RB Leipzig zwischen Wolfsburg-Jubel und Werner-Frust 3.048
Coronavirus im Ticker: Mehrere Deutsche stecken in Wuhan fest Top Update
Schutz gegen Coronavirus zum Greifen nah? Pharmaunternehmen entwickelt Impfstoff Top
Vater wird beschuldigt, seine 5 Kinder umgebracht zu haben Neu
Eltern machen ihr Baby mit Wodka und Bier betrunken Neu
3.048

RB Leipzig zwischen Wolfsburg-Jubel und Werner-Frust

Fußball-Bundesliga: Timo Werner trifft gegen die Wölfe und wird die Bullen wohl verlassen

Das 2:0 von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg wurde durch die Bestätigung, dass Torschütze Timo Werner seinen Vertrag nicht verlängern will, getrübt.

Von Nico Zeißler

Leipzig - 21:6 Abschlüsse, 9:3 Ecken, 2:0 Tore: RB Leipzig hat nach dem nächsten starken Auftritt gegen den VfL Wolfsburg in der Bundesliga die Champions-League-Qualifikation fest im Blick. Eine Serie von zuletzt vier Ligasiegen, insgesamt elf nacheinander ungeschlagen. Wer soll den Sachsen die Königsklasse noch streitig machen? Vielleicht ja Gladbach am kommenden Wochenende!

Wird RB Leipzig nach der Saison wohl gen München verlassen: Nationalstürmer Timo Werner.
Wird RB Leipzig nach der Saison wohl gen München verlassen: Nationalstürmer Timo Werner.

1:0 auf Schalke, 5:0 gegen Hertha, 4:2 in Leverkusen, 2:0 gegen Wolfsburg, dazwischen noch der 2:1-Pokalerfolg in Augsburg: In dieser Form kann den Leipzigern aktuell wohl kein Team mehr gefährlich werden. Außer Borussia Mönchengladbach, die bereits im Topspiel am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Sky) die Chance haben, im direkten Duell den Rückstand auf RB auf nur noch vier Punkte zu verkürzen.

Doch zunächst zurück nach Wolfsburg. Wieder war's eine Dreier-Abwehrkette, die Ralf Rangnick gegen das Team des scheidenden Coaches Bruno Labbadia aufgeboten hatte. Wieso eigentlich? "Weil wir in der zweiten Halbzeit in Leverkusen ein richtig gutes Spiel gemacht haben." Beim 4:2 spielte der 60-Jährige in den zweiten 45 Minuten ebenfalls in diesem System.

In der Abwehr habe es sein Team "fantastisch gemacht. Wir haben wenig zugelassen. Das Einzige, was man bemängeln kann: es hätten ein paar Tore mehr fallen können", so Rangnick. Die Wölfe hatten es zum Ende hin vor allem Keeper Pavao Pervan (31) zu verdanken, nicht noch ein drittes, viertes oder fünftes Gegentor zu kassieren.

Werner trifft und geht ab sofort offiziell auf Abschiedstour

Nach seinem Treffer zum 2:0, seinem 14. in der Bundesliga, feierte Werner mit Teamkollege Marcel Sabitzer (l.).
Nach seinem Treffer zum 2:0, seinem 14. in der Bundesliga, feierte Werner mit Teamkollege Marcel Sabitzer (l.).

Der laut Rangnick "klasse Auftritt" und "hochverdiente Sieg" geriet aber angesichts eines Interviews des RB-Geschäftsführers in der Halbzeitpause etwas ins Hintertreffen.

Es ging - wie so oft in den letzten Wochen - um Timo Werner. Verlängert und bleibt er oder sucht er eine neue sportliche Herausforderung (in München)?

"Wir wollen bekanntermaßen mit ihm verlängern", stellte Oliver Mintzlaff klar. "Aber er hat uns signalisiert, dass er eher nicht verlängern möchte", so der 43-Jährige. Erstmals gibt die Leipziger Führungsetage also bekannt, dass der deutsche Nationalstürmer seinen im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern möchte (TAG24 berichtete).

Schon seit Weihnachten lag Werner der unterschriftsreife und deutlich höher dotierte Vertragsentwurf vor. Sein Signum setzte er bislang nicht darunter. Und wird dies wohl auch bis zum Sommer nicht tun. Somit wird er die Bullen bereits nach dieser Saison verlassen. Denn Ralf Rangnick hat mehrfach mit Nachdruck erklärt, dass man mit dem 23-Jährigen nicht in ein letztes Vertragsjahr geht und er 2020 ablösefrei wechseln kann. Nun scheint die Situation geklärt, auch wenn sich Mintzlaff kämpferisch gibt und die Gespräche nach dem Saisonende noch einmal aufnehmen will. Werners Weg wird höchstwahrscheinlich zum FC Bayern führen.

Die Leipziger wissen nun, woran sie bei ihrem derzeit zweiterfolgreichsten Stürmer sind. Nun wartet kommenden Samstag das wichtigste Spiel auf den letzten Metern. "In Gladbach wird ein ganz wichtiges Spiel. Wenn wir dort so auftreten, wie gegen Leverkusen und Wolfsburg und dort tatsächlich den nächsten Auswärtssieg landen, dann lege ich mich fest, sind wir so gut wie sicher drin", sagte Rangnick mit Blick auf die Champions League. Und Kevin Kampl, dem gegen Wolfsburg ein sehenswerter Treffer gelang, will "so früh wie möglich den Sack zu machen und uns für die Champions League qualifizieren - es gibt nichts Schöneres!"

