Urteil! Die NPD wird nicht verboten

TOP

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.897

13 Regeln für ein langes Leben

Dresden - Menschen streben nach ewiger Schönheit und Jugend. Und noch nie waren wir unserem Ziel so nahe: 13 Punkte, die leicht und freundlich den Weg weisen zu einem längeren, erfüllteren Leben.

Dresden - Seit Anbeginn der Zeit streben die Menschen nach ewiger Schönheit und Jugend. Und noch nie waren wir unserem Ziel so nahe.

Durch fortschrittliche Medizin und Behandlungen werden die Menschen immer älter. Aber fühlen sie sich auch wohl dabei, sind sie wirklich bis ins hohe Alter fit und gesund?

Wir haben für diesen Artikel Experten, Ärzte und Therapeuten gefragt. Herausgekommen sind 13 Punkte, die leicht und freundlich den Weg weisen zu einem längeren, erfüllteren Leben. Ohne erhobenen Zeigefinger.

Eine kleine Lebenshilfe für alle, die Lust darauf haben.

Ernährung

Je frischer desto besser.
Je frischer desto besser.

1. Achte auf Dein Essen! Die richtige Nahrung ist für ein langes Leben wichtig. Es gilt: Je frischer, desto besser. Egal ob Obst, Gemüse, Brot oder Fisch. Alles sollte ungespritzt und ohne chemische Zusatzstoffe sein. Also „lebensfrisch“!

Zucker gehört dagegen verbannt, der übersäuert den Körper. Vorsicht auch mit zu viel Fleisch. Durch Massentierhaltung kann es mit Antibiotika und Hormonen belastet sein.

Wichtig ist auch, wann und wie gegessen wird. Hier einige Tipps:

  • Fünf Stunden Pause zwischen Mahlzeiten, damit sich der Darm regenerieren kann.
  • Nach 16 Uhr nichts Rohes (würde nachts Gase bilden).
  • Nach 19 Uhr nichts mehr essen (besserer Schlaf, körperliche Regeneration).
  • Mäßig essen.
Arbeit finden, die Freude macht.
Arbeit finden, die Freude macht.

Auch wenn vegane Ernährung gerade im Trend ist, ist sie nicht für jedermann geeignet. Das hängt u.a. mit dem jeweiligen Stoffwechsel, der Blutgruppe oder sogar den Leberwerten zusammen. Man sollte einen Arzt fragen.

2. Regelmäßig fasten! Das reinigt den Körper und erlaubt ihm, sich zu regenerieren. Allerdings ist auch hier ein beratender Arzt gefragt. Denn jeder Mensch reagiert auf Diäten oder Fasten anders.

3. Trinke die richtigen Dinge! Stilles Wasser mit niedrigem Mineralgehalt ist perfekt für den Körper. Zwei Liter am Tag, und viele Krankheiten verschwinden.

Kaffee, Cola, schwarzen Tee und zu viel Alkohol lieber weglassen, stattdessen Kräuter- oder auch grünen Tee (hat viele Vitamine).

Bewegung und Körper

Schlafe gut und richtig.
Schlafe gut und richtig.

4. Raus in die Natur! Gehe bewusst in die Natur und Du wirst merken, wie schon ein kurzer Spaziergang Dich auflädt. Sport treiben ist natürlich toll, aber auch hier gilt: alles in Maßen! Bei Überlastung übersäuert der Körper, was ihn schneller altern lässt.

5. Schlafe gut und richtig. Die Menschen brauchen unterschiedlich viel Schlaf. Manche acht Stunden, anderen reichen sechs. Hier sollte jeder selbst herausfinden, was ihm gut tut. Denn dauerhaft zu langes Schlafen kann den Körper ebenfalls schwächen.

6. Richtiges Atmen wirkt Wunder: Das Wissen über richtiges Atmen ist in Europa (im Gegensatz zu Asien) kaum verbreitet. Wir alle atmen meist zu flach und zu kurz. Dabei nehmen wir mit dem Atmen lebenswichtige Energie (Sauerstoff) auf wie mit dem Essen.

7. Schon mal über Yoga nachgedacht? Beim Yoga kommt richtiges Atmen mit richtigem Bewegen zusammen. Es stärkt Körper, Seele und Geist - und lässt Ruhe einziehen.

Wer Yoga praktiziert, wird meist gelenkiger, gesünder und sieht jünger aus.

Psychologie & Gedanken

Meditation befreit den Kopf.
Meditation befreit den Kopf.

