RB Leipzig demütigt Union Berlin beim 4:0: "Hätte schlechter kommen können" 1.723
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ist tot! Top
Ex-Partner bedroht Frau mit Messer, dann rammt sie mit Auto aus Verzweiflung einen Baum Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 3.488 Anzeige
Nach Tesla-Fabrik: BASF baut 500-Millionen-Euro-Fabrik in Schwarzheide Top Update
1.723

RB Leipzig demütigt Union Berlin beim 4:0: "Hätte schlechter kommen können"

Fußball-Bundesliga: Julian Nagelsmann mit Auftritt seiner Mannschaft hochzufrieden

4:0 gegen Union Berlin, Auftakt für Nagelsmann geglückt, Tabellenplatz inne: Für RB Leipzig hätte der 1. Spieltag kaum besser laufen können.

Von Nico Zeißler

Berlin - Ein willensstarker Auftritt, vollkommen überforderte Gegenspieler und ein überragender Marcel Sabitzer (1 Tor, 3 Vorlagen) haben in dieser Kombination zu einem über 90 Minuten ungefährdet-klaren 4:0-Auftaktsieg von RB Leipzig am 1. Spieltag der Bundesliga geführt (TAG24 berichtete). Gegner und Liga-Neuling Union Berlin wurde komplett aus der Partie genommen, der Dreier hätte durchaus höher ausfallen können.

Konnte nach einem lockeren 4:0 bei Union sicher gut schlafen: RB Leipzigs neuer Trainer Julian Nagelsmann (32).
Konnte nach einem lockeren 4:0 bei Union sicher gut schlafen: RB Leipzigs neuer Trainer Julian Nagelsmann (32).

3:2 im DFB-Pokal in Osnabrück und 4:0 am gestrigen Sonntag bei Eisern Union. "Es hätte auf jeden Fall schlechter kommen können", sagte Leipzigs neuer Coach Julian Nagelsmann über die beiden Erfolge in seinen ersten Pflichtspielen. "Im Pokal haben wir noch ein bisschen mehr gezittert als heute", so der 32-Jährige bei Sky.

Aufgrund der "extremen Stimmung" - sowohl an der Bremer Brücke als auch an der Alten Försterei - seien es zwei durchaus schwere Auswärtsspiele gewesen - die die Sachsen am Ende für sich entscheiden konnten.

"Wir waren zweimal Favorit. Das ist eine Auszeichnung aus der Vergangenheit, aber das musst du auch in der Gegenwart beweisen. Heute haben wir das schon ganz gut bewiesen, dass wir Favorit waren."

Ausgerechnet direkt nach dem 15-minütigen Stimmungsboykott der Union-Ultras schlugen die Roten Bullen erstmals durch Marcel Halstenberg zu. Es folgten Treffer von Marcel Sabitzer, Timo Werner und von Joker Christopher Nkunku. Hinten sattelfest, nur Ibrahima Konaté musste einen eigenen Fehler ausbügeln. Macht in der Summe ein souveränes 4:0 samt Tabellenplatz zwei.

"Die Jungs sind immer noch mal in der Lage, ein paar Gänge hochzuschalten"

Auch Neuzugang Christopher Nkunku (l.) durfte als Joker nur vier Minuten nach seiner Einwechslung knipsen.
Auch Neuzugang Christopher Nkunku (l.) durfte als Joker nur vier Minuten nach seiner Einwechslung knipsen.

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit drei Niederlagen aus fünf Tests traute man den jungen Nagelsmännern vielleicht nicht gleich und so schnell eine so souveräne Leistung wie in Berlin-Köpenick zu. Freilich half der Gegner auch tatkräftig mit.

"Die Jungs sind immer noch mal in der Lage, ein paar Gänge hochzuschalten. Zudem bereitest du dich auf solche Gegner [in Pflichtspielen, Anm. d. Red.] vor, was du in Vorbereitungsspielen nicht machst. Da setzt du einfach nur den trainierten Inhalt um und reagierst nicht darauf, was der Gegner macht", so der zufriedene 32-Jährige.

Die einstudierten Automatismen waren beim FCU-Sieg nicht nur im Ansatz zu sehen. Klar wird sich RB auch mit härteren Gegnern während der Saison duellieren. Aber der Anfang scheint gemacht.

"Ich versuche, eine gewisse Spielaktivität im eigenen Ballbesitz und die Wachsamkeit zu haben für die Momente, wo wir den Ball verlieren", erklärte Julian Nagelsmann seine Wunschvorstellung. "Und wenn du in gewissen Phasen zu viel lange Bälle spielst, wird das Spielfeld groß und dann ist es oft ein Zufallsprodukt. Wenn du aktiv im Ballbesitz bist, bist du auch aktiv in den Momenten, wo den Ball mal verlierst."

Timo Werner mit gutem Auftritt: "Wollen, dass er länger bleibt"

Sorgte mit seinem satten 3:0 wieder für positive Schlagzeilen und lenkte zumindest kurzzeitig von seiner Vertragssituation ab: Timo Werner (M.), der sein Tor hier mit Marcel Halstenberg (l.) und Yussuf Poulsen feiert.
Sorgte mit seinem satten 3:0 wieder für positive Schlagzeilen und lenkte zumindest kurzzeitig von seiner Vertragssituation ab: Timo Werner (M.), der sein Tor hier mit Marcel Halstenberg (l.) und Yussuf Poulsen feiert.

