RB Leipzig verliert Generalprobe, doch ein Neuzugang sticht besonders hervor 6.641
Nach Zoff im "Sommerhaus": Trennung bei Benjamin Boyce und Kate Merlan! Top
Verdächtige Tablette geschluckt: Drohen "Pillen-Hinti" und der Eintracht nun Konsequenzen? Neu
Unfassbare Diagnose! 17-Jährige hat eigenen, verstorbenen Zwilling im Bauch Neu
Von wegen Paradies: Olli Pocher und Amira erleben Katastrophe auf den Bahamas Neu
6.641

RB Leipzig verliert Generalprobe, doch ein Neuzugang sticht besonders hervor

Fußball-Testspiel: Die Roten Bullen unterliegen Aston Villa im letzten Testspiel 1:3

Die Generalprobe vor der neuen Bundesliga-Saison hat RB Leipzig am Samstag mit 1:3 gegen Aston Villa verloren.

Von Nico Zeißler

Leipzig - RB Leipzig hat sein letztes Testspiel vor Beginn der Saison 2019/20 verloren. Vor 15.811 Zuschauern in der Red Bull Arena zogen die Roten Bullen bei einem munteren Samstagnachmittag-Kick gegen den englischen Erstliga-Aufsteiger Aston Villa beim 1:3 (1:1) den Kürzeren. Die Führung der Gäste durch Conor Hourihane (18. Minute) konnte Yussuf Poulsen (28.) noch im ersten Durchgang ausgleichen, in der zweiten Halbzeit machten erneut Hourihane (82.) und John McGinn (89.) alles klar.

Belebte das Spiel seines neuen Arbeitgebers trotz der Niederlage: Offensivtalent Christopher Nkunku (21), der von Paris Saint-Germain kam.
Belebte das Spiel seines neuen Arbeitgebers trotz der Niederlage: Offensivtalent Christopher Nkunku (21), der von Paris Saint-Germain kam.

Der jeweils siebenfache englische Meister und Pokalsieger Aston Villa aus Birmingham war also der letzte Gegner vor dem Pflichtspielstart nächsten Sonntag beim VfL Osnabrück. Die Villans schickten direkt mal sieben ihrer insgesamt zwölf Neuzugänge auf den Rasen. Mit knapp 150 ausgegebenen Millionen in diesem Sommer rangieren sie weltweit in den Top 5.

Die Millionentruppe um Coach Dean Smith und Co-Trainer John Terry ging nach ausgeglichenem Start auch in Führung, Conor Hourihane versenkte einen Freistoß zum 1:0 für die Engländer (18.).

RB wurde danach immer besser, drängte auf den Ausgleich. Marcel Sabitzer, Christopher Nkunku (22.) sowie Timo Werner und Yussuf Poulsen (25.) vergaben zunächst, ehe der Däne zum 1:1 erfolgreich war (28.).

In der zweiten Hälfte blieb vor allem Nkunku weiter auffällig, scheiterte zunächst selbst (48.) und bediente dann Sabitzer wunderschön per Außenrist, der aber am starken Tom Heaton scheiterte (53.).

Erneut nach einem Freistoß ging Aston Villa in Front, wieder traf Hourihane (82.). Kurz vor dem Ende machte John McGinn mit dem 3:1 alles klar (89.).

Die etwa 1000 mitgereisten Villa-Fans (teilweise lautstärker als Leipzigs Supporter) wurden mit einem sehenswerten Match beschenkt und feierten ihre siegreiche Mannschaft bis nach Spielende. Viel Erfolg in der Premier League!

Muntere erste Halbzeit - RB kontert Villas Führung

In der 28. Minute konnte RB Leipzigs Yussuf Poulsen (r.) ausgleichen, ließ Villas Torhüter Tom Heaton keine Chance.
In der 28. Minute konnte RB Leipzigs Yussuf Poulsen (r.) ausgleichen, ließ Villas Torhüter Tom Heaton keine Chance.

RB-Coach Julian Nagelsmann bot gegen den Premier-League Aufsteiger die erwartet starke Elf auf. Verletzungsbedingt fehlten Kapitän Willi Orban und Emil Forsberg. Mit Christopher Nkunku (Startelf) und Philipp Tschauner (Bank) waren lediglich zwei Neuzugänge dabei. Auf der Bank saßen darüber hinaus insgesamt nur drei Jugendspieler.

