Zu "90 Prozent" sicher: RB Leipzig soll sich diesen Tuchel-Teenie ablösefrei schnappen

Leipzig - Neue Transfergerüchte bei RB Leipzig! Einem Medienbericht zufolge sollen die Roten Bullen schon an dem nächsten Spieler aus dem Hause Paris St. Germain interessiert sein - und der Deal bereits so gut wie sicher sein.

Transfergerüchte bei RB Leipzig: Offenbar sind Nagelsmann und Co. an einem neuen Innenverteidiger interessiert.
Transfergerüchte bei RB Leipzig: Offenbar sind Nagelsmann und Co. an einem neuen Innenverteidiger interessiert.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Das berichtete "Sky Sport". Demnach sollen sich die Leipziger für den 17-Jährigen Tanguy Kouassi interessieren.

Der Vertrag sei zwar noch nicht unterschrieben, "aber es wird - zu 90 Prozent, so sind wir informiert - passieren", hieß es dort.

Kouassi sei Innenverteidiger, zweikampfstark und könne zudem im Zentralen Mittelfeld eingesetzt werden. Sowohl in der Liga als auch der Champions League spielte er bereits für PSG.

RB Leipzigs Talente: Eines wird verliehen, zwei steigen zu den Profis auf
RB Leipzig RB Leipzigs Talente: Eines wird verliehen, zwei steigen zu den Profis auf

Besonders erstaunlich: Kouassi könnte ablösefrei nach Leipzig wechseln, weil er in Paris noch keinen Profivertrag unterschrieben hat.

Derzeit versuche man bei PSG noch, den Youngster zum Verbleib zu überreden. RB sei jedoch "heiß" auf den 17-Jährigen, der dann im Sommer nach Leipzig wechseln könnte.

Tanguy Kouassi soll im Sommer von Paris St. Germain zu den Roten Bullen wechseln.
Tanguy Kouassi soll im Sommer von Paris St. Germain zu den Roten Bullen wechseln.  © imago images / PanoramiC

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0