Letzte Chance: Nur noch heute über die Zeitumstellung abstimmen! Top Was passiert jetzt mit der Unglücks-Brücke und den Menschen, die obdachlos wurden? Top "30 ZNOE": Das ist Deutschlands lustigster Rechtschreibfehler Top Forscherin überzeugt: Dies ist der Grund für die Qualleninvasion in der Ostsee Top
375

Nach Spionage-Skandal: Real schaltet Gesichts-Erkennung ab

Für Werbezwecke wurden Kunden bei Real und der Deutschen Post ausspioniert. Zumindest bei der Supermarkt-Kette soll es das jetzt nicht mehr geben. #Bielefeld
Bei Real soll es in Zukunft keine Überwachung zu Werbezwecken mehr geben.
Bei Real soll es in Zukunft keine Überwachung zu Werbezwecken mehr geben.

Bielefeld - Es war ein handfester Skandal: Der Bielefelder Datenschutz-Verein Digitalcourage deckte kürzlich auf, dass Kunden bei Real und der Deutschen Post ausspioniert werden (TAG24 berichtete).

Insgesamt sollen 40 Supermärkte und 100 Filialen der Post die Gesichtserkennungs-Software zu Werbezwecken genutzt haben. Nachdem die Datenschützer den Skandal aufdeckten, öffentlich machten und Strafanzeige erstatteten, scheint sich zumindest bei Real was getan zu haben.

Denn wie der Verein jetzt verkündete, hat sich die Kette dem Druck gebeugt und die Gesichtserkennung eingestellt.

"real,- hat heute entschieden, diesen Test mit sofortiger Wirkung zu beenden. Hintergrund dieser Entscheidung ist die in den vergangenen Tagen öffentlich geführte Diskussion, die den Eindruck erweckte, in real,- Märkten würden im Kassenbereich ohne Wissen der Kunden Daten erhoben. […]

Der Kundennutzen vom Einsatz technologischer Weiterentwicklungen muss jederzeit für Kunden nachvollziehbar sein. Das war im vorliegenden Fall nicht gewährleistet", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

"Ich gehe davon aus, dass die Rechtsabteilung von Real unsere Strafanzeige genau angesehen und die Substanz dahinter erkannt hat. [...] Wir haben ähnliches mit Digitalcourage schon einmal erreicht. 2004 hat Metro ihre damaligen Payback-Karten zurückgezogen, wobei Real zu Metro gehört.

Nachdem wir den versteckten Chip in der Kundenkarte aufgedeckt haben, wurde auch dieser Rückzug mit fehlender Kundenakzeptanz begründet, aber das ist einfach nur PR-Taktik," erklärt "padeluun", Gründungsvorstand von Digitalcourage.

Dank der Hilfe von Unterstützern der Organisation konnte der Erfolg in Sachen Datenschutz gefeiert werden. "Innerhalb weniger Tage haben engagierte Menschen uns Filialen mit aufgerüsteten Bildschirmen von Real genannt."

Jetzt hoffen die Datenschützer darauf, dass bald auch die Deutsche Post nachzieht und die Überwachung der Kunden einstellt. Digitalcourage will auf jeden Fall an der Sache dran bleiben.

Fotos: DPA

Justizskandal! Richter lässt im Connewitz-Prozess Journalisten und Besucher vor der Tür Neu Wo ist John-Lee? 14-Jähriger kommt nach Schule nicht nach Hause Neu Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 36.481 Anzeige Tragisch: Rettung einer Katze endet mit ihrem Tod und hohem Sachschaden Neu Klopfen im verschlossenen Anhänger: Ahnungsloser Brummi-Fahrer wird zum Schleuser Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 3.661 Anzeige Schwuler Sohn wird von Eltern verstoßen, doch dann passiert ein Wunder Neu Horror im OP: Ärzte vergessen 60 Zentimeter Draht im Körper von Patientin (†) Neu
Radfahrer nach Unfall schwer verletzt: Rettet der Helm sein Leben? Neu Verboten! Neonazi-Demo darf nicht an früherem Rudolf-Heß-Knast vorbeiziehen Neu Er wollte zu Fuß von München nach Venedig: 32-Jähriger seit Tagen spurlos verschwunden Neu Hundemama ausgesetzt: Drama um vermisste Welpen Neu Haus von Ehepaar fackelt komplett ab: Brandstifter kommt ohne Strafe davon Neu Hundeattacke: Zwei Menschen schwer verletzt, zwei Tiere getötet Neu Fenster und Türen schließen! Stinkende Rauchwolke zieht über Berlin Neu OP-Wahn oder Photoshop-Panne: Wie sieht Melanie Griffith hier bloß aus? Neu Große Abzocke: Tanken an Autobahnen immer teurer Neu Autobahn gesperrt: Millionenschaden nach Brand eines Schwertransports Neu Update Massen-Crash! Benz-Fahrer rast durch Stadt und kracht in Porsche Neu 16-Jähriger fährt mit geklautem Motorroller in Kindergruppe Neu "Fuck you!" Darum teilt Bonnie Strange (31) gegen Hater aus Neu Vater sperrt Sohn (8) monatelang in Keller und hetzt Hund auf ihn Neu Massenvermehrung! Werden diese Käfer den Wald auffressen? Neu Verwirrung um Klitschko-Liebe: Ist mit Hayden doch noch nicht alles aus? Neu Beim Entladen eingeklemmt: Arbeiter stirbt bei Betriebsunfall 2.033 Rudy-Abschied? Klare Worte von Kovac lassen keine Zweifel 1.361 Horror-Unfall: Biker (79) beim Überholen von Traktor erfasst 2.825 Feuer in Asylunterkunft gelegt: Bewohner (19) auf der Flucht 2.668 Diebe bocken Audi auf und klauen Reifen samt Felgen! 3.227 Immer mehr Hinweise auf sexuelle Gewalt an Schulen 237 Schauspielerin Jessica Schwarz eröffnet ein zweites Hotel 1.367 Vater fährt betrunken mit Tochter (13) Motorrad: Mädchen lebensgefährlich verletzt 1.666 Mann (20) weigert sich, Musik leiser zu drehen: Jetzt ist er tot 4.477 Überraschung: Dieser ehemalige GZSZ-Star wird Vater 3.061 Experte warnt: Der schöne Schein vom Voluntourismus 567 Nach nur zwei Sendungen: Gründershow mit Jette Joop fliegt aus dem Programm 681 Fans jubeln! Berlin Tag und Nacht bekommt mehr Sendezeit 1.103 Kopfschuss auf Beifahrer: Das steckt hinter den Razzien in Sachsen 4.258 Alle starren diese Kellnerin an: Doch was stimmt nicht mit ihr? 3.904 Polizei warnt vor Ekel-Cocktails an spanischen Stränden 3.277 30 Jahre nach tödlichem Geiseldrama von Gladbeck: Täter plagen Schuldgefühle 850 Das neue "Ziemlich beste Freunde"? "Ein Dorf zieht blank" startet im Kino 568 Wie alt wird Madonna heute wirklich? 742 Bachelorette Nadine schmeißt Eddy schon vor der Nacht der Rosen raus 4.345 Bayern siegen im Klassiker-Revival beim HSV 2.864 Rapper Kollegah unterstützt verurteilten Messerstecher 5.119 Das Ende einer GZSZ-Ära? Jetzt spricht Jo Gerner 77.505 Mit Fahrradkette gegen Kopf geschlagen: Streit in Asylheim eskaliert 3.813 Fußballverein in Hagen verliert 0:22! Die Reaktion ist krass 3.951 Kölner Betreuer des Ferienlagers in Frankreich tot 899