RB Leipzig nach Werner-Show in Gladbach Spitzenreiter: "Garantiert nicht unverdient!" 2.012
WhatsApp stellt den Support ein: iOS und Android-User betroffen Top
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen Top
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Reus rastet aus: "Mentalitätsscheiße"! Was das über den Zustand des BVB aussagt Top
2.012

RB Leipzig nach Werner-Show in Gladbach Spitzenreiter: "Garantiert nicht unverdient!"

Fußball-Bundesliga: Sachsen sind vorerst Tabellenführer

Durch das 3:1 am Freitag bei Borussia Mönchengladbach hat RB Leipzig die Tabellenführung der Bundesliga übernommen. Was Nagelsmann und Werner danach sagten.

Von Nico Zeißler

Mönchengladbach - Drittes Spiel, dritter Sieg, Dreierpack Timo Werner: Nicht nur für RB Leipzig läuft es in der Bundesliga zum Start in die Saison 2019/20 richtig gut, auch beim Nationalstürmer scheint der Kopf nach der Vertragsverlängerung frei(er) zu sein. Das 3:1 in Mönchengladbach am Freitag bedeutete den Sprung an die Tabellenspitze und den ersten Dreierpack in Werners Vereins-Karriere.

Neuzugang Breel Embolo war der auffälligste Gladbacher, konnte aber erst in der Nachspielzeit treffen - zu spät.
Neuzugang Breel Embolo war der auffälligste Gladbacher, konnte aber erst in der Nachspielzeit treffen - zu spät.

Doch die Gäste hatten in der veränderten 4-2-2-2-Formation zunächst ihre Problemchen vor 47.227 Zuschauern. Die beiden Sechser Konrad Laimer und Diego Demme ließen in der Anfangsphase zu viele Räume, hatten "ein paar Anpassungsprobleme", sagte ihr Trainer Julian Nagelsmann bei DAZN.

"Gladbach war die ersten zehn Minuten besser, danach nicht mehr, dann war es ein rassiges Spiel auf beiden Seiten", so der 32-Jährige. "Ab der Phase hatte Gladbach auch keine großen Lösungen mehr nach vorn."

Vor allem im ersten Durchgang ließ das Team des gebürtigen Leipzigers Marco Rose zu viele gute Chancen ungenutzt, besonders Breel Embolo hätte als Torschütze oder Vorlagengeber glänzen können.

Doch wenn elf Mann erfolglos fighten, freut sich der zwölfte. Und das war Timo Werner. Ein langes Anspiel von Emil Forsberg reichte dem 23-Jährigen, der seinen Körper geschickt gegen Matthias Ginter reinstellte, sich kurz drehte und durch die Beine von Keeper Yann Sommer zum 1:0 in der 38. Minute traf. "Wenn ich nicht weiterlaufe, gibt's wahrscheinlich Elfmeter", glaubt Werner. "Aber ich wollte unbedingt das Tor schießen - ein RB-Tor."

Es folgte ein weiterer Treffer nach Super-Sprint in der 47. Minute, gefolgt vom Gladbacher Anschluss durch Embolo in der Nachspielzeit. Und dann war noch mal Werner dran. "Wir haben am Ende Glück gehabt, dass wir den verlängerten Ball von Gladbach noch verwerten können, um den Druck wegzunehmen", resümierte Nagelsmann, der glaubt, dass der dritte Sieg im dritten Spiel "am Ende garantiert nicht unverdient" war.

Matchwinner Timo Werner macht's gegen Gladbach am Liebsten

Timo Werner (23) scheint nach der sich über Monate ziehende und nun erfolgte Vertragsverlängerung den Kopf komplett frei zu haben.
Timo Werner (23) scheint nach der sich über Monate ziehende und nun erfolgte Vertragsverlängerung den Kopf komplett frei zu haben.

Timo Werner steht nach drei Spieltagen in der neuen Saison nun schon bei fünf Toren und damit auf einer Stufe mit Bayerns Robert Lewandowski, der allerdings am heutigen Samstag gegen Mainz 05 nachlegen kann.

Dass der Nationalstürmer ausgerechnet nach der am Ende doch überraschenden Vertragsverlängerung bis 2023 befreiter aufspielt, nicht mehr so viel nachdenkt und vor dem Tor eiskalt ist, kann Zufall sein. Muss es aber nicht.