Beide Mannschaften begannen offensiv, war es doch auch für die Engländer der letzte Test vor dem Ligastart nächsten Samstag bei Tottenham. Die erste gute Gelegenheit hatten die Leipziger: Konrad Laimer wurde auf dem rechten Flügel bedient, Villa-Keeper Tom Heaton verschätzte sich beim Herausrennen, sodass es "Konny" mit einem Heber versuchte. Der hätte wohl auch gepasst, doch Björn Engels klärte im letzten Moment (12.).

Nach einem Foul von Ibrahima Konaté an Wesley gab es Freistoß für die Gäste kurz vorm Strafraum. Anwar El Ghazi legte für Conor Hourihane auf, der mit links ins linke Ecke traf - 0:1 (18.).

Das ließen die Hausherren nicht auf sich sitzen. In der 22. Minute hielt Heaton erst stark gegen eine abgefälschte Direktabnahme von Marcel Sabitzer, der Nachschuss von Nkunku wurde geblockt. Drei Minuten später sprang Tyrone Mings in einen Schuss von Timo Werner, bei der anschließenden Ecke köpfte Poulsen drüber (25.).

Dann machte es der Däne besser. Ein Werner-Versuch nach sehenswerter Nkunku-Vorlage von links wurde unglücklich abgefälscht und landete beim freien Poulsen, der nur noch einschieben musste - 1:1 (28.). Für den letzten Höhepunkt sorgte Aston Villas Mings, der nach einem Freistoß nur die Latte traf (32.).

Bullen fighten fürs 2:1, doch Aston Villa geht als Sieger vom Feld

Blieb in der Red Bull Arena glücklos: Timo Werner.
Blieb in der Red Bull Arena glücklos: Timo Werner.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Teams bemüht, in Führung zu gehen. RB presste wie gewohnt frühzeitig, Aston Villa versuchte es eher über Konter und hohe Bälle nach vorn. Im Mittelpunkt standen vor allem Gäste-Keeper Heaton und Leipzigs Neuzugang Nkunku.

Gleich nach Wiederbeginn überraschte der AVFC die Bullen-Abwehr, spielte John McGinn an, der an Péter Gulácsi vorbeilief, dann aber nur das Außennetz traf (47.). Anschließend probierte es Nkunku aus der Ferne (48.), bevor der Franzose Mitspieler Sabitzer traumhaft per Außenrist-Flanke bediente, doch der Kopfball des mittlerweile langhaarigen Österreichers konnte Heaton stark abwehren (53.).

Dann wurde es aber auch mal wieder für Leipzig hinten brenzlig. In höchster Not konnte Marcelo Saracchi einen Versuch des zentral freistehenden McGinn abblocken (60.).

Wenige Minuten vor dem Spielende ging der Premier-League-Aufsteiger erneut in Führung. Wieder war es Hourihane per Freistoß, dessen Schuss von der Mauer abgefälscht wurde und entgegen der Laufrichtung des eingewechselten Tschauner im Tor einschlug - 1:2 (82.). In der 89. Minute folgte sogar noch das 3:1, nach einem Seitenwechsel war McGinn erfolgreich - der Schlusspunkt.

Nächsten Sonntag (15.30 Uhr/Sky) steht für RB das erste Pflichtmatch auf dem Plan, dann gastieren die Bullen beim VfL Osnabrück, Aufsteiger in die 2. Bundesliga. Das erste Ligaspiel findet eine Woche später (18 Uhr/Sky) beim FC Union Berlin statt.

Der Gästeblock war gut gefüllt.
Der Gästeblock war gut gefüllt.

