Mesut Özil erklärt, warum er bei National-Hymne schweigt Top Neue Details: Daraus sollte die Kölner Bio-Bombe gebaut werden Top Mädchen geht mit Grippesymptomen zum Arzt, Stunden später ist sie tot Neu 17-Jährige von Flüchtling in Jugendamt-Einrichtung vergewaltigt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.130 Anzeige
3.890

Liga-Präsident: Lasst RB Leipzig endlich in Ruhe!

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.

"Niemand verharmlost dieses Thema und niemand unterschätzt dieses Thema. Aber wir sind gegen Symbolpolitik und hektischen Aktionismus", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

"Die nächste Kommission zu gründen, würde bestimmt toll klingen, aber kein einziges Problem lösen."

Seifert und Ligapräsident Reinhard Rauball verwiesen darauf, dass es beim Deutschen Fußball-Bund bereits eine Kommission für Prävention, Sicherheit und Fußballkultur gibt.

Zu einer ihrer nächsten Sitzungen soll nun auch ein Vertreter von RB Leipzig eingeladen werden.

Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.
Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.

Ansonsten betonten die 36 Erst- und Zweitliga-Clubs ihren Solidargedanken und verurteilten einstimmig Vorfälle wie rund um das Leipziger Spiel beim Karlsruher SC Anfang März.

"Körperliche Bedrohung, Beschädigungen fremden Eigentums oder sogar Gewalt gegen andere sind weder zu rechtfertigen noch inhaltlich zu begründen. Davon müssen wir uns ohne Wenn und Aber distanzieren", sagte Rauball.

"Alle haben dafür einzustehen, dass dieses Prinzip der Solidarität greift. Denn jeder, der die sportliche Qualifikation geschafft und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen hat, hat das Recht, unserem Ligaverband anzugehören."

Die Attacken gegen Spieler und Verantwortliche von RB Leipzig hatten in den vergangenen Wochen an Schärfe zugenommen. In Karlsruhe wurden sie von gegnerischen Fans bedroht und angefeindet.

"Kein Mitglied des Ligaverbandes sollte zum Ausdruck bringen, dass man so etwas wie Verständnis für ein gewisses Verhalten hat", meinte Seifert.

"Es gibt keinen einzigen hehren Wert, keine Traditionspflege oder auch keine Kapitalismuskritik, der rechtfertigt, was sich letzte Woche bei der Blockupy-Demo in Frankfurt oder zuvor auch bei Spielen von RB Leipzig abgespielt hat."

Fotos: dpa/Uli Deck

Heiße Küsse bei GZSZ! Wie weit geht Alexander bei seinem Date? Neu Schrecklich! Hat Tierhasser eine Katze tot gequält? Neu
Straftäter aus Psychiatrie geflohen: Vorsicht vor diesem Mann Neu Nur wenige Tage nach WM-Start: Moskau geht schon das Bier aus Neu Elfjähriges Martyrium: Mann missbraucht Stieftochter über 300 Mal Neu Traumhochzeit auf der Alm: Björn Kircheisen hat geheiratet! Neu
Reichsbürger-Razzia! Polizei filzt sechs Wohnungen und werden fündig Neu G20-Laserangriff auf Polizei: Schuldspruch trotz vieler Ungereimtheiten Neu Gemälde 16 Jahren nach Diebstahl wieder aufgetaucht Neu Bald zu dritt: Youtube-Star Paola Maria verrät Geheimnis! Neu Todes-Klinik im Fokus: 650 Menschen durch Therapie getötet Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.952 Anzeige Mord an Schlossherrin: Muss 18-Jähriger lebenslang hinter Gitter? Neu Einfach bestialisch: 91-Jährige vergewaltigt Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 14.011 Anzeige Mann findet beim Joggen diese Schlange Neu Arbeiter (54) zwischen Traktor und Mähwerk eingeklemmt – tot! Neu Mann schmeckt Burger im Restaurant, bis er die Rechnung bekommt Neu Super Recogniser: Polizei will menschliche "Geheimwaffe" einsetzen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 5.040 Anzeige Im Berufsverkehr: Frau bringt Kind in S-Bahn zur Welt! 1.032 Bei Bauarbeiten: Phosphor-Bombe in Mannheim gefunden! 457 Großeinsatz: Riesige Rauchwolke über der Stadt 5.462 Update Nach Shitstorm wegen Denisé: Jetzt bricht Pascal Kappès sein Schweigen! 1.459 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.770 Anzeige Mann schluckt anderthalb Kilo Heroin und steigt in Flieger 982 Sechs Tage nach Traumhochzeit: Bräutigam macht schockierende Entdeckung 6.139 "Jahrelanges Martyrium": So schnell kann Sexting zur Falle werden! 2.688 Zwei Jungs schreiben Flaschenpost an Polizei und haben besonderen Wunsch! 1.099 Fans schockiert: Trägt Shakira hier ein Nazi-Symbol? 2.897 "Scham und Schande": Heftige Kritik an Polens Nationalteam um Lewandowski 1.028 VW überschlägt sich mehrfach und kracht gegen Betonwand 1.274 Er wollte Gleise überqueren: Mann von Bahn erfasst und getötet 1.414 Droht kurz vor den Sommerferien Streik bei Billigflieger Ryanair? 351 Tödliche Messerstiche: Metzelte 36-Jähriger anderen Mann nieder? 1.159 Endlich! Sila Sahin und Samuel Radlinger verraten Baby-Geschlecht 1.667 Lehrerin verführt drei Schüler zum Sex und kommt glimpflich davon 1.777 Schlimme Details: Mutmaßlicher Kindermörder widerruft Geständnis und beschuldigt Frau 1.330 Das wirft Thomas Müller Fans und Medien vor! 7.412 Intimes Geständnis: Dieser Hollywood-Star hat eine Designer-Vagina 3.845 E-Bike-Fahrer bei Unfall in Köln getötet 419 US-Militärkonvoi rollt über die A4 in Sachsen und bleibt liegen 15.495 Instagram-Beauty zeigt ihren Pracht-Po: Doch dahinter steckt eine ernste Botschaft 2.181 Mann will sich nicht überholen lassen und zieht mitten auf Kreuzung eine Waffe 2.139 Dieser Weltstar sang mitten in Köln! 570 AfD lästert: Trump über Kriminalität in Deutschland besser informiert als Kanzlerin Merkel 1.593 Schock im Hauptbahnhof: Mann steht mit Messer an Gleisen 3.154 Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam ins Krankenhaus eingeliefert 2.605 Skandal-Schlachthof: Ermittlungen gegen Tierärzte 2.333 Kritik am DFB-Team für Bierhoff "unter der Gürtellinie!" 1.879