Fotos: Picture Point, Jan Woitas/dpa

So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Zuschauer verlassen sein Programm? Jetzt spricht Dieter Nuhr! Neu
Polizei bittet Ehepaar zur Kasse, dieses bedankt sich sogar dafür! Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.592 Anzeige
Wegen einer Sturmböe? Lkw kippt auf Landstraße um Neu
Cool oder eklig? Ex-Gntm-Model zeigt haarige Aussichten! Neu
Hier wird Eure Unterstützung gebraucht: Pneuhage in Naumburg sucht neue Leute! 2.605 Anzeige
Deutsche Lehrerin in Wuhan: So sind die Zustände nach Coronavirus-Ausbruch Neu
15-Jähriger stirbt nach Familiendrama: Haftbefehl gegen 17-jährigen Bruder Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 13.307 Anzeige
Drei Lkw krachen auf A8 ineinander: Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt Neu Update
Kein Heimrennen für Bohnacker: Skicross-Weltcup abgesagt Neu
Wild entschlossen: Balljunge darf Münzwurf machen und sorgt für Mega-Lacher! Neu
Nicht so clever: Typ klaut 30 Handys und versteckt sie in hautenger Hose! 635
Zwei Arbeiter beim Öffnen eines Dampfkessels verbrüht: Schwer verletzt 240
Was Rentner (86) in Nachtkasten hat, lässt Pfleger erstaunen 1.069
Filmstudio pleite! James Bond bald nicht mehr im Kino zu sehen? 1.634
"Goodbye Deutschland"-Auswanderin mixt Ehemann Gift ins Glas, ihrem Mann ist das Urteil zu milde 4.546
Millionenschaden bei Feuer in Drei-Sterne-Restaurant: Ersatzbetrieb soll anlaufen 111
Frau darf nicht mitfliegen wegen ihres Outfits 4.406
Joko Winterscheidt hat neuen Job und einen Titel, der Fragen aufwirft 1.397
Michael Wendler hat Finanz-Ärger: Droht beim nächsten Deutschland-Besuch Zwangsvollstreckung? 9.674
Thomas Müller zur EM? Karl-Heinz Rummenigge sieht Chance und blickt in die Zukunft 217
Letzte Staffel "Großstadtrevier" mit Jan Fedder (†64) startet mit Bestwert 541
Hunde-Welpe im Park gefunden: Wo ist der Besitzer? 4.725
Ausgerissener Hund bringt den ganzen Verkehr zum Stillstand 1.047
So viel geben Deutsche im Jahr für Süßigkeiten aus 456
Nanu, was macht der Elefant da in der Luft? 1.506
Dieter Bohlen zu DSDS-Kandidatin: "Du hast dich völlig scheiße angezogen!" 2.825
Coronavirus: Neuer Verdachtsfall in Berlin, Probe auf dem Weg in die Charité! 8.033
Gnadenlos-Urteil gefallen: Selbsternannter Clan-Boss Ahmad "Patron" Miri verknackt 3.246
Bauernsohn dreht durch: 24-Jähriger von Polizei angeschossen! 3.691
Zoff um SemperOpernball: Judith Rakers droht mit Konsequenzen 12.920
RB Leipzig: Rangnick schockiert über Friseur-Skandal! "Bis zum Goldsteak nicht mehr weit!" 3.991
Spiele manipuliert? Skandal in Österreichs Basketball-Liga 293
Terrorprozess: Mitangeklagter räumt Sympathie für IS ein 431
Schon 56 Tote durch starke Überschwemmungen in Brasilien 224
Wind reißt Bauteil mit: 24-jähriger Kranführer stirbt 5.699
Zahlen wir auf Obst und Gemüse bald keine Mehrwertsteuer mehr? 871
Vollbusiges Instagram-Model hält ihren Hatern den Spiegel vor 2.699
Tödliches Schulbus-Drama: Wie geht es den Kindern nach dem Unfall? 2.162
Suff-Polizist raste Fabien M. (†21) tot: Aufruf zum stillen Gedenken an das Unfall-Opfer 4.308
Mitarbeiter finden Goldbarren beim Entrümpeln 8.986
"Nackte Katze": Daniela Katzenberger postet Tinder-Foto und die Fans rasten aus! 2.906
Tödliches Bahnunglück! Zug erfasst Schäfer mit Schafherde 4.988 Update
So schützt SAP seine Mitarbeiter in China vor dem Coronavirus 124
Coronavirus: Deutsche sitzen in Wuhan fest! Holt die Bundeswehr sie jetzt ganz schnell nach Hause? 1.727
Tragisches GZSZ-Unglück: Müssen Sunny und Tuner sterben? 16.512
Gruppenvergewaltigung in Bayreuth? Zeuge hört Schreie und rettet junge Frau 10.625
Notfall im Fitnessstudio: Zeugen retten Mann das Leben 1.851