Überholmanöver missglückt: Autos krachten frontal ineinander, Fahrer schwerverletzt

Passau - Bei einem Unfall nahe Reding (Landkreis Passau) sind am Montagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.

Beim Überholen des Lkw, stieß ein Auto mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.
Beim Überholen des Lkw, stieß ein Auto mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.  © Danny Jodts/zema-medien.de

Nach ersten Erkenntnissen stieß ein Auto beim Überholen eines Lastwagens mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Staatsstraße 2110 bei Reding blieb zunächst in beide Richtungen gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet.

Die Schadenshöhe war noch unklar.

Ein Gutachter wurde hinzugezogen und soll nun klären, wie genau es zu der Kollision kommen konnte.

Die Fahrer des Autos wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Die Fahrer des Autos wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.  © Danny Jodts/zema-medien.de

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0