Schrecklicher Fund: Leiche an Bahngleisen entdeckt

Regensburg - Im Regensburger Stadtteil Prüfening ist am späten Dienstagabend in Bayern in der Nähe einer Straße die Leiche einer Frau gefunden worden.

In Regensburg wurde am Dienstagabend die Leiche einer Frau gefunden.
In Regensburg wurde am Dienstagabend die Leiche einer Frau gefunden.  © Alexander Auer

Bei der Leiche soll es sich laut mehreren Medienberichten um die seit dem 27. August vermisste Johanna Bauer handeln. Eine Bestätigung seitens der Polizei steht jedoch aus, die Beamten wollen sich am Mittwochnachmittag detailliert zu dem schrecklichen Fund am Vortag äußern.

Die 84-Jährige aus dem Wenzenbach war bei Angehörigen zu Besuch, wurde nach dem Verlassen von deren Wohnung als vermisst gemeldet. Eine eingeleitete Suche der Polizei, bei der unter anderem Spürhunde und ein Hubschrauber zum Einsatz gekommen waren, blieb ohne Erfolg.

Die Spurensicherung übernahm noch am Abend die Ermittlungen, der Fundort, der sich an Bahngleisen befindet, wurde von der Feuerwehr ausgeleuchtet.

Eine Obduktion des Leichnams soll weitere Erkenntnisse zum Hergang liefern.

Der Artikel wird beim Vorliegen neuer Informationen entsprechend aktualisiert.

Die Feuerwehr unterstützte nach dem Fund einer Leiche die Beamten der Spurensicherung.
Die Feuerwehr unterstützte nach dem Fund einer Leiche die Beamten der Spurensicherung.  © Alexander Auer

Titelfoto: Alexander Auer

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0