Zwei junge Menschen stürzen bei Party am Neckar von Baucontainer

Heidelberg - In Heidelberg kam es in der Nacht zum Samstag am Rande einer Party zu einem Unglück. 

Bei einer Party am Neckar kam es am Samstagmorgen zu einem Unglück. (Symbolbild)
Bei einer Party am Neckar kam es am Samstagmorgen zu einem Unglück. (Symbolbild)  © Uwe Anspach/dpa

Am Iqbal-Ufer des Neckars, in der Nähe der Einmündung zur Fehrentzstraße, versammelte sich zunächst eine unbekannte Anzahl an Menschen, um zu feiern. 

Dann passierte es. Kurz nach Mitternacht kletterten eine 17-Jährige und ein junger Mann (22) auf einen Baucontainer und stürzten kurze Zeit später ab. 

Die Polizei teilte mit, dass der 22-Jährige dabei leicht verletzt wurde, die junge Frau dagegen schwer. Sie wurde nach einer notärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

"*innen" und Co.: Kommt jetzt das Gendersternchen an Schulen?
Baden-Württemberg "*innen" und Co.: Kommt jetzt das Gendersternchen an Schulen?

Bei diesem Rettungseinsatz hinderte außerdem ein betrunkener 17-Jähriger die Notärztin, sodass ihn die Polizei in Gewahrsam nahm. Bei der Festnahme verletzte er offenbar einen Beamten.

Der Teenager, der 1,3 Promille intus hatte, wurde schließlich am Samstagmorgen von seiner Mutter vom Polizeirevier abgeholt. 

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: