Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

Der Bus der Linie 17 rauscht um die Ecke und rast einen Mann um.
Der Bus der Linie 17 rauscht um die Ecke und rast einen Mann um.

Reading - Es sind schockierende Aufnahmen, die dieses Video zeigt! Am Samstagmorgen kreuzt in der englischen Stadt Reading ein Mann namens Simon Smith die Straße, als im Bild-Hintergrund ein Bus angerauscht kommt.

Das Fahrzeug rast mit hohem Tempo durch die Linkskurve und trifft in voller Fahrt den Fußgänger. Dieser stürzt zu Boden, während die Bus-Linie 17 einen Laternenpfahl ummäht, ein Stück einer Hauswand mitnimmt und schließlich aus der Kamera verschwinden.

Doch fast unglaublicher ist, was mit dem angefahrenen Mann passiert. Dieser steht auf, als wäre nichts gewesen, geht in einen nahegelegenen Pub und bestellt sich dort ein Bier.

Gegenüber BBC South Today sagte er, dass glücklich sei, am Leben zu sein.

Wie die Daily Mail schreibt, musste die Straße für zwei Stunden gesperrt werden, ohne dass jemand festgenommen wurde.

Das Bus-Unternehmen wollte sich zu dem Vorfall bisher nicht äußern.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0