15-Jährige in Keller eines Mehrfamilienhauses vergewaltigt Top Arzt erteilt Andreas Gabalier Sex-Verbot! Neu Kurioses Angebot: WG vermietet Zelt auf Balkon für 260 Euro im Monat Neu Nach Abgas-Vorwürfen: Minister will Klarheit vom Daimler-Chef Zetsche Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.659 Anzeige
3.643

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3:0 gegen Eintracht Frankfurt. Wegen einer dummen roten Karte für Eintracht-Torhüter hatten die Roten Bullen leichtes Spiel. #RBL #RBLSGE
Der Moment, der die Partie entschied. Frankfurts Keeper Hradecky geht außerhalb des Strafraums mit der Hand zum Ball.
Der Moment, der die Partie entschied. Frankfurts Keeper Hradecky geht außerhalb des Strafraums mit der Hand zum Ball.

Leipzig - RB Leipzig hat nicht zuletzt dank eines Torwart-Blackouts samt Roter Karte auch das Verfolger-Duell gegen Eintracht Frankfurt klar gewonnen und den Drei-Punkte-Rückstand auf den FC Bayern München gewahrt. Der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga setzte sich am Samstag zunächst mit etwas Mühe trotz langer Überzahl, am Ende aber verdient mit 3:0 (2:0) durch.

Marvin Compper (7. Minute), Timo Werner (45.+4) und Eintracht-Profi Jesus Vallejo (67.) mit einem Eigentor erzielten die Treffer für die Leipziger, die die Hinrunde als Aufsteiger mit sensationellen 39 Punkten abschlossen. Frankfurt, bis dahin mit zwölf Gegentoren in 16 Spielen die defensiv zweitbeste Mannschaft, rutschte durch die höchste Niederlage in dieser Saison in der Tabelle vom vierten auf den sechsten Platz (29) ab.

Es dauerte nur etwas mehr als 120 Sekunden, da rieben sich die 42 558 Zuschauer in der ausverkauften Arena die Augen - die aus Leipzig vor Ungläubigkeit, die aus Frankfurt vor Entsetzen. Nach einem Ball in die Spitze auf den aufgerückten RB-Abwehrspieler Bernardo sprintete Eintracht-Keeper Lukas Hradecky aus seinem Tor.

Nur, dass er im entscheidenden Moment ausrutschte und den Ball vor Bernardo mit den Händen aufhalten konnte. Rote Karte - Frankfurt mit einem Mann weniger.

Heinz Lindler (blaues Trikot) streckt sich vergebens nach dem Kopfball von Timo Werner (links).
Heinz Lindler (blaues Trikot) streckt sich vergebens nach dem Kopfball von Timo Werner (links).

Trainer Niko Kovac beriet sich mit seinen Assistenten und nahm Branimir Hrgota raus. Er war der einzige Stürmer in der Startformation, die durch die Ausfälle der Stammspieler Szabolcs Huszti und Marco Fabian ohnehin schon geschwächt gewesen war.

Ins Tor musste für den bedröppelten Hradecky der Österreicher Heinz Lindner, es war der erste Pflichtspieleinsatz für den 26-Jährigen.

Den Freistoß wegen des Hradecky-Handspiels von Marcel Halstenberg konnte Lindner noch glänzend aus dem Winkel holen, der Abpraller landete aber vor den Füßen von Compper.

Und der 31 Jahre alte Manndecker erzielte sein erstes Saisontor.

Die Verunsicherung im Eintracht-Spiel konnten die Leipziger aber nicht nutzen, auch weil Lindner gegen Yussuf Poulsen (10.) und Timo Werner (13.) parierte.

Mittlerweile in einer 5-3-1-Formation mit dem Ex-Leipziger Ante Rebic als Spitze machten es neun Frankfurter Feldspieler den RB-Profis schwer. Keine Ecke der Gastgeber, drei für die Eintracht.

Lange Zeit war so gut wie nichts zu sehen vom druckvollen Power- und Hochgeschwindigkeitsfußball der Leipziger.

Leipziger Torjubel.
Leipziger Torjubel.

Stattdessen musste sogar Keeper Peter Gulacsi zweimal (25./34.) retten, jeweils gegen den äußerst aktiven und merklich motivierten Rebic. Erst der zehnte Saisontreffer von Werner, der eine Freistoß-Hereingabe von Naby Keita kurz vor dem Pausenpfiff mit dem Kopf unhaltbar für Lindner verlängerte, beruhigte die Nerven von RB-Coach Ralph Hasenhüttl etwas.

Die Gegenwehr der Gäste war gebrochen, nach der Pause konnte RB nachlegen. Nachdem Lindner ein weiteres Mal - diesmal gegen Keita (66.) - pariert hatte, wurde er dann vom Mitspieler überwunden. Bei der Hereingabe von Halstenberg rutschte Vallejo mit dem Ball ins Tor.

