Trainingsauftakt bei RB Leipzig: Kampl fehlt weiter, Werner krank

Leipzig - RB Leipzig muss auch zum Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga auf Kevin Kampl verzichten.

Mittelfeldspieler fehlt seit vielen Wochen wegen Knöchelproblemen. Nach einer OP wird er voraussichtlich erst Anfang Februar sein Comeback geben.
Mittelfeldspieler fehlt seit vielen Wochen wegen Knöchelproblemen. Nach einer OP wird er voraussichtlich erst Anfang Februar sein Comeback geben.  © Picture Point/Gabor Krieg

Der Spielmacher verpasste aufgrund der Reha nach einer Knöchel-OP den Trainingsauftakt am Montag (11 Uhr am Cottaweg) und arbeitete stattdessen in Österreich an seiner Fitness.

Erst kommende Woche soll der Slowene ins Mannschaftstraining integriert werden.

"Geht alles gut, brauche ich von da an drei Wochen, um wieder auf dem Platz zu stehen", sagte Kampl der "Bild".

Trainer Julian Nagelsmann hatte sich vor Weihnachten noch optimistisch gezeigt, dass Kampl zum Trainingsstart dabei sein könne.

Die Knöchelprobleme des 29 Jahre alten Ex-Nationalspielers ziehen sich bereits seit Monaten hin (TAG24 berichtete).

Kampl musste immer wieder aussetzen, absolvierte in der Liga in dieser Saison deshalb nur vier Spiele.

Um nachhaltig schmerzfrei zu sein, hatte sich der Mittelfeldspieler im November einer Operation unterzogen.

UPDATE: Timo Werner fehlt krank

Auch Timo Werner musste passen, absolvierte erkrankt nur leichte Übungen in der Akademie.
Auch Timo Werner musste passen, absolvierte erkrankt nur leichte Übungen in der Akademie.  © Picture Point/Roger Petzsche

Ohne den erkrankten Timo Werner ist RB Leipzig als letzter Club der Fußball-Bundesliga in die Rückrundenvorbereitung gestartet.

Als Coach Julian Nagelsmann am Montag um 11.33 Uhr unter dem Applaus von etwa 500 Fans erstmals in diesem Jahr den Trainingsplatz betrat, absolvierte der angeschlagene Nationalstürmer nur leichte Übungen in der RB-Akademie.

Außerdem fehlten Kevin Kampl, Ibrahima Konaté, Willi Orban, Stefan Ilsanker, Marcelo Saracchi und Luan Candido.

Neuzugänge hat RB noch nicht verpflichtet, allerdings steht der Club vor einem Kauf von Benjamin Henrichs von der AS Monaco (TAG24 berichtete).

Während Kampl (Reha in Österreich nach Knöchel-OP), Konaté (Einzeltraining nach Hüftverletzung) und Ilsanker (krank) kurzfristig im Mannschaftstraining zurückerwartet werden, könnte es bei Kapitän Orban noch etwas länger dauern. Der Innenverteidiger laboriert an einer Knieverletzung, ging zu Weihnachten noch an Krücken.

Linksverteidiger Saracchi steht kurz vor einer anderthalbjährigen Leihe zu Galatasaray, lediglich die Bestätigung des Clubs aus Istanbul steht noch aus. Der 18 Jahre alte Candido soll beim brasilianischen Schwesterclub Bragantino in den kommenden 18 Monaten Erfahrungen sammeln.

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0