RB Leipzigs Werner und Poulsen vor Tottenham: "Sind heiß aufs Spiel!"

Leipzig - Am Mittwoch ist es so weit: Der Bundesliga-Zweite RB Leipzig trifft im Champions-League-Achtelfinale auf den Premier-League-Fünften Tottenham Hotspur (21 Uhr/DAZN).

Timo Werner (r.) und Yussuf Poulsen gehen mit viel Vorfreude an die Partie gegen Tottenham.
Timo Werner (r.) und Yussuf Poulsen gehen mit viel Vorfreude an die Partie gegen Tottenham.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Im Vorfeld der Partie stimmten sich die beiden Bullen-Stürmer Timo Werner und Yussuf Poulsen im Interview mit Bullen-TV auf die Partie ein.

"Tottenham hat eine super Mannschaft, sie haben einen sehr guten Trainer. Natürlich wissen wir alle, dass es, gerade dort in einem super neuen Stadion, ein richtig geiles Spiel wird und wir auf eine Mannschaft treffen, gegen die wir uns durchsetzen wollen. Aber es wird sehr schwer", sagte Timo Werner über den kommenden Gegner.

Yussuf Poulsen sieht es ähnlich: "Das wird auf jeden Fall ein spannendes Spiel. Die Spurs sind letztes Jahr bis ins Finale gekommen. Wir wissen, dass es eine gute Mannschaft ist. Es wird sehr, sehr schwer, aber wir werden alles dafür tun, um weiterzukommen."

Trotzdem wollen die Roten Bullen voller Selbstbewusstsein in die Partie gehen. Vorteil könnte auch sein, dass sich Tottenham unter Mourinho erst noch etwas einspielen muss, bis sie bei 100 Prozent sind.

Poulsen: "Sie haben sich seit dem Finale mit dem neuen Trainer schon verändert, haben auch eine neue Spielweise. Ich glaube, sie sind in einer Phase, in der sie sich erst einmal an neue Dinge gewöhnen müssen."

Auch für Timo Werner ist klar: Leipzig kann ohne Druck in die Partie gehen! "Wir haben nichts zu verlieren. Wir spielen gegen eine Mannschaft, die sehr viel erreicht hat. Wir sind froh, dass wir so einen großen Gegner bekommen haben. Wir sind auf jeden Fall heiß auf das Spiel!"

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0