Trotz Corona: Volle Gaststätte und Glücksspiel

Freiburg - Eine Gaststätte in Freiburg bediente am Samstag trotz Corona-Verordnung rund 30 Gäste mit Essen und Getränken.

In der Gaststätte herrschte Betrieb, als gäbe es Corona nicht. (Symbolbild)
In der Gaststätte herrschte Betrieb, als gäbe es Corona nicht. (Symbolbild)  © Christoph Soeder/dpa

Durch einen Hinweis auf unerlaubtes Glücksspiel kamen die Ermittler auf die Spur der Gaststätte, teilt die Polizei am Sonntag mit.

Am Samstag durchsuchten Polizisten die Gaststätte und trafen 29 Leute an.

In der Gaststätte herrschte reger Betrieb. Entgegen der Corona-Verordnung wurden Speisen ausgegeben und Getränke ausgeschenkt.

Außerdem fanden die Beamten Spieltische mit Spielkarten und Jetons, die beschlagnahmt wurden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Christoph Soeder/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0