Kranwagen droht abzustürzen: B92 nach Unfall voll gesperrt

Rebersreuth - Zwischen Oelsnitz und Adorf hat sich am Montagmorgen auf der B92 bei Rebersreuth ein schwerer Lkw-Unfall ereignet. Die Bundesstraße ist voll gesperrt.

Ein Kran sichert den LKW.
Ein Kran sichert den LKW.  © Igor Pastierovic

Ein Kranwagen ist aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hat die Leitplanke durchbrochen und droht einen Abhang hinabzustürzen. Ein Kran sichert den Lkw.

Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig, zudem laufen aus dem verunglückten Laster Betriebsmittel aus.

Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Nähere Angaben zum Unfall liegen derzeit noch nicht vor.

Die Polizei warnt vor Stau auf der B92 und bittet Autofahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Update, 12 Uhr: Die Unfallstelle ist geräumt, auf der B92 herrscht wieder freie Fahrt.

Update, 15 Uhr: Wie die Polizei am Mittag mitteilt, war der 50-jährige Kranfahrer in Richtung Adorf unterwegs, als das Fahrzeug in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn umkippte. An dem LKW entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

Die Leitplanke wurde auf mehreren Metern zerstört.
Die Leitplanke wurde auf mehreren Metern zerstört.  © Mike Müller
Der Kranwagen hat die Leitplanke durchbrochen und droht einen Abhang hinabzustürzen.
Der Kranwagen hat die Leitplanke durchbrochen und droht einen Abhang hinabzustürzen.  © Igor Pastierovic

Titelfoto: Igor Pastierovic

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0