Das wird den Fans nicht schmecken! Einschneidende Veränderung der Champions League geplant Top Ein süßer Fratz! Nationalspieler Toni Kroos zeigt uns hier seinen Nachwuchs Top Gesuchter Hisam (11) wohl in Schweden: Er will nicht mehr nach Deutschland zurück! Top Darum kommt die "Dumbo"-Neuverfilmung nicht an das Original heran! Top Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.681 Anzeige
17.684

Alle Fakten im Fall Rebecca (15): Fuhr der Schwager mit der Vermissten nach Brandenburg?

Suche nach Rebecca Reusch aus Berlin-Rudow geht weiter: Schwager weiter unter Verdacht

Seit über zwei Wochen fehlt von Rebecca aus Berlin jede Spur. Die Polizei setzt die Suche nach der 15-Jährigen weiter fort.

Berlin - Die verzweifelte Suche nach Rebecca geht weiter. Die 15-Jährige gilt nun schon seit über zwei Wochen als vermisst. Noch immer gibt es kein Lebenszeichen.

Ein Polizeiauto parkt vor dem Haus von Rebeccas Schwester!
Ein Polizeiauto parkt vor dem Haus von Rebeccas Schwester!

Am Montag wurde der Schwager erneut verhaftet. Da es von der Vermissten nach wie vor kein Lebenszeichen gebe, geht die Kriminalpolizei davon aus, dass Rebecca getötet wurde.

Ihr Schwager sitzt nun in Untersuchungshaft. Bereits vergangenen Donnerstag wurde der 27-Jährige festgenommen, schwieg aber bei der Vernehmung und war nach 24 Stunden wieder auf freiem Fuß. Dennoch soll die Familie von Rebecca weiter zu ihrem Schwiegersohn halten.

Nachdem die "Bild"-Zeitung berichtete, dass Haare der 15-Jährigen und Fasern der verschwundenen Fleece-Decke im Kofferraum des Autos ihre Schwester, welches ihr Schwager am Tag ihres Verschwindens benutzt haben soll, gefunden wurden, sind nun weitere Details bekannt geworden.

Das Auto von Rebeccas Schwester und ihrem Mann wurde nach dpa-Informationen aus Ermittlerkreisen am 18. Februar auf der Autobahn von Berlin ins südöstliche Brandenburg von einem Kennzeichenerfassungssystem der Brandenburger Polizei registriert. Dieses System mit der Bezeichnung KESY wird zur Fahndung und zur Aufklärung von Fahrzeug-Diebstählen eingesetzt.

TAG24 hat die Fakten im Fall Rebecca noch einmal zusammengefasst:

Kriminaltechniker der Berliner Polizei untersuchen das Haus der Schwester der verschwundenen 15-jährigen Rebecca.
Kriminaltechniker der Berliner Polizei untersuchen das Haus der Schwester der verschwundenen 15-jährigen Rebecca.
  • Die 15-Jährige hat die Nacht zum 18. Februar bei einer älteren Schwester und ihrem Schwager in Berlin-Neukölln verbracht.
  • Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll der Schwager laut eigenen Aussagen in der Nacht von Rebeccas Verschwinden gegen 5.45 Uhr von einer Firmenfeier nach Haus gekommen sein – er soll um 8:30 Uhr nach Rebecca gesehen und sie dann nicht mehr angetroffen haben. Neben Rebecca fehlte auch eine Fleece-Decke.
  • Ihre Schwester verließ bereits um 7 Uhr das Haus - ohne nach Rebecca zu sehen.
  • Ihr Mutter hat versucht sie gegen 7.15 Uhr zu erreichen - da soll das Handy bereits ausgeschaltet gewesen sein.
  • Rebeccas Handy soll sich am Tag ihres Verschwindens zwischen 6 und 8 Uhr früh mit dem WLAN-Router verbunden haben, das Mädchen (oder das Handy) waren zu diesem Zeitpunkt also noch im Haus des Schwagers gewesen.
  • Um 9.50 Uhr hätte sie in ihrer Schule in der Fritz-Erler-Allee zum Unterricht erscheinen müssen. Dort kam sie aber nie an.
  • Ihre Schwester meldet Rebecca als vermisst, startet über die sozialen Medien eine Suchaktion. Wie bei Vermisstenfällen üblich, sucht die Polizei nach drei Tagen mit Fotos ebenfalls nach der Jugendlichen.
Diese Jacke trug die vermisste Rebecca bei ihrem Verschwinden.
Diese Jacke trug die vermisste Rebecca bei ihrem Verschwinden.
  • Über die sozialen Medien organisierte ihre mittlere Schwester eine Suchaktion. Etwa 70 Leute zogen durch den Park Rudower Höhe im Süden des Bezirks Neukölln.
  • Weil die Polizei nicht ausschließt, dass das Mädchen einer Straftat zum Opfer gefallen sein könnte, ermittelt eine Mordkommission.
  • Da es nach wie vor keine Lebenszeichen gebe, geht die Polizei davon aus, dass Rebecca getötet wurde.
  • Rebeccas Schwager Florian R. wird festgenommen - wegen widersprüchlichen Aussagen. Die umfangreichen Ermittlungen der Mordkommission hätten "den Verdacht einer Straftat erhärtet." Kriminaltechniker durchsuchten am nächsten Tag das Haus ihrer Schwester und ihres Schwagers am Mauerweg - dort wo sie zuletzt gesehen wurde. Noch am selben Tag wird der 27-Jährige wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern aber an.
  • Am Montag wurde der Schwager erneut festgenommen, sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Anscheinend fand die Polizei Haare der 15-Jährigen Rebecca und Fasern der, mit ihr verschwundenen, Decke im Kofferraum des Autos ihres Schwagers. Zudem soll der Schwager WhatsApp-Nachrichten verschickt haben, obwohl er nach eigenen Angaben zu dem Zeitpunkt schon geschlafen haben soll.

