Fahrrad-Branche boomt: Hier könnt Ihr ab heute Neuheiten sehen

Friedrichshafen - Nach coronabedingter Pause im vergangenen Jahr zeigt die Messe Eurobike in Friedrichshafen von Mittwoch (9 Uhr) an wieder Neuheiten in der Fahrradbranche.

Nach einer Corona-Zwangspause gibt's bei der Eurobike wieder Neuheiten zu sehen. (Archiv)
Nach einer Corona-Zwangspause gibt's bei der Eurobike wieder Neuheiten zu sehen. (Archiv)  © Silas Stein/dpa

Angemeldet seien 630 Aussteller aus 42 Ländern, sagte Eurobike-Projektleiter Dirk Heidrich bei einer Pressekonferenz.

Zur Ausgabe der Fahrradmesse 2019 waren noch mehr als 1400 Aussteller angemeldet. Die Messe endet am 4. September

Man sei angesichts der Pandemie dennoch "sehr zufrieden" mit der Resonanz, sagte der Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Klaus Wellmann.

Wollte er nicht weichen? Regierung beruft Reinhart aus Verwaltungsrat der L-Bank ab
Baden-Württemberg Wollte er nicht weichen? Regierung beruft Reinhart aus Verwaltungsrat der L-Bank ab

Die Eurobike findet dieses Jahr zum vorerst letzten Mal am Bodensee statt: Im kommenden Jahr zieht die Messe nach Frankfurt.

Die Fahrradindustrie hat sich in Pandemie-Zeiten zur Boombranche entwickelt. Vor allem die Nachfrage nach E-Bikes sei in Deutschland ungebrochen, teilte der Zweirad-Industrie-Verband mit.

Demnach wurden im ersten Halbjahr 2021 bundesweit schätzungsweise 1,2 Millionen E-Bikes verkauft, ein Plus von 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: