen werde die Staatsanwaltschaft bei der Ermittlung des Sachverhaltes und der verantwortlichen Personen nach besten Kräften unterstützen. Die Ermittlungen dienten schließlich "einer unverzüglichen und vollständigen Aufklärung, an der Volkswagen hohes Interesse hat." VW selbst hatte am 23. September Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig erstattet.

Europas größter Autokonzern hatte vor drei Wochen eingeräumt, mit einem Computerprogramm die Abgaswerte bei Dieselwagen manipuliert zu haben. Von den weltweit rund elf Millionen betroffenen Fahrzeugen sind laut VW etwa acht Millionen in der EU zugelassen, davon 2,8 Millionen in Deutschland. Dem Konzern drohen wegen der Manipulationen Strafzahlungen und Entschädigungszahlungen in Milliardenhöhe.

Fotos: dpa

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

Neu

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

Neu

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

Neu

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

Neu

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

Neu

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.197
Anzeige

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

Neu

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

Neu

Passant findet Leiche in Leipzigs Innenstadt!

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.242
Anzeige

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

Neu

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

939

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

1.504

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

1.745

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

3.401

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

1.935

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

4.392
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

4.566
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.139

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

3.996

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

2.040

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

11.208

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

7.409
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

3.389

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.557

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

637

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

26.101

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

3.134

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

3.959

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

9.848

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

5.038

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.594

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.790

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.813

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.230

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

4.066

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.932

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

19.867

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

177

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.802

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

1.018

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.695

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.672

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.487
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.527

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

459

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

12.058

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

19.625

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.148

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

36.657

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.828