Trotz von inzwischen 348 Hinweisen (Stand Dienstag), fehlt von Rebecca aber weiterhin jede Spur. Die Suche läuft weiter. "Die oberste Priorität ist es, Rebecca zu finden", sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Sie wollte nur helfen! Mädchen (12) stürzt aus Klassenzimmer-Fenster sieben Meter tief Top "Team Wallraff"-Skandal: So reagieren die betroffenen Psychiatrie-Patienten! Top Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! 1.170 Anzeige Psychologe erklärt: Das macht den Fall Rebecca so besonders! Top Zwei junge Menschen sterben bei Motorradunfall 214 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 6.814 Anzeige Polizeieinsatz! Mann läuft schreiend mit Waffe durch Wiesbaden 526 Autobahn wird nach Steinwürfen von Brücke mehrere Stunde gesperrt 141 Geburt im Fußballstadion: Eichhörnchen-Nachwuchs wird nach Profis benannt 1.088 Nach Rassismus-Eklat bei DFB-Team: VfB-Legende Cacau äußert sich 832 Erschreckende Bilder! Fahrer verbrennt im Auto und keiner will helfen 8.183 Kurios! Unfallflucht endet nach einem Jahr am Kölner Hauptbahnhof 1.050 Junge (15) schießt um sich und verletzt drei Mitschüler 997
Zwei Mädchen (6,12) missbraucht und dabei gefilmt: 25-Jähriger in U-Haft 2.641 Peinlich und sexistisch? Helmhersteller Uvex wundert sich über Kampagne 1.317
Suche nach Rebecca: Schwester lässt ihren Gefühlen freien Lauf 5.885 Bizarres Video: Gläubige wollen Papst die Ehre erweisen, doch der zieht ständig seine Hand weg 1.246 Menschenunwürdig: Familie eine Woche lang in Lastwagen eingepfercht 1.086 Kabeldiebe machen dummen Fehler und fliegen auf 3.363 Ex-VfB-Spieler Pogrebnyak wegen Rassismus in Russland bestraft 564 Reporterin interviewt Boxer und kann nicht fassen, was dieser am Ende mit ihr macht 8.510 Ist die Fahrradhelm-Kampagne sexistisch?: Sophia Thomalla schießt scharf 2.151 Wegen extremistischen Gedankengut: Muslimische Kita muss dicht machen 1.816 Schlager-Star will nach Penis-Vergrößerung in Porno seinen Mann stehen 2.177 Stadt am Rhein setzt auf Busse ohne Fahrer 147 Frau ist nach Diät megaschlank und gewinnt über 100.000 Fans: Doch dann verschweigt sie ihnen die bittere Wahrheit 14.215 Nach Missbrauch auf Campingplatz: Suspendierter Jugendamtsleiter darf wieder arbeiten 740 Geschlossene Unterkunft, keine Privatmöbel: Das soll jetzt auf Familie Ritter zukommen 14.504 Feuerwehr rückt zum Einsatz aus und kann nicht glauben, welcher Gegenstand da brennt 4.395 "Wie Donatella Versace": Charlotte Würdig kassiert üblen Shitstorm! 3.473 Nach Unfall mit 3 Toten auf A3: Fernfahrer legt Geständnis ab 6.572 Tod beim Selfie: Mädchen (15†) vom Güterzug in Stücke geschnitten 12.689 Katze steckt mit Kopf in Konservendose fest: Nach ihrer Rettung hat sie nur noch einen Wunsch 1.758 "Ich habe solch einen Respekt davor": Lena Meyer-Landrut kann es kaum erwarten 3.654 Genial! So nennt sich Harald Glööckler wegen seiner Schönheits-OPs 1.766 Helgoland-Fähre schon wieder in Werft: Fahrten abgesagt! 145 Trauert Florian Silbereisen mit diesem Lied Helene Fischer hinterher? 7.238 Großes Finale auf ProSieben: Ist der "Rollikup" das "Ding des Jahres"? 1.511 Große Katastrophe: "Aktion Deutschland hilft" bittet um Spenden 437 Jan Delay besteht Führerscheinprüfung und macht Mega-Ankündigung 2.738 EU stimmt trotz Massen-Protesten für Urheberrechts-Reform 3.639 Unterm Autositz: Kokain im Wert von 1,2 Millionen Euro gefunden 757 Baby-Glück mit 78: Star-Produzent Jack White wurde zum sechsten Mal Vater 1.737 Fahranfänger kracht in Reiterstube 2.235 EU-Parlament will Ende der Zeitumstellung 1.361 Notwehr! Frau schlitzt Mann mit Teppichmesser auf 1.376 Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes verurteilt 1.641 Bis ihr ein Paar half: So krass belästigte ein Sex-Täter eine junge Frau (17) 9.077 Todes-Drama in VW-Werk: Mitarbeiter von Stromschrank erschlagen! 5.240