Eine Woche vor dem Duell dem bislang ungeschlagenen Tabellendritten aus Hoffenheim präsentierten sich die Leipziger insgesamt schon wieder viel versprechend, wenngleich sie in Unterzahl in der ersten Halbzeit auch in Gefahr gerieten.

Fotos: Imago, Picture Point

Tödliche Tragödie in Köln: Müllwagen überfahrt Kind Neu Jugendliche öffnet Fenster und springt bei voller Fahrt aus Bahn Neu
Nach Krawallen mit 45 Verletzten bei Fußballspiel: Ermittler sichten Videos Neu Vor den Augen der Kinder? Frau wird von Ehemann erstochen Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.911 Anzeige Warum brannte es im Europa-Park? Ermittler suchen weiter nach Ursache Neu Porno-Star muntert Champions-League-Pechvogel Loris Karius auf Neu Flugzeugabstürze im Südwesten: Warum kam es zu den Unglücken? Neu Countdown zur Fußball-WM: Hier steigt die größte Party im Norden! Neu Abgesagte 90er-Party: Agentur musste "Notbremse ziehen" Neu
Bahn überrascht mit neuem Preishammer Neu Frau kauft bei Primark Unterwäsche, die Reaktion des Kassierers verwundert sie Neu Bamf-Affäre: Jetzt soll es die Kanzlerin richten Neu Mann soll zwei Frauen in Erotik-Massagesalon erstochen haben Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.455 Anzeige Ups! Typ (20) steckt stundenlang in Kinderschaukel fest Neu Ehepaar sauer auf Billig-Airline: Flogen sie mit einer kaputten Maschine? 1.612 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 13.145 Anzeige Heftiger Knall! Geldautomat am Edeka gesprengt 4.125 Leiche aus der Elbe geborgen! Musste Peter Maffay alles mit ansehen? 6.353 Update Fahrer kracht mit seinem Ami-Schlitten gegen Baum und muss ins Krankenhaus 5.233 Kind (4) baumelt hilflos am Balkon, dann rettet ein mutiger Held sein Leben 4.542 Jörn Schlönvoigt kündigt Wandel an: Special-Folge zeigt einen ganz anderen Philip 1.166 Polizei bereitet sich auf Großeinsatz bei AfD-Parteitag vor 1.322 Fußgeruch hat keine Chance, wenn Du das beachtest! 1.510 Magerschock bei Elena Carrière: Wegen dieses Fotos sind ihre Fans in Sorge 1.595 Tödlicher Autobahn-Crash: 33-Jährige stirbt 3.203 Wessen Ex-DSDS-Po wird denn hier so zärtlich abgeschleckt? 2.233 Mit drei Jahren verschwand ihr Sohn spurlos: Jetzt tauchte er nach 24 Jahren wieder auf 2.995 Nacht- und Nebelaktion: "Wer hat mein Känguru gesehen?" 560 15-Jähriger überlebt heftige Messerattacke nicht 4.238 Seehofer wirbt weiter für Ankerzentren: Bamf-Skandal zeigt, wie wichtig sie sind 166 XXL-Folge von GZSZ: John muss ordentlich einstecken 1.778 Besitzer beim Sex mit einem seiner Hunde erwischt: DNA-Proben enthüllen Ekelhaftes 6.500 Auch privat ein Paar? Er schwärmt vom Liebescomeback mit Larissa Marolt 3.719 Fürstin außer Rand und Band: So haben wir Charlène noch nie gesehen 14.095 Lebensgefahr! Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum 1.842 Lebensgefahr: Kind (5) auf Tretroller von Auto angefahren 1.430 Katholische Kita ließ Barbara Schönebergers Kind nicht rein! 23.722 Wilde Sauerei im TV! Mit diesem Koch geht Ekaterina Leonova fremd 18.123 Szenen wie im Katastrophenfilm: Unwetter sorgen für heftige Überschwemmungen 20.534 Update "Du fehlst mir": Dieser Post verrät, wie es in Denisé Kappés wirklich aussieht 3.340 Trotz UCL-Niederlage: Klopp feiert die ganze Nacht mit Campino 2.686 Nach Evakuierung: Sendebetrieb beim Deutschlandfunk läuft wieder 231 Eklat im Flugzeug: Mann droht Passagier mit Tod und spuckt ihm Blut ins Gesicht 8.208 Festival-Abbruch! Zwei Besucher (18, 20) sterben unter mysteriösen Umständen 29.273 Entscheidung gefallen! Bayern-Coach Kovac muss sich umschauen 11.754 Sonnencremes im Test: Discounter-Produkte stechen teure Marken aus 7.278 Bei AfD-Gegendemo: Erst Handschellen stoppen den Kampf dieser Frau gegen Rechts 9.474 Ultraleichtflieger stürzt in Wald: Pilot tot! 6.004