Auch der in der Vorbereitung unauffällige Timo Werner brachte sich selbst durch schnelle Sprints, gute Laufwege und noch bessere Chancen wieder ins positive Gespräch.

"Er hat heute mehr Bälle bekommen. Da ist er mit anderen Offensivakteuren dann schon gefährlich", analysierte Nagelsmann, der natürlich will, dass der 23-jährige Stürmer über 2020 ein Roter Bulle bleibt. "Er ist ein wichtiger, guter Spieler, der in meinem Kopf absolut mein Spieler ist. Ich mache mir wenige bis gar keine Gedanken über die anderen Themen, die herumschwirren. Das kann man eh nicht beeinflussen."

Auf die Frage, ob die Chance auf eine Vertragsverlängerung besteht, antwortete sein Trainer trocken: "Solange er nirgendwo anders unterschreibt, besteht die Chance." Ein Wechsel noch in diesem Sommer zum FC Bayern scheint (auch durch die Verpflichtung von Philippe Coutinho) mittlerweile ausgeschlossen.

Stand jetzt wird der Nationalspieler seinen Vertrag erfüllen - und nächsten Sommer weiterziehen, ohne seinem Verein auch nur einen Cent einzuspielen. Und das ist sein gutes Recht.

Fotos: Picture Point/Roger Petzsche

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 53.034 Anzeige
Champions League ab 2021 bei Amazon Prime! Übertragungs-Hammer in Deutschland Top
Schalke 04 mit schöner Geste: Veltins-Arena steht jetzt am Rudi-Assauer-Platz 1 Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.023 Anzeige
Verschleppte Tuong (7) aus Potsdam: Mutmaßlicher Peiniger vor Gericht Neu
Showmaster Frank Elstner erhält Ehrenpreis für Lebenswerk Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.351 Anzeige
Nach Erschießung von Erfurter Waschbär: Feuerwehr wird beschimpft Neu
Live-Video: Dynamos neuer Trainer Markus Kauczinski stellt sich vor Neu
Janni Hönscheid gesteht: Damit geht sie ihrem Peer regelmäßig auf die Nerven! Neu
FC Bayern steigt bei "Pro Evolution Soccer" ein: Liga-Start noch im Dezember Neu
Rolf Zuckowski hat Angst um Weihnachten: "Sollten christliche Prägung nicht aufgeben" Neu
Tragisch! Tierschützerin von Tigern zerfleischt: Sie waren ihre Babys Neu
Nach Baby-Sensation: Angelina Heger gibt Schwangerschafts-Update Neu
Influencerin Isabel Kraus, Frau von Handball-Star Mimi Kraus, braucht zu Hause gute Nerven Neu
Polizist (30) von hinten mit Messer angegriffen: Neue Details zum Täter (23) in München Neu Update
Klage abgewiesen! 1. FC Köln muss keine Provision für Modeste-Transfer bezahlen Neu
Rechte steigen in falschen Zug ein: Dann bricht eine Massenschlägerei aus Neu
GZSZ: Ausgerechnet von ihm! Brenda und Felix werden beim Klo-Sex erwischt Neu
Großvermieter Vonovia bekommt Negativ-Preis in Sachsen Neu
Mann (37) schafft es auf 373 Punkte in Flensburg! Jetzt droht Knast Neu
Baby (1) wegen Kleinigkeit von Mutter zu Tode geprügelt Neu
FC Bayern: Hoeneß verabschiedet sich mit einem Knall! 1.906
Hund rettet Familie vor Feuer: Trotzdem gibt es traurige Verluste 834
Täter sind überall: Polizei warnt nach Vorfällen in Augsburg und München 2.255
Tödlicher Glatteis-Crash: SUV-Fahrer knallt gegen Lkw und stirbt 2.355
Dynamo Dresden: Markus Kauczinski ist neuer Cheftrainer! 12.376
Hund frisst Kaugummis, Familie verliert dramatischen Wettlauf gegen die Zeit! 840
"Der Bachelor": Kann Leah (23) aus Hamburg das Herz von Sebastian erobern? 504
Kopfschuss-Mord in Berlin: Toter Georgier ist für Putin ein "blutrünstiger Bandit" 1.197 Update
Darum solltet Ihr Euren Hund nicht mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen 1.089
Nazi-Youtuber in Dachau verurteilt: "Volkslehrer" muss 10.800 Euro blechen 1.015
Schüsse in Krankenhaus in Ostrava: Mehrere Tote, Täter (42) bringt sich auf Flucht selbst um 6.926 Update
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften 1.597
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied 4.005
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet 2.781
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß 815
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" 3.604
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm 1.043
Mann schmeißt Hund von einer Brücke, doch damit hat er nicht gerechnet... 3.801
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? 1.943
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht 1.402
Vermisster Junge (9) aus Rostock ist wieder da! 2.468 Update
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert 315
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm 7.774
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle 3.055
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus 2.033
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon 1.005
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 12.746