Ortsschild von Burgrieden umgesetzt und einbetoniert

Burgrieden - Unbekannte haben das Ortsschild von Burgrieden (Landkreis Biberach) umgesetzt und an der neuen Stelle einbetoniert.

Das Ortsschild wurde 100 Meter weiter wieder einbetoniert. Wer war das? (Symbolbild)
Das Ortsschild wurde 100 Meter weiter wieder einbetoniert. Wer war das? (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Zwischen Freitag und Dienstag wurde das Ortsschild in der Burgrieder Straße um etwa 100 Meter ortsauswärts versetzt und am neuen Standort fachmännisch einbetoniert, teilt die Polizei mit.

Das Loch aus dem die Täter das Ortsschild entnommen haben, betonierten sie zu.

Wie die Polizei ermittelte war die Maßnahme nicht von kommunaler Seite angeordnet worden.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter 07392/96300 zu melden.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0