"Das passt jetzt wie die Faust aufs Auge, dass ich meinen Vertrag verlängert hab und plötzlich treff' wie am laufenden Band", so der 23-Jährige. "Aber auch letztes Jahr, als ich meinen Vertrag noch nicht verlängert hatte, lief es sehr gut am Ende." Fünf Tore und fünf Vorlagen in den letzten neun Partien geben ihm Recht.

Noch etwas für die Statistikfreunde: Noch nie traf Werner für einen Klub dreifach, gegen die Fohlen war er in sieben Partien schon achtmal erfolgreich - so oft, wie gegen keinen anderen Verein.

Ebenso bemerkenswert: Timo Werner und Yussuf Poulsen haben bislang 41 Prozent aller RB-Tore (80 von 195) erzielt. Nach der Länderspielpause kann das Sturmduo diese Ausbeute weiter ausbauen. Wird allerdings schwer, denn am 14. September ist der FC Bayern München zu Gast in Leipzig.

Zumindest für eine Nacht ist RB Leipzig Tabellenführer, kann am Samstag aber von vier Mannschaften überholt werden.
Zumindest für eine Nacht ist RB Leipzig Tabellenführer, kann am Samstag aber von vier Mannschaften überholt werden.

Fotos: dpa/Marius Becker, dpa/Roland Weihrauch

Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 10.404 Anzeige
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Top
Todes-Glukose aus Kölner Apotheke: Mutter und Baby sterben, Stadt und Polizei warnen! Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.384 Anzeige
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" Neu
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song Neu
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.426 Anzeige
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback 20.000
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum 860
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn 646
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung 3.155
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! 2.772
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf 521
Football-Spieler verpasst eigenem Trainer eine blutige Nase 430
Lena Meyer-Landrut leistet sich üblen Fashion-Fauxpas auf dem Oktoberfest 14.819
Nie wieder Reizwäsche? Janni Hönscheid lüftet Dessous-Geheimnis! 1.792
Was wächst denn dieser Kuh da aus dem Kopf? 4.032
Schauspieler Andreas Wimberger gestorben: Er spielte in "Um Himmels Willen" und "Hindafing" 2.819
Nach Stress mit Mark Forster: Hat Sido "The Voice" jetzt schon gewonnen? 1.022
"Hals über Kopf": Wiesn-Besucher verliebt sich in Sanitäterin und macht ihr Heiratsantrag 2.576
Next Level Meat: So kontert Lidl auf den "Shitstorm" 1.841
Tierquäler brennen Katze die Schnurrhaare weg und kokeln ihr Fell an 3.045
Explosion in Geschäft: Mindestens neun Verletzte, ein Mensch verschüttet 2.170
Baby Archies erste große Reise: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Afrika 819
Sanitäter wollen Patientin in Wagen bringen, doch dieser ist plötzlich weg 817
Ihr Tinder-Date wird zum kranken Stalker und lässt Hund sterben 1.762
Mann beschwert sich über Lautstärke, dann wird er brutal niedergestochen 1.611
Alles Fake? Jules ätzt über "Love Island"-Traumpaar Mischa und Ricarda 1.964
Nach eskalierter Autogrammstunde von Shirin David: Schlechte Nachrichten für Fans 3.734
Mann wird mitten am Tag vor Rewe-Eingang ins Gesicht geschossen 354
HSV-Trainer Dieter Hecking trauert um seinen Vater 1.870
Horror-Unfall auf Karussell: Junge (2) auf Oktoberfest schwer verletzt 5.544
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Kommt ein Angeklagter aus der U-Haft frei? 1.882 Update
Rapper Fler ohne Lappen unterwegs: Festnahme! 2.032 Update
Trotz Klimanotstand: Konstanzer wollen Feuerwerk bei Seenachtsfest behalten 109
"Du törnst mich ab!" "Love Island"- Julia vom Liebes-Pech verfolgt? 2.638
Grundschule stürzt ein: Sieben tote Kinder und dutzende Verletzte 1.550
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor 3.511
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben 5.827
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! 1.629
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? 2.252
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 2.631
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause 2.872
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" 794
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! 3.544 Update
Deutsche Bank verkauft Aktienhandel an französische Großbank 118
"In der Ritze schlafen": Wayne Carpendale postet sexy Foto, sogar Ruth Moschner schaltet sich ein 5.181