Tragisch! 22-jähriger Nichtschwimmer ertrinkt beim Baden mit Freunden im Baggersee

Eggenstein-Leopoldshafen - Tragischer Badeunfall im baden-württembergischen Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe!

Im Baggersee "Mittelgrund" in Leopoldshafen ist am Mittwochmittag ein 22-Jähriger ertrunken.
Im Baggersee "Mittelgrund" in Leopoldshafen ist am Mittwochmittag ein 22-Jähriger ertrunken.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Wie die Polizei mitteilte, ist am Mittwochabend ein 22-jähriger Mann verstorben, der am Nachmittag gegen 16 Uhr leblos aus dem Baggersee "Mittelgrund" geborgen wurde.

Zunächst wurde der Mann aus Ghana von Ersthelfern reanimiert und vom Rettungsdienst versorgt, dann mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Dort verstarb er dann an den "Folgen des Ertrinkens", wie es laut Polizei hieß.

Heilbronner Strich bleibt zu: Prostitutions-Verbot verlängert
Baden-Württemberg Heilbronner Strich bleibt zu: Prostitutions-Verbot verlängert

Der junge Mann war Nichtschwimmer. Er war mit seinen Freunden im Wasser, als diese plötzlich bemerkten, dass der 22-Jährige nicht mehr auftauchte und sich außerdem nicht bewegte.

Das Unglück nahm seinen Lauf.

Titelfoto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: