Jetzt ist es amtlich: An diesem Tag trifft RB Leipzig im DFB-Pokal auf den HSV

Leipzig - Das Halbfinale des DFB-Pokals rückt unausweichlich näher. Nachdem am Sonntag bereits ausgelost wurde, welche der vier noch übrigen Teams aufeinandertreffen, steht nun auch fest, wann genau welche Begegnung stattfinden wird.

RB Leipzig wird am 23. April auf den HSV treffen.
RB Leipzig wird am 23. April auf den HSV treffen.  © DPA

"Das sind die zeitgenauen Ansetzungen für das Halbfinale", heißt es zu einem Bild, das am Dienstag über den Twitter-Account des DFB-Pokals veröffentlicht wurde. Darauf zu lesen: RB Leipzig trifft am Dienstag, den 23. April, auswärts auf den HSV. Anstoß ist um 20.45 Uhr.

Die zweite Begegnung zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern folgt einen Tag später, ebenfalls um 20.45 Uhr.

Damit jedoch nicht genug: Der Tweet gibt außerdem bekannt, dass beide Partien live in der Sportschau und auf Sky Sport übertragen werden.

RB-Coach Ralf Rangnick (60) hatte bereits nach der Auslosung der Partien erklärt, dass er sich diese Begegnung gewünscht habe (TAG24 berichtete). "Ich freue mich, weil wir sonst innerhalb von zwei, drei Wochen zweimal gegen Bayern oder Bremen gespielt hätten. Der Hamburger SV ist eine neue Aufgabe für uns - es wird daher eine interessante Herausforderung und sicher nicht einfach!"

Ähnliche Äußerungen kamen auch aus dem Hamburger Lager, die sich laut Sportvorstand Ralf Becker ein Heimspiel gewünscht hatten. "Darüber freuen wir uns für unsere Fans. Wir wären als einziger Zweitligist gegen jede der drei verbliebenen Mannschaften in der Außenseiter-Rolle gewesen und so ist es auch gegen Leipzig. Wir wollen uns vor unseren Fans bestmöglich verkaufen, Leipzig ärgern und am Ende nach Berlin fahren."

Welche der beiden Mannschaften letztendlich nach Berlin fährt, werden wir dann am 23. April ab 20.45 Uhr erfahren.

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0