Abwehralarm bei RB Leipzig: Gegen Köln drohen vier Verteidiger auszufallen!

Leipzig - RB Leipzig droht für das Spiel gegen den 1. FC Köln am Samstag in der Fußball-Bundesliga der Ausfall von bis zu vier Abwehrspielern.

RBs Abwehrsorgen gehen weiter: Gegen Köln drohen vier Verteidiger auszufallen.
RBs Abwehrsorgen gehen weiter: Gegen Köln drohen vier Verteidiger auszufallen.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Während Kapitän Willi Orban für den Rest der Hinrunde mit einem Knieschaden ohnehin ausfällt und Ibrahima Konaté (Muskelfaserriss) noch nicht fit genug ist, trainierten Marcel Halstenberg und Nordi Mukiele am Dienstag nur individuell.

Sowohl der deutsche Nationalspieler als auch der Franzose hatten sich Muskelfaserrisse zugezogen.

Leipzig trifft am Samstag (18.30 Uhr) auf Köln mit seinem neuen Trainer Markus Gisdol.

RB-Coach Nagelsmann hat mit Gisdol eine gemeinsame Vergangenheit, arbeitete unter dem Neu-Kölner in Hoffenheim 2013 für neun Spiele als Co-Trainer.

Unter anderem müssen die Roten Bullen auf Abwehrchef Willi Orban verzichten.
Unter anderem müssen die Roten Bullen auf Abwehrchef Willi Orban verzichten.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0