Zwei Verletzte nach Zwischenfall während Fridays-for-Future-Kundgebung

Freiburg - Auf dem Freiburger Messegelände demonstrierten am Freitag 6000 Anhänger der Fridays-for-Future-Bewegung. 

In Freiburg kam es zu Protesten von Fridays for Future.
In Freiburg kam es zu Protesten von Fridays for Future.  © Patrick Seeger/dpa

Nach Angaben der Polizei verlief die Veranstaltung friedlich und auch die Corona-Auflagen wurden weitestgehend eingehalten. 

Allerdings kam es während der Kundgebung zu einem Zwischenfall. 

Durch einen Windstoß kippte ein Gastronomie-Zelt um, wobei zwei Menschen verletzt wurden. Eine Person davon schwer. 

Das Zelt wurde nach ersten Erkenntnissen nicht bei der Demonstration eingesetzt. 

Die Polizei ermittelt. 

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0