Reutlingen: Mann geht mit Küchenmesser auf 15-Jährige los

Reutlingen - Großer Schreck in Reutlingen!

Polizei nimmt 32-Jährigen vorläufig fest. (Symbolbild)
Polizei nimmt 32-Jährigen vorläufig fest. (Symbolbild)  © DPA/Monika Skolimowska/zb

Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr sprach ein Mann (32) im Bereich des Omnibus-Bahnhofs eine Personengruppe an und forderte diese auf, sich auszuweisen.

Obwohl sich diese nun versuchte, vom 32-Jährigen zu entfernen, ließ der Mann nicht locker und folgte der Gruppe, teilte die Polizei mit.

Schließlich forderte eine 15-Jährige ihn auf, sie in Ruhe zu lassen, und der 32-Jährige eskalierte.

Er zog ein Küchenmesser aus seiner Jackentasche und ging auf das Mädchen zu.

Glücklicherweise gelang es der 15-Jährigen und den anderen zu fliehen sowie die Polizei zu alarmieren.

Die zuständigen Beamten nahmen den Angreifer vorläufig fest.

Der 32-Jährige, der schon häufiger gegenüber der Polizei auffällig war, wurde anschließend in eine psychologische Fachklinik gebracht.

Titelfoto: DPA/Monika Skolimowska/zb

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0