Dramatische Verpuffung in Auto-Werkstatt: Zwei Menschen kämpfen um ihr Leben

Bruchsal - Bei einer Verpuffung in einer Bruchsaler Autowerkstatt wurden mehrere Menschen verletzt.

Vier Menschen wurden bei der Verpuffung verletzt.
Vier Menschen wurden bei der Verpuffung verletzt.  © Fabian Geier / Einsatz-Report24

Zu dem Vorfall kam es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr, so die Polizei.

Durch die Verpuffung begann es außerdem zu brennen, doch die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Nach derzeitigem Stand wurden zwei Menschen leicht, und zwei schwer verletzt.

"Die Zeit drängt!" Verein fordert mehr Tempo bei der Energiewende
Baden-Württemberg "Die Zeit drängt!" Verein fordert mehr Tempo bei der Energiewende

Zwei Rettungshubschrauber wurden eingesetzt. Der Einsatz dauert noch an.


Die Ursache für die Verpuffung war zunächst unklar.

Update, 21.15 Uhr: Zwei Menschen lebensgefährlich verletzt

Inzwischen ist klar: Zwei junge Erwachsene sind mit schweren Verbrennungen per Rettungshubschrauber in Spezialkliniken geflogen worden, teilte die Stadt Bruchsal mit. Der Verpuffung am Freitagnachmittag war den Angaben zufolge ein Arbeitsunfall vorangegangen. Nähere Einzelheiten teilte die Stadt hierzu nicht mit.

"Bürgermeister Andreas Glaser machte sich vor Ort ein Bild von den Geschehnissen, zeigte sich tief betroffen und sprach mit den Angehörigen, die ebenfalls an die Unfallstelle gekommen waren", hieß es. Allein die Feuerwehr Bruchsal sei mit rund 50 Kräften im Einsatz gewesen.

In einer Mitteilung der Stadt vom Abend war von "einem dramatischen Feuerwehreinsatz" die Rede.

Titelfoto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: