Nach Spionage-Skandal: Real schaltet Gesichts-Erkennung ab 391
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.427 Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! Neu
391

Nach Spionage-Skandal: Real schaltet Gesichts-Erkennung ab

Für Werbezwecke wurden Kunden bei Real und der Deutschen Post ausspioniert. Zumindest bei der Supermarkt-Kette soll es das jetzt nicht mehr geben. #Bielefeld
Bei Real soll es in Zukunft keine Überwachung zu Werbezwecken mehr geben.
Bei Real soll es in Zukunft keine Überwachung zu Werbezwecken mehr geben.

Bielefeld - Es war ein handfester Skandal: Der Bielefelder Datenschutz-Verein Digitalcourage deckte kürzlich auf, dass Kunden bei Real und der Deutschen Post ausspioniert werden (TAG24 berichtete).

Insgesamt sollen 40 Supermärkte und 100 Filialen der Post die Gesichtserkennungs-Software zu Werbezwecken genutzt haben. Nachdem die Datenschützer den Skandal aufdeckten, öffentlich machten und Strafanzeige erstatteten, scheint sich zumindest bei Real was getan zu haben.

Denn wie der Verein jetzt verkündete, hat sich die Kette dem Druck gebeugt und die Gesichtserkennung eingestellt.

"real,- hat heute entschieden, diesen Test mit sofortiger Wirkung zu beenden. Hintergrund dieser Entscheidung ist die in den vergangenen Tagen öffentlich geführte Diskussion, die den Eindruck erweckte, in real,- Märkten würden im Kassenbereich ohne Wissen der Kunden Daten erhoben. […]

Der Kundennutzen vom Einsatz technologischer Weiterentwicklungen muss jederzeit für Kunden nachvollziehbar sein. Das war im vorliegenden Fall nicht gewährleistet", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

"Ich gehe davon aus, dass die Rechtsabteilung von Real unsere Strafanzeige genau angesehen und die Substanz dahinter erkannt hat. [...] Wir haben ähnliches mit Digitalcourage schon einmal erreicht. 2004 hat Metro ihre damaligen Payback-Karten zurückgezogen, wobei Real zu Metro gehört.

Nachdem wir den versteckten Chip in der Kundenkarte aufgedeckt haben, wurde auch dieser Rückzug mit fehlender Kundenakzeptanz begründet, aber das ist einfach nur PR-Taktik," erklärt "padeluun", Gründungsvorstand von Digitalcourage.

Dank der Hilfe von Unterstützern der Organisation konnte der Erfolg in Sachen Datenschutz gefeiert werden. "Innerhalb weniger Tage haben engagierte Menschen uns Filialen mit aufgerüsteten Bildschirmen von Real genannt."

Jetzt hoffen die Datenschützer darauf, dass bald auch die Deutsche Post nachzieht und die Überwachung der Kunden einstellt. Digitalcourage will auf jeden Fall an der Sache dran bleiben.

Fotos: DPA

Eine Woche lang bekommt Ihr Fernseher und Co. besonders günstiG! Wir verraten Euch WO! Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! Neu
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.404 Anzeige
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe Neu
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? Neu
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten Neu
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger Neu
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren Neu
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 2.334
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 2.530
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 1.830
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 1.904
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 576
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 948
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.352
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.083
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 2.423
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 467
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 4.253 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.541
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.050
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.170
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 394
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 233
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.334
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 859
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 1.926
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 3.708
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 593
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.498
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 684
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 345
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 80
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.595 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.204
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.379
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 1.960
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 502
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 9.939
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.414
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 528
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 1.916
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 578
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.635
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 4.453
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.114
Hilfe für Koalas in Australien: Diese Frau packt an 874