Spitzenreiter RB Leipzig ging bei Zittersieg in Paderborn "auf der letzten Rille" 1.608
Dschungelcamp Tag 8: Danni kriegt auf die Schnauze und der erste Promi fliegt Top
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.880 Anzeige
Stark! Ex-Dynamo Markus Schubert hält mit Schalke gegen Gladbach die Null Neu
1.608

Spitzenreiter RB Leipzig ging bei Zittersieg in Paderborn "auf der letzten Rille"

Fußball-Bundesliga: RB Leipzig vorerst Tabellenführer

Paderborn 3:2 geschlagen, viertes Bundesligaspiel in Folge gewonnen, Tabellenspitze übernommen. Doch bei RB Leipzig herrscht nicht Friede, Freude, Eierkuchen.

Von Nico Zeißler

Paderborn - Mit einem blauen Auge ist RB Leipzig am Samstag aus Paderborn gen Heimat abgereist. Gegen die tabellarisch vermeintliche Laufkundschaft, Aufsteiger und Schlusslicht zugleich, hieß es nach 3:0-Halbzeitführung noch 3:2 (TAG24 berichtete). Trainer Julian Nagelsmann weiß genau, woran das lag.

Torgarant Nummer eins bei RB Leipzig: Timo Werner traf auch in Paderborn, steht nun bei 13 Toren in 13 Ligaspielen. Wettbewerbsübergreifend war er in 20 Partien an 26 Buden direkt beteiligt.
Torgarant Nummer eins bei RB Leipzig: Timo Werner traf auch in Paderborn, steht nun bei 13 Toren in 13 Ligaspielen. Wettbewerbsübergreifend war er in 20 Partien an 26 Buden direkt beteiligt.

Richtig eng wurde es für die Sachsen am späten Samstagnachmittag in der Benteler Arena zu Paderborn noch einmal. Zwei Gegentore in den zweiten 45 Minuten hätten RB das Genick brechen können, wenn im ersten Durchgang nicht schon Patrik Schick, Marcel Sabitzer und Timo Werner das Spiel eigentlich vorzeitig entschieden hatten.

Und woran lagen die unterschiedlichen Halbzeiten? "Weil wir auch körperlich nicht noch einmal zulegen konnten und nicht mehr so aggressiv verteidigt haben", so Nagelsmann nach dem Ende der Englischen Woche samt Einzug ins Champions-League-Achtelfinale. "Einige Jungs sind auf der letzten Rille gegangen."

Den "Charaktertest" habe man bestanden, so der 32-Jährige, dessen Mannschaft die letzten vier Ligaspiele allesamt gewinnen konnte.

Goalgetter Timo Werner, dem im 13. Ligaspiel das 13. Tor gelang und der den Führungstreffer von Schick auflegte, will die zweite Halbzeit "schnell vergessen", lobte die Leipziger Offensive (29 Tore in den letzten sieben Partien), will aber auch die vielen Gegentore (sieben in den letzten vier Spielen) abstellen.

RB-Sportdirektor Krösche: "Konnte ihnen nicht die Daumen drücken"

RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche (l.) im Gespräch mit seinem Nachfolger beim SC Paderborn, Martin Przondziono.
RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche (l.) im Gespräch mit seinem Nachfolger beim SC Paderborn, Martin Przondziono.

Eine Rückkehr gab es für Markus Krösche (39). Der jetzige Leipziger Sportdirektor wechselte zu Beginn der Saison vom SCP zu RBL, übergab die Stelle an Martin Przondziono (50).

Der Paderborner Rekordspieler konnte seinem Ex-Verein am Samstag freilich nicht die Daumen drücken, sagte er am Sky-Mikro.

"Es ist wichtig, dass wir gewonnen haben. Aber ich wünsche ihnen alles Gute und sehe unheimlich viel Potenzial in der Mannschaft. Sie werden ihre Punkte holen." Das sollten sie auch schnellstmöglich. Denn mit nur fünf Punkten aus 13 Spielen droht der direkte Wiederabstieg in die 2. Bundesliga.

Nach einer kräftezehrenden Englischen Woche freut sich Krösche nun über etwas Luft zum Durchschnaufen, ehe erst am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) die TSG Hoffenheim in die Red Bull Arena kommt.

Der aktuelle Tabellenführer müsse "immer an die Grenzen gehen, um die Spiele zu gewinnen" und man habe "noch einen weiten Weg" vor sich. "Grundsätzlich sind wir aber zufrieden und die Jungs haben heute verdient gewonnen", so der 39-Jährige.

Am Sonntag kann RB wieder von den vorübergehend verdrängten Gladbachern überholt werden, die ab 15.30 Uhr den SC Freiburg im Topspiel zu Gast haben.

Zwei Torschützen unter sich: Innerhalb von knapp 80 Sekunden trafen Patrik Schick (M.) und Marcel Sabitzer (r.) zweimal.
Zwei Torschützen unter sich: Innerhalb von knapp 80 Sekunden trafen Patrik Schick (M.) und Marcel Sabitzer (r.) zweimal.

Fotos: Friso Gentsch/dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 1.082 Anzeige
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab 1.533
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! 1.549
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.434 Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! 3.762
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder 1.150
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe 2.025
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? 639
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten 2.619
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger 2.536
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren 8.414
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 4.605
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 4.214
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 2.631
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 2.722
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 916
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 1.509
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 3.050
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.715
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 3.316
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 663
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 5.205 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 2.039
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.337
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.610
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 496
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 275
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.681
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 1.102
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 2.832
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 7.482
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 776
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.742
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 788
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 405
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 122
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.994 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.920
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 2.017
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 2.323
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 661
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 18.137
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.585
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 692
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 2.376
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 667
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.972
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 5.816