Vermisste Rebecca (15): Schwager aus Haft entlassen!

Berlin - Keine Untersuchungshaft für den tatverdächtigen Schwager! Nach einem Tag ließ die Polizei Florian R. (27) wieder frei.

Ermittler haben im Haus von Rebeccas Schwester und ihrem Mann Spuren sichergestellt.
Ermittler haben im Haus von Rebeccas Schwester und ihrem Mann Spuren sichergestellt.

Donnerstagmittag nahmen Ermittler der Mordkommission den 27-jährigen Schwager der vermissten Rebecca aufgrund neuer Erkenntnisse fest. Laut Polizei führten insbesondere "Nicht aufzuklärende Widersprüche zwischen seinen Angaben und den neusten Ermittlungsergebnissen" zu der vorläufigen Festnahme.

Heute wurde der Schwager Florian R. nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser konnte allerdings keinen "dringenden Tatverdacht" feststellen und ordnete die Freilassung des Beschuldigten an.

Die Familie hatte in den letzten Tagen stets die Unschuld ihres Angehörigen beteuert. In einer Instagram Story erklärte Rebeccas Schwester Vivian sogar, sie lege ihre "Hand für ihn ins Feuer".

Inzwischen geht die Polizei offiziell von einem Tötungsdelikt aus. Die Ermittlungen der Mordkommission und Staatsanwaltschaft werden mit Hochdruck fortgeführt, TAG24 bleibt dran!

Es gab eine große Suchaktionen der Bevölkerung nach Rebecca.
Es gab eine große Suchaktionen der Bevölkerung nach Rebecca.

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0