RB Leipzig verpflichtet Stuttgarter Talent Ken Gipson

Lagos Fußball Trainingslager, Ken Gipson (links).
Lagos Fußball Trainingslager, Ken Gipson (links).

Leipzig – Fußball-Zweitligist RB Leipzig treibt seine Kaderplanung für die neue Saison voran und gab am Freitag die Verpflichtung des 19-jährigen Ken Gipson vom VfB Stuttgart bekannt.

Der Außenverteidiger wechselt von der U19 der Schwaben nach Sachsen und unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 2018. "Ken ist ein junger, hochinteressanter Spieler, der super zu unserer Philosophie passt.

Zudem ist er vielseitig einsetzbar, denn neben seiner angestammten Position kann er perspektivisch in der Innenverteidigung und auch im defensiven Mittelfeld spielen", sagte Sportdirektor Ralf Rangnick.Gipson ist nach Stürmer Davie Selke von Bundesligist Werder Bremen der zweite Neuzugang für RB.

Zudem verlängerte Linksverteidiger Anthony Jung seinen Vertrag bei den Leipzigern vorzeitig bis 2019.

Auch Henrik Ernst bleibt dem Verein treu, wechselt allerdings in die U23. Nachdem sich der Mittelfeldspieler nach einer schweren Knieverletzung und einem Jahr Pause wieder zurück gekämpft hat, soll der 28-Jährige künftig den Regionalliga-Aufsteiger mit seiner Erfahrung führen. Er erhält einen neuen Zweijahresvertrag bis Juni 2017.

Fotos: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0