Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

NEU

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

NEU

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
44.508

Wegen Fake-Profilen: Polizei stürmt Firmenzentrale von Lovoo

Dresden - Mit einem Großaufgebot stürmten Beamte des LKA am Mittwochmorgen die Firmenzentrale von Lovoo in Dresden.
LKA-Beamte mit Rammbock stürmten das Bürogebäude von Lovoo auf der Prager Straße.
LKA-Beamte mit Rammbock stürmten das Bürogebäude von Lovoo auf der Prager Straße.

Von Anneke Müller, Sebastian Günther und Matthias Kernstock

Dresden - Mit einem Großaufgebot stürmten Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr die Firmenzentrale von Lovoo in Dresden.

Seit Monaten gab es Fake-Profilvorwürfe gegenüber der Flirt-App aus Dresden (MOPO24 berichtete). Laut einem Artikel lagen der Zeitschrift "c't" im September Unterlagen vor, die darauf hinwiesen, dass die männlichen Nutzer gezielt durch Fake-Profile (meist von weiblichen, gutaussehenden Frauen) zu kostenpflichtigen Aktionen verleitet werden sollten.

Doch die beiden Geschäftsführer Benjamin (28) und Björn Bak (32) stritten bisher alles ab.

Jetzt stürmte das LKA die Büroräume auf der Prager Straße. Mit Maschinenpistolen und Rammbock verschafften sich die Beamten Zutritt. Beamte in Zivil trugen Kartons aus den Büros. Wie MOPO24 erfuhr, ging es bei der Razzia um die Fake-Vorwürfe bei Lovoo.

Mitarbeiter wollten sich auf MOPO24-Nachfrage nicht äußern, durften während der Durchsuchung ihr Handy nicht benutzen.

Die beiden Chefs sollen von der Polizei festgenommen worden sein, sitzen in U-Haft. Insgesamt gab es drei Haftbefehle. Das Landeskriminalamt will sich im Laufe des Mittwochs ausführlich äußern.

Seit 2011 ist die Lovoo-App auf dem Markt und beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter in Berlin und Dresden. Nach Firmenangaben gibt es über 50 Millionen Nutzer. Seit Mittwochvormittag ist auch die offizielle Webseite lovoo.com und die App nicht mehr zu erreichen.

Am Nachmittag äußerte sich die Staatsanwaltschaft zur Razzia mit neuen Details.

Polizeiautos stehen am Mittwoch vor der Lovoo-Firmenzentrale.
Polizeiautos stehen am Mittwoch vor der Lovoo-Firmenzentrale.
Mitarbeiter stehen am Mittwoch vor den Büroräumen.
Mitarbeiter stehen am Mittwoch vor den Büroräumen.
Die Geschäftsführer Benjamin und Björn Bak.
Die Geschäftsführer Benjamin und Björn Bak.
Die Polizei war mit einem Großaufgebot an der Prager Straße.
Die Polizei war mit einem Großaufgebot an der Prager Straße.
Beamte durchsuchten die Geschäftsräume auf der Prager Straße.
Beamte durchsuchten die Geschäftsräume auf der Prager Straße.

Anwalt Frank Hannig wollte sich am Mittwoch nicht zu den Vorfällen äußern

Fotos: dpa, privat, Tino Plunert, Holm Helis, Roland Halkasch

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

NEU

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

NEU

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

NEU

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

88

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

3.200

Polizist vor Polizeiwache erschossen

3.882

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

8.677

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

577

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

1.643

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

2.765

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.076

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

2.322

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

2.246

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

2.585

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

2.749

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

2.144

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

10.126

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

942

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

6.625

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

501

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

18.047

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

5.260

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

3.624

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

14.203
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

6.891

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.179

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

743

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.523

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

9.421

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.210

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.081

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

607

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

11.471

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

18.527

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.065

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

690

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.396

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

4.872

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

10.377

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.742

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.667

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

546

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.950