Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

NEU
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.332

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.593

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.131
Anzeige
4.900

13 Regeln für ein langes Leben

Dresden - Menschen streben nach ewiger Schönheit und Jugend. Und noch nie waren wir unserem Ziel so nahe: 13 Punkte, die leicht und freundlich den Weg weisen zu einem längeren, erfüllteren Leben.

Dresden - Seit Anbeginn der Zeit streben die Menschen nach ewiger Schönheit und Jugend. Und noch nie waren wir unserem Ziel so nahe.

Durch fortschrittliche Medizin und Behandlungen werden die Menschen immer älter. Aber fühlen sie sich auch wohl dabei, sind sie wirklich bis ins hohe Alter fit und gesund?

Wir haben für diesen Artikel Experten, Ärzte und Therapeuten gefragt. Herausgekommen sind 13 Punkte, die leicht und freundlich den Weg weisen zu einem längeren, erfüllteren Leben. Ohne erhobenen Zeigefinger.

Eine kleine Lebenshilfe für alle, die Lust darauf haben.

Ernährung

Je frischer desto besser.
Je frischer desto besser.

1. Achte auf Dein Essen! Die richtige Nahrung ist für ein langes Leben wichtig. Es gilt: Je frischer, desto besser. Egal ob Obst, Gemüse, Brot oder Fisch. Alles sollte ungespritzt und ohne chemische Zusatzstoffe sein. Also „lebensfrisch“!

Zucker gehört dagegen verbannt, der übersäuert den Körper. Vorsicht auch mit zu viel Fleisch. Durch Massentierhaltung kann es mit Antibiotika und Hormonen belastet sein.

Wichtig ist auch, wann und wie gegessen wird. Hier einige Tipps:

  • Fünf Stunden Pause zwischen Mahlzeiten, damit sich der Darm regenerieren kann.
  • Nach 16 Uhr nichts Rohes (würde nachts Gase bilden).
  • Nach 19 Uhr nichts mehr essen (besserer Schlaf, körperliche Regeneration).
  • Mäßig essen.
Arbeit finden, die Freude macht.
Arbeit finden, die Freude macht.

Auch wenn vegane Ernährung gerade im Trend ist, ist sie nicht für jedermann geeignet. Das hängt u.a. mit dem jeweiligen Stoffwechsel, der Blutgruppe oder sogar den Leberwerten zusammen. Man sollte einen Arzt fragen.

2. Regelmäßig fasten! Das reinigt den Körper und erlaubt ihm, sich zu regenerieren. Allerdings ist auch hier ein beratender Arzt gefragt. Denn jeder Mensch reagiert auf Diäten oder Fasten anders.

3. Trinke die richtigen Dinge! Stilles Wasser mit niedrigem Mineralgehalt ist perfekt für den Körper. Zwei Liter am Tag, und viele Krankheiten verschwinden.

Kaffee, Cola, schwarzen Tee und zu viel Alkohol lieber weglassen, stattdessen Kräuter- oder auch grünen Tee (hat viele Vitamine).

Bewegung und Körper

Schlafe gut und richtig.
Schlafe gut und richtig.

4. Raus in die Natur! Gehe bewusst in die Natur und Du wirst merken, wie schon ein kurzer Spaziergang Dich auflädt. Sport treiben ist natürlich toll, aber auch hier gilt: alles in Maßen! Bei Überlastung übersäuert der Körper, was ihn schneller altern lässt.

5. Schlafe gut und richtig. Die Menschen brauchen unterschiedlich viel Schlaf. Manche acht Stunden, anderen reichen sechs. Hier sollte jeder selbst herausfinden, was ihm gut tut. Denn dauerhaft zu langes Schlafen kann den Körper ebenfalls schwächen.

6. Richtiges Atmen wirkt Wunder: Das Wissen über richtiges Atmen ist in Europa (im Gegensatz zu Asien) kaum verbreitet. Wir alle atmen meist zu flach und zu kurz. Dabei nehmen wir mit dem Atmen lebenswichtige Energie (Sauerstoff) auf wie mit dem Essen.

7. Schon mal über Yoga nachgedacht? Beim Yoga kommt richtiges Atmen mit richtigem Bewegen zusammen. Es stärkt Körper, Seele und Geist - und lässt Ruhe einziehen.

Wer Yoga praktiziert, wird meist gelenkiger, gesünder und sieht jünger aus.

Psychologie & Gedanken

Meditation befreit den Kopf.
Meditation befreit den Kopf.

