18-Jähriger sitzt auf Fensterbank, rutscht ab und stürzt auf gepflasterte Fläche

Meßstetten - Ein 18-Jähriger stürzte in Meßstetten (Zollernalbkreis) aus einem Fenster und verletzte sich dabei schwer.

Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Wie die Polizei am Dienstag berichtet, saß der junge Mann am Montag gegen 19 Uhr auf einer Fensterbank im zweiten Obergeschoss in einem Haus in der Chemnitzer Straße.

Aus unbekannter Ursache rutschte der 18-Jährige plötzlich ab und stürzte rund sechs Meter in die Tiefe.

Durch den Aufprall auf eine gepflasterte Fläche wurde er schwer verletzt.

Der junge Mann wurde mit einem Rettungshelikopter in eine Klinik geflogen.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0