Fotos: Robert Michael/dpa, Picture Point/R. Petzsche

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 9.081 Anzeige
Der Babyboom geht weiter: Nico Ihle wird wieder Papa Neu
Mädchen (9) geht mit Familie baden und wird von Hai angegriffen Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.367 Anzeige
Hat der englische Fußball ein Problem mit Rassismus? Neu
Polizei will kleinem Jungen nach Zwischenfall auf Weinfest danken, doch es gibt ein Problem Neu
"Das Wasser kam von überall": Nach Falkensteiner Höhlen-Drama äußert sich der gerettete Guide Neu
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Peiniger-Duo sitzt auf der Anklagebank Neu
Verwaltungs-Gerichtshof: Kein Grund für Abschiebe-Verbot nach Somalia Neu
Üppige Gehaltserhöhung bei Sancho: Hat der BVB mit seinem Juwel heimlich verlängert? Neu
Paar drohen sechs Jahre Haft, weil sie Sand aus dem Urlaub mitnehmen Neu
Geldfälscher mit Humor drucken lustige 20-Euro-Scheine und bringen sie in Umlauf Neu
Bundesverfassungsgericht: Mitpreisbremse verstößt nicht gegen das Grundgesetz Neu
Horror auf der Kirmes: Mann schleudert aus Karussell Neu
Hat er bereits eine Neue? Katie Holmes und Jamie Foxx wohl seit Mai getrennt! Neu
Lkw rast in Stauende: Zwei Menschen und zwei Hunde sterben 4.500
Tierquälerei: Hier surfen zwei Männer auf einem Walhai 1.331
Helfen Bienen bald bei der Polizeiarbeit? 152
Horror-Fund am Rand der A9: Leiche liegt auf Standstreifen 6.627
20-Jähriger rast Pärchen tot, doch was er danach abzieht, ist unfassbar 9.847
Mutmaßlicher Sexualstraftäter nach Flucht geschnappt! 1.494
Bewerberfeld wird größer: Karl-Heinz Brunner will SPD-Chef werden 35
Pascal Hens legte nach "Let's Dance"-Sieg Tanzpause ein 631
Skandal-Auftritt im ZDF-Fernsehgarten: Hat nicht nur Luke Mockridge "Kiwi" übel reingelegt? 5.659
Ausschreitungen mitten in der Stadt! Steine fliegen, Autos stark beschädigt 3.974 Update
Nach Tod von Ingo Kantorek: Wie geht es weiter mit Köln 50667? 6.169
Profi-Sportler vergewaltigen wehrlose Frau (24), doch das ist noch nicht alles! 9.762
Brandenburgs AfD-Chef Kalbitz beleidigt Greta Thunberg bei Schüler-Debatte 12.381
Nachwuchs für Miriam und Felix Neureuther: So groß ist die Vorfreude bereits 1.449
Coutinho-Deal: Das sagt Jürgen Klopp zum Coup des FC Bayern 1.514
22.467 Zuschauer bei Union: Wie kam die ungewöhnlich hohe Besucher-Zahl zustande? 1.789
Nach Grönland-Spekulation: Trump beweist Humor 969
Grüner, größer, Steve Aoki: Das war das Highfield 2019 733
Mit über 60 noch im Tor: Dieser Keeper-Opi macht Manuel Neuer und Co. was vor 716
Gewusst? Shirin David und dieser Promi-BB-Kandidat waren ein Paar 3.009
Bis zu 15 Mal Sex pro Woche! Das hat bei diesem Sport-Star gefruchtet 5.251
Ajax-Sturmjuwel vor Wechsel in die Bundesliga oder grätscht Nizza dazwischen? 1.629
Verwirrung: Geisteskranker hält in "Aardvark" alle auf Trab! 485
Schock! Diese kleinen Tierchen können in Kunst-Wimpern nisten 2.517
Urlauber schwer verletzt! Pärchen stürzt beim Sex vom Balkon 2.130
Skandal beim Arbeiter-Samariter-Bund: Ermittlungen wegen Millionen-Betrugs 364
Du wirst Deinen Augen nicht trauen: ProSieben-Show verzaubert Zuschauer und Promis 567
Bei diesem Event könnt Ihr Sarah Connor und Revolverheld live erleben 83
Tausende Euro an 9/11-Terrorhelfer ausgezahlt: Wie geht es nun weiter? 1.318
187-Rapper Bonez MC verrät: Deshalb hat er keinen Führerschein! 6.516
Seine Fans rätseln: Was macht Kaya Yanar denn da?! 959
Nach Hooligan-Blutrausch bei WM: Nivel-Schläger Christopher R. schon wieder vor Gericht 1.886
"In aller Freundschaft": Welches Geheimnis verbirgt Dr. Kai Hoffmann? 10.256