8. Arbeit finden, die Freude macht. Wir Deutschen arbeiten gern und viel. Aber tun wir auch das Richtige? Was zu uns passt? Was unsere Berufung ist? Oft verursacht der falsche Job den größten Frust. Ist es Zeit für Dich, da etwas zu ändern?

9. Meditation macht den Kopf frei. Ob im Sitzen oder Liegen, ob mit oder ohne Musik ist egal. Man setzt sich hin und beobachtet seine Gedanken, bis sie irgendwann verstummen. Das Ziel: Loslassen! Alle Muskeln entspannen, ein herrliches Gefühl.

Tipp: Anfangs sollte man geführte Meditationen (z.B. auf CD) oder in Gruppen machen, um den Weg zum Ziel (Entspannung) zu lernen.

10. Pflege Deine Gedanken. Alles beginnt im Kopf. Ist es vielleicht Zeit, einige grundsätzliche Dinge zu hinterfragen? Bin ich vielleicht so oft krank oder schlecht drauf, weil ich oft schlecht denke ... über die Welt ... über mich selbst?

Konzentriere Dich auf positive Gefühle und Ziele!

Medizinisches

Geht bewusst in die Natur.
Geht bewusst in die Natur.

11. Gesundheit beginnt in den Zähnen! Was viele nicht wissen: Jeder Zahn steht in Kontakt mit einem körperlichen Organ. Ist ein Zahn dauerhaft krank, kann auch das Organ darunter leiden.

Auch sollte man sich testen lassen, ob der Körper unter Amalgamfüllungen oder Kunstklebstoff leidet. Falls ja, sollte man die Zähne mit anderen Materialien behandeln.

12. Wundermittel Einlauf. Über Jahrhunderte war der Einlauf ein anerkanntes Mittel bei der Behandlung von kranken oder antriebslosen Menschen. Die Giftstoffe werden dabei aus dem Darm gespült, der Körper heilt und wird gereinigt.

Seit dem Siegeszug der Pharmaindustrie ist der Einlauf verpönt. Zu Unrecht!

Unsere Experten.
Unsere Experten.

13. Öffne Dich für alternative Heilmethoden! Wir greifen heute zu schnell zu Tabletten und Antibiotika (deren Wirkung langsam nachlässt). Dabei ist die Welt voller alternativer Ärzte.

Ob Bioresonanz, Klangtherapie, Aromamassagen, Reiki, Prana oder homöopathische Globuli... Man kann es zumindest versuchen.

Du hast diesen Text gelesen, Du hast Dir die Zeit dafür genommen. Das ist gut. Denn unsere gestresste Welt hat kaum noch Zeit für Besinnung.

Gerade deshalb: Halte Dir stets Räume frei für die Familie, für Freunde, tolle Gespräche und für das Lachen. Nichts ist schöner, als über das Leben zu lachen... liebevoll und von Herzen.

Expertentipp

Heilpraktiker Chunhua Cen (48)
Heilpraktiker Chunhua Cen (48)

Laut Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) hält die Lebensenergie Qi (gesprochen „Tschi“) die Stoffwechselvorgänge aufrecht. „In den Wechseljahren und im Alter wird das Qi schwächer“, sagt Heilpraktiker Chunhua Cen (48) vom TCM-Zentrum in Dresden.

„Es kommt zu Nachtschweiß, Müdigkeit, Herzklopfen und Schlafstörungen. Patienten klagen über Bewegungs- oder Verdauungsstörungen.“

Wenn das Qi nicht mehr harmonisch fließen kann, löst Cen die Blockade mit Akupunktur. Die Nadeln werden dabei auf bestimmten Punkten der Körpermeridiane platziert. „Manche Patienten bekommen auch eine Kräutermedizin verschrieben.“

Ziel der TCM ist es, die Harmonie zwischen Körper und Seele - dem sogenannte Yin und Yang - wieder herzustellen. Manche Krankenkassen zahlen anteilig für TCM-Therapien.

Fotos: Landgraf, imago, PR

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

4.413

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.391

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.199
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

4.821

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

7.710

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.574
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

2.751

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.010

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.161

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.003

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.294

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.990

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.100

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.722

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

4.779

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.188

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.315

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.906

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.925

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

9.737

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.040

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.885

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.706

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

6.756

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.010

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.384

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.459

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.161

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

14.526

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.348

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.322

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.428

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.379

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.366

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.723

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.651

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.368

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

572

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.157

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.773

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.307

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.229