8. Arbeit finden, die Freude macht. Wir Deutschen arbeiten gern und viel. Aber tun wir auch das Richtige? Was zu uns passt? Was unsere Berufung ist? Oft verursacht der falsche Job den größten Frust. Ist es Zeit für Dich, da etwas zu ändern?

9. Meditation macht den Kopf frei. Ob im Sitzen oder Liegen, ob mit oder ohne Musik ist egal. Man setzt sich hin und beobachtet seine Gedanken, bis sie irgendwann verstummen. Das Ziel: Loslassen! Alle Muskeln entspannen, ein herrliches Gefühl.

Tipp: Anfangs sollte man geführte Meditationen (z.B. auf CD) oder in Gruppen machen, um den Weg zum Ziel (Entspannung) zu lernen.

10. Pflege Deine Gedanken. Alles beginnt im Kopf. Ist es vielleicht Zeit, einige grundsätzliche Dinge zu hinterfragen? Bin ich vielleicht so oft krank oder schlecht drauf, weil ich oft schlecht denke ... über die Welt ... über mich selbst?

Konzentriere Dich auf positive Gefühle und Ziele!

Medizinisches

Geht bewusst in die Natur.
Geht bewusst in die Natur.

11. Gesundheit beginnt in den Zähnen! Was viele nicht wissen: Jeder Zahn steht in Kontakt mit einem körperlichen Organ. Ist ein Zahn dauerhaft krank, kann auch das Organ darunter leiden.

Auch sollte man sich testen lassen, ob der Körper unter Amalgamfüllungen oder Kunstklebstoff leidet. Falls ja, sollte man die Zähne mit anderen Materialien behandeln.

12. Wundermittel Einlauf. Über Jahrhunderte war der Einlauf ein anerkanntes Mittel bei der Behandlung von kranken oder antriebslosen Menschen. Die Giftstoffe werden dabei aus dem Darm gespült, der Körper heilt und wird gereinigt.

Seit dem Siegeszug der Pharmaindustrie ist der Einlauf verpönt. Zu Unrecht!

Unsere Experten.
Unsere Experten.

13. Öffne Dich für alternative Heilmethoden! Wir greifen heute zu schnell zu Tabletten und Antibiotika (deren Wirkung langsam nachlässt). Dabei ist die Welt voller alternativer Ärzte.

Ob Bioresonanz, Klangtherapie, Aromamassagen, Reiki, Prana oder homöopathische Globuli... Man kann es zumindest versuchen.

Du hast diesen Text gelesen, Du hast Dir die Zeit dafür genommen. Das ist gut. Denn unsere gestresste Welt hat kaum noch Zeit für Besinnung.

Gerade deshalb: Halte Dir stets Räume frei für die Familie, für Freunde, tolle Gespräche und für das Lachen. Nichts ist schöner, als über das Leben zu lachen... liebevoll und von Herzen.

Expertentipp

Heilpraktiker Chunhua Cen (48)
Heilpraktiker Chunhua Cen (48)

Laut Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) hält die Lebensenergie Qi (gesprochen „Tschi“) die Stoffwechselvorgänge aufrecht. „In den Wechseljahren und im Alter wird das Qi schwächer“, sagt Heilpraktiker Chunhua Cen (48) vom TCM-Zentrum in Dresden.

„Es kommt zu Nachtschweiß, Müdigkeit, Herzklopfen und Schlafstörungen. Patienten klagen über Bewegungs- oder Verdauungsstörungen.“

Wenn das Qi nicht mehr harmonisch fließen kann, löst Cen die Blockade mit Akupunktur. Die Nadeln werden dabei auf bestimmten Punkten der Körpermeridiane platziert. „Manche Patienten bekommen auch eine Kräutermedizin verschrieben.“

Ziel der TCM ist es, die Harmonie zwischen Körper und Seele - dem sogenannte Yin und Yang - wieder herzustellen. Manche Krankenkassen zahlen anteilig für TCM-Therapien.

Fotos: Landgraf, imago, PR

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

NEU

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

NEU

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

2.745

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.210

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

6.694

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

4.338

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

5.696

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.919

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.049

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.221

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.005

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.557

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.871

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.744

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

11.094

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.562

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.198

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

587

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.075

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.389

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.290

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.096

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

12.279

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.976

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.525

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

19.390

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.311

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.615

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.800

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

8.266

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.942

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.499

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

7.377

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.308

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

569

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.284

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.855