EL-Play-Offs: RB Leipzig muss auf drei Schlüssel-Spieler verzichten

Leipzig - Gleich drei Spieler von RB Leipzig fallen für das Europa-League-Spiel gegen FK Sorja Luhansk aus.

Kevin Kampl holte sich im Drittrunden-Hinspiel gegen Craiova einen Cut über dem linken Auge. Gegen Luhansk fehlt er nun wegen einer Muskelverletzung.
Kevin Kampl holte sich im Drittrunden-Hinspiel gegen Craiova einen Cut über dem linken Auge. Gegen Luhansk fehlt er nun wegen einer Muskelverletzung.  © Picture Point/R. Petzsche

Im Play-off-Hinspiel in der Ukraine müssen die Roten Bullen auf die Offensivkräfte Jean-Kevin Augustin und Marcel Sabitzer verzichten.

Augustin hat mit einem Magen-Darm-Virus zu lämpfen, Sabitzer hat seine Adduktorenprobleme noch nicht vollständig auskuriert. Darüber hinaus wird Kevin Kampl kurzfristig ausfallen. Nach Auskunft von Sportdirektor und Cheftrainer Rangnick erlitt er im Abschlusstraining am Mittwoch eine Muskelverletzung.

Dafür steht erstmals in diesem Sommer Nationalstürmer Timo Werner wieder im Kader des sächsischen Bundesligisten, der am Mittwoch die Reise nach Saporischschja antrat, wo am Donnerstag (20.30 Uhr, MDR und DAZN) die Begegnung stattfindet.

Jean-Kevin Augustin (Mitte vorn) fällt im Spiel gegen Luhansk wegen eines Magen-Darm-Virus aus. Marcel Sabitzer (Mitte hinten) hat seine Adduktorenprobleme noch nicht vollständig auskuriert.
Jean-Kevin Augustin (Mitte vorn) fällt im Spiel gegen Luhansk wegen eines Magen-Darm-Virus aus. Marcel Sabitzer (Mitte hinten) hat seine Adduktorenprobleme noch nicht vollständig auskuriert.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0