Jetzt wird es ernst! So startet das Abitur im Zeichen des Coronavirus

Stuttgart - Für insgesamt rund 45.000 Jungen und Mädchen der Abschlussklassen in Baden-Württemberg wird es ernst: Das Abi 2021 beginnt an den Gymnasien - und es steht ganz im Zeichen des Coronavirus.

Für 45.000 Schülerinnen und Schüler beginnen nun die Abiturprüfungen. (Symbolbild)
Für 45.000 Schülerinnen und Schüler beginnen nun die Abiturprüfungen. (Symbolbild)  © Armin Weigel/dpa

Beim Prüfungsmarathon von diesem Dienstag (4. Mai) bis zum 20. Mai beziehungsweise 21. Mai (berufliche Gymnasien) geht es natürlich vor allem ums Wissen, aber besonders groß geschrieben wird auch der Infektionsschutz.

In den Schulen gilt Maskenpflicht, die getesteten und nicht getesteten Schüler sollen räumlich voneinander getrennt werden.

Auch sonst gab es besondere Bedingungen: Unter anderem wurde der Unterrichtsstoff in allen Fächern auf das sogenannte Kerncurriculum reduziert - dafür sind 75 Prozent der Unterrichtszeit ausgelegt.


So soll und sollte den Schülern Zeit fürs Wiederholen und Vertiefen gegeben werden.

Titelfoto: Armin Weigel/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0