Im Halbfinale wartet Norwegen: Deutschland gelingt perfekte Hauptrunde Top Bittere Tränen nach dem Bachelor-Kuss: Geht Jennifer damit zu weit? Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 6.925 Anzeige Koma-Patientin bringt Baby zur Welt: Pfleger festgenommen Top Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! Anzeige
3.890

Liga-Präsident: Lasst RB Leipzig endlich in Ruhe!

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.

"Niemand verharmlost dieses Thema und niemand unterschätzt dieses Thema. Aber wir sind gegen Symbolpolitik und hektischen Aktionismus", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

"Die nächste Kommission zu gründen, würde bestimmt toll klingen, aber kein einziges Problem lösen."

Seifert und Ligapräsident Reinhard Rauball verwiesen darauf, dass es beim Deutschen Fußball-Bund bereits eine Kommission für Prävention, Sicherheit und Fußballkultur gibt.

Zu einer ihrer nächsten Sitzungen soll nun auch ein Vertreter von RB Leipzig eingeladen werden.

Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.
Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.

Ansonsten betonten die 36 Erst- und Zweitliga-Clubs ihren Solidargedanken und verurteilten einstimmig Vorfälle wie rund um das Leipziger Spiel beim Karlsruher SC Anfang März.

"Körperliche Bedrohung, Beschädigungen fremden Eigentums oder sogar Gewalt gegen andere sind weder zu rechtfertigen noch inhaltlich zu begründen. Davon müssen wir uns ohne Wenn und Aber distanzieren", sagte Rauball.

"Alle haben dafür einzustehen, dass dieses Prinzip der Solidarität greift. Denn jeder, der die sportliche Qualifikation geschafft und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen hat, hat das Recht, unserem Ligaverband anzugehören."

Die Attacken gegen Spieler und Verantwortliche von RB Leipzig hatten in den vergangenen Wochen an Schärfe zugenommen. In Karlsruhe wurden sie von gegnerischen Fans bedroht und angefeindet.

"Kein Mitglied des Ligaverbandes sollte zum Ausdruck bringen, dass man so etwas wie Verständnis für ein gewisses Verhalten hat", meinte Seifert.

"Es gibt keinen einzigen hehren Wert, keine Traditionspflege oder auch keine Kapitalismuskritik, der rechtfertigt, was sich letzte Woche bei der Blockupy-Demo in Frankfurt oder zuvor auch bei Spielen von RB Leipzig abgespielt hat."

Fotos: dpa/Uli Deck

Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung Top Yotta muss wieder hinter Gitter! 3.754 Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt Anzeige Hertha BSC verlängert wohl mit Trainer Dardai 105 Nach Rolex-Wette: Herthas Duda spendet an seine Geburtsstadt! 134 Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.447 Anzeige Große Sorge um Céline Dion! Sängerin völlig abgemagert bei Fashion Week 3.642 Muss Unions Abwehrchef Friedrich im Sommer zurück nach Augsburg? 243 MediaMarkt Landau lädt bis zum 5. Februar zum Wahnsinns-Schnell-Verkauf Anzeige Berliner Erzieherin hat Sex mit 13-Jährigem: Knast! 4.969 Geh- und sehbehinderte Frau (87) überfallen und misshandelt 2.238 Unglaubliche Fahrt: Auto säuft vor den Augen der Fahrerin in Berliner Kanal ab! 1.452 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.137 Anzeige Für 75 Millionen Euro: Barcelona angelt sich Ajax-Star de Jong 351 Verfassungsschutz beobachtet AfD-"Flügel" und Junge Alternative 28 Heimflug im Privatjet: Geldstrafe für Frauke Petry nach Russland-Reise 5.204 Jubel bei den Fans: Witzige Sex-Bloggerin geht auf große Tour! 2.348
Fahrer stirbt bei Unfall mit Bier-Lkw auf A13 2.061 Ex-Angestellte beklagt fehlende Menschlichkeit beim Jobcenter 3.538 AWZ-Star André Dietz zieht blank: Diese Botschaft hat das Bild 805 "Wie Michael Myers": So hart lästert Melanie Müller über Dschungel-Kandidaten ab 2.167
Mordfall Susanna: Anklage gegen Ali Bashar erhoben 1.391 Update Tausende Militär-Fahrzeuge rollen quer durch Deutschland 5.676 Razzia in Flüchtlingsunterkunft! 400 Polizisten im Einsatz 3.414 "40 Prozent Mund": Mit diesem Auftritt überrascht Tattoo-Toni den Pop-Titan 837 Keine Robe für die Grammys wegen Kleidergröße 38? Designer finden Bebe Rexha zu dick 1.849 Reis-Diät im Dschungel: Wie viel hat Leila Lowfire abgespeckt? 3.661 Suche nach Leiche von Katrin Konert: Polizei setzt auf anonymen Tippgeber 2.119 Männer fahren mit Hai durch die Gegend und wollen ihn anschließend essen 1.749 "Dann kotz ich im Strahl": Endlich gibt es den ersten Kuss für den Bachelor 2.317 Tiertransporter kippt um: Mehrere Schweine sterben 1.551 Nix los ohne Enox! Spürhund ist Super-Schnüffler bei der Polizei 63 Teuerste Mieterstädte Deutschlands: Berlin in Top 10! 971 Nie wieder Jo-Jo-Effekt: Sophia Thiel verrät ihr Geheimnis 1.686 Grausamer Anblick: Massengrab mit Wildpferden entdeckt 2.779 Model strippt aus Protest an Tankstelle: Jetzt wird sie mit dem Tod bedroht 2.546 Wayne Rooney so betrunken, dass er seine Telefonnummer vergessen hat 942 Erneute Playboy-Anfrage: Barbara Schöneberger "denkt ernsthaft darüber nach" 1.263 Tochter missbraucht: Vater muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis 142 Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? 1.566 Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier 1.941 Update Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken 616 Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! 977 Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen 1.458 Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus 3.143 Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe 852 Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen 3.605 Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast 2.064 Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung 2.371 Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter 3.525 Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen 3.783