Straße senkt sich ab nach Wasserrohrbruch

Böblingen - Ein Wasserrohrbruch hat im Böblinger Industriegebiet Hulb die Fahrbahn um mehrere Zentimeter absinken lassen.

Im Böblinger Industriegebiet Hulb kam es am Donnerstagmorgen zu einem Wasserrohrbruch in der Wolf-Hirth-Strasse und die Fahrbahn senkte sich ab.
Im Böblinger Industriegebiet Hulb kam es am Donnerstagmorgen zu einem Wasserrohrbruch in der Wolf-Hirth-Strasse und die Fahrbahn senkte sich ab.  © Dettenmeyer/sdmg/dpa

Nach Auskunft der Stadt wurde der Bereich abgesperrt. Der Schaden solle im Laufe der nächsten Woche wieder behoben sein.

Durch den Wasserrohrbruch am Donnerstag waren nach Auskunft der Stadt unter anderem einige Firmen sowie der Bereich Flugfeld kurzzeitig ohne Wasser.

"Bereits nach kurzer Zeit konnte die Wasserversorgung in den betroffenen Bereichen im Stadtgebiet Böblingen und Dagersheim vollständig wieder hergestellt werden", sagte ein Stadtsprecher am Mittag.

Lediglich ein Unternehmen sei im Industriegebiet Hulb aktuell noch von Einschränkungen betroffen.

Titelfoto: Dettenmeyer/sdmg/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: