Seit Montag vermisst! Keine Spur von 15-jähriger Rebecca

Berlin - Am Montagmorgen soll sich die 15-jährige Rebecca Reusch von der Wohnung ihrer großen Schwester in Berlin-Alt Buckow auf den Weg zur Schule gemacht haben - doch dort ist sie nie angekommen. Noch immer fehlt jede Spur von der Schülerin!

Die 15-jährige Rebecca aus Berlin wird seit Montag vermisst.
Die 15-jährige Rebecca aus Berlin wird seit Montag vermisst.  © Instagram/viiiivaaa_, Polizei Berlin

Auf Instagram riefen Familie und Freunde insbesondere Besitzer von Gartenlauben dazu auf, diese zu überprüfen. Der Polizei ist dahingehend jedoch kein Hinweis oder Verdacht bekannt.

"Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um das Mädchen zu finden", so Pressesprecherin Kerstin Ismer gegenüber TAG24. Zum aktuellen Stand der Ermittlungen könne man derzeit noch keine Angaben machen. Auch, ob das Handy des Mädchens möglicherweise geortet werden konnte, ist unklar.

Nach wie vor ist jeder Hinweis aus der Bevölkerung zum Verbleib der 15-Jährigen unfassbar wichtig. Das Mädchen wird wie folgt beschrieben:

  • 15 bis 18 Jahre
  • 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank
  • braunes, schulterlanges Haar
  • trug rosafarbene Plüschjacke, weißen Kapuzenpullover mit Aufschrift "Rapmonster", blaue Jeans mit zerrissenen Knien und schwarz/weiße Sportschuhe

Wer hat Rebecca seit dem 18. Februar gesehen und/oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Friesenstraße 16 in 10965 Berlin-Kreuzberg unter der Telnummer (030) 4664 573330 (innerhalb der Bürodienstzeiten) oder (030) 4664 571100 (außerhalb der Bürodienstzeiten) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0