So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

Top

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Top

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

Neu

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.973
Anzeige
3.880

Liga-Präsident: Lasst RB Leipzig endlich in Ruhe!

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.
DFL-Präsident Reinhard Rauball (re.) und Geschäftsführer Christian Seifert.

Leipzig - Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben sich mit dem immer häufiger von gegnerischen Fans attackierten Club RB Leipzig solidarisiert. Konkrete Maßnahmen wurden bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes am Donnerstag aber nicht beschlossen.

"Niemand verharmlost dieses Thema und niemand unterschätzt dieses Thema. Aber wir sind gegen Symbolpolitik und hektischen Aktionismus", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

"Die nächste Kommission zu gründen, würde bestimmt toll klingen, aber kein einziges Problem lösen."

Seifert und Ligapräsident Reinhard Rauball verwiesen darauf, dass es beim Deutschen Fußball-Bund bereits eine Kommission für Prävention, Sicherheit und Fußballkultur gibt.

Zu einer ihrer nächsten Sitzungen soll nun auch ein Vertreter von RB Leipzig eingeladen werden.

Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.
Egal, wo RB auswärts antritt: Bei den gegnerischen Fans, wie hier in Karlsruhe, sind die Leipziger nicht beliebt.

Ansonsten betonten die 36 Erst- und Zweitliga-Clubs ihren Solidargedanken und verurteilten einstimmig Vorfälle wie rund um das Leipziger Spiel beim Karlsruher SC Anfang März.

"Körperliche Bedrohung, Beschädigungen fremden Eigentums oder sogar Gewalt gegen andere sind weder zu rechtfertigen noch inhaltlich zu begründen. Davon müssen wir uns ohne Wenn und Aber distanzieren", sagte Rauball.

"Alle haben dafür einzustehen, dass dieses Prinzip der Solidarität greift. Denn jeder, der die sportliche Qualifikation geschafft und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen hat, hat das Recht, unserem Ligaverband anzugehören."

Die Attacken gegen Spieler und Verantwortliche von RB Leipzig hatten in den vergangenen Wochen an Schärfe zugenommen. In Karlsruhe wurden sie von gegnerischen Fans bedroht und angefeindet.

"Kein Mitglied des Ligaverbandes sollte zum Ausdruck bringen, dass man so etwas wie Verständnis für ein gewisses Verhalten hat", meinte Seifert.

"Es gibt keinen einzigen hehren Wert, keine Traditionspflege oder auch keine Kapitalismuskritik, der rechtfertigt, was sich letzte Woche bei der Blockupy-Demo in Frankfurt oder zuvor auch bei Spielen von RB Leipzig abgespielt hat."

Fotos: dpa/Uli Deck

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

Neu

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

Neu

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

Neu

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.511
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

Neu

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

Neu

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

2.004

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

2.965

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

2.676

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.100
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.467

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

2.157

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.768
Anzeige

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.392

Warum sind wir bloß alle so müde?

1.955

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

792

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

734

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.458

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

2.516

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.098

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

510

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.286

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.370

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.076

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.672

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

4.999

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

933

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

4.976

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

3.604

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

791

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

8.648

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.600

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.996

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

814

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.118

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

418

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.407

Streik bei Coca Cola in Halle

496

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

5.312

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.315

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

166

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

732

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

5.445

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.944

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.993

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.622

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.695
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

23.590

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

19.925

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

41.822

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

25.099